Erzieherin geht brutal auf zwei kleine Mädchen los

In China wurde eine Erzieherin dabei gefilmt, wie sie zwei Mädchen attackiert.
In China wurde eine Erzieherin dabei gefilmt, wie sie zwei Mädchen attackiert.

China - Man will seinen Augen gar nicht trauen, wenn man das Video einer Überwachungskamera aus China sieht: Eine Erzieherin zieht plötzlich zwei Mädchen von einer Gruppe weg und greift sie brutal an.

An den Haaren zieht sie die Kleinen an eine Wand und beginnt sofort auf das eine Mädchen im rosa Mantel einzutreten. Danach bekommt das andere eine Backpfeife und einen Schlag gegen den Kopf.

Als sich die Erzieherin kurz zu den anderen, verblüfften Kindern im Raum umgedreht hat, zerrt sie das Mädchen, was bereits am Boden lag, nach oben. Immer wieder schlägt und schubst sie das weinende Kind.

Kurz darauf schickt sie die beiden Mädchen, die vermutlich zwischen vier und fünf Jahren alt sind, wieder zu den anderen. Doch das war noch nicht alles. Nach einer kurzen Tanzeinlage geht sie wieder auf die Kleinen los, zerrt sie brutal an ihren Zöpfen und schubst eine der Beiden, nach einem schmerzhaften Schlag ins Gesicht, einfach zu Boden.

Nicht nur eine weitere Erzieherin hat die grausame Szene beobachtet. Eine Überwachungskamera in der Ecke des Raums, zeichnete die heftige Attacke auf. Laut Express wurde die Horror-Erzieherin mittlerweile entlassen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0