Zweites Erdbeben erschüttert China: Schon 13 Tote und 175 Verletzte 441
Doping-Hammer! Russland von WM und Olympischen Spielen ausgeschlossen! Top
BVB-Schock: Axel Witsel verletzt sich bei Sturz im Gesicht und fällt aus Top
Dschungelcamp 2020: Starttermin steht fest! Top
Rätsel um Bachelor-Baby: Angelina Heger platzt der Kragen Top
441

Zweites Erdbeben erschüttert China: Schon 13 Tote und 175 Verletzte

Gleich zwei Erdbeben hintereinander haben die Menschen in China erschüttert. Das zweite riss sie mitten aus dem Schlaf.
Das zweite Beben riss die Bewohner in der Region Xinjiang aus dem Schlaf.
Das zweite Beben riss die Bewohner in der Region Xinjiang aus dem Schlaf.

Peking - Nur zehn Stunden nach den Erdstößen in Südwestchina hat ein zweites Beben den Nordwesten des Landes erschüttert.

Während die Zahl der Opfer in der südwestchinesischen Provinz Sichuan am Mittwochmorgen auf 13 Tote und 175 Verletzte stieg, schreckte das zweite Beben die Menschen in der Region Xinjiang aus dem Schlaf. Die Stärke der neuen Erdstöße bezifferte das Erdbebenzentrum auf 6,6.

Betroffen war der wenig besiedelte Kreis Jinghe in der autonomen mongolischen Präfektur Bortala. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete von drei Verletzten. Im Umkreis von 20 Kilometern um das Epizentrum leben den Angaben zufolge aber auch nur 760 Menschen. Die neuen Erdstöße waren allerdings in der 400 Kilometer westlich gelegenen Hauptstadt der Region, Ürümqi, zu spüren.

Mit dem Tageslicht konnten am Mittwochmorgen (Ortszeit) in Sichuan die Bergungs- und Aufräumarbeiten nach dem Beben vom Vorabend nahe des Naturparks Jiuzhaigou richtig anlaufen. 28 Menschen erlitten schwere Verletzungen. Mindestens fünf der Toten waren Besucher der besonders in den laufenden Sommerferien beliebten Touristenattraktion. Rund 100 Reisende waren nach ersten Angaben in dem Naturpark eingeschlossen worden.

Touristen stehen mit bangen Blicken auf einer Straße. Auch sie sind von dem Erdbeben betroffen.
Touristen stehen mit bangen Blicken auf einer Straße. Auch sie sind von dem Erdbeben betroffen.

Mindestens zwei ausländische Touristen wurden verletzt. Ein 18-jähriger Franzose wurde durch einen herabfallenden großen Stein an beiden Beinen verletzt, während eine Kanadierin eine leichte Kopfverletzung erlitt, wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtete.

Ob noch weitere ausländische Reisende verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Der Franzose habe Steinsplitter im rechten Bein und müsse umgehend operiert werden, um eine Infektion zu vermeiden, sagte ein Arzt laut Xinhua.

Das Beben in Sichuan hatte nach offiziellen Angaben die Stärke 7,0. Retter suchten in Trümmern nach Verschütteten oder trugen Verletzte in Sicherheit, wie auf Bildern in sozialen Medien zu sehen war. Eine Luftaufnahme, die das Parteiorgan "Volkszeitung" veröffentlichte, zeigte, dass die Häuser in der Kreisstadt Jiuzhaigou am Mittwochmorgen "im Wesentlichen intakt" waren. Auch fuhren Autos durch die Straßen.

Mehr als 1200 Helfer waren nach Angaben des Staatsfernsehens in Sichuan im Einsatz. Auch vier Hubschrauber seien aufgestiegen, zudem seien Hunderte Soldaten und medizinisches Personal auf dem Weg ins Erdbebengebiet. In der Provinz waren 2008 bei einem schweren Erdbeben der Stärke 8 in Wenchuan, das nur rund 200 Kilometer von Jiuzhaigou liegt, mehr als 80.000 Menschen ums Leben gekommen.

Die Region liegt an der Südwestspitze des Qinghai-Tibet-Hochplateaus und gilt als eine der erdbebenaktivsten Gegenden Chinas. Im April 2013 waren bei einem Erdbeben in Lushan rund 360 Kilometer südlich von Jiuzhaigou 196 Menschen ums Leben gekommen.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 42.783 Anzeige
"Der Bachelor": Diese Single-Ladys wollen sich den begehrten Rosenkavalier schnappen Top
Sexy! Welcher Promi feiert so seinen 30. Geburtstag? Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 3.096 Anzeige
Trennung nach vier Monaten: Thomas Doll verliert Trainer-Job Neu
Neugeborenes liegt hilflos in der Kälte: Wo ist die Mutter? Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Er wurde erschossen! Betrunkener Waschbär vom Weihnachtsmarkt ist tot Neu
Drei Geschwister ertrinken in Teich: Bürgermeister im Fadenkreuz Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.916 Anzeige
Transporter rast in Stauende auf der A3: Fahrer stirbt Neu
Wie letztes Jahr: Michael Müller fährt erneut die größte Drecksschleuder Neu
Das gab's noch nie! Zwillinge buhlen um Bachelor Sebastian Preuss Neu
Eltern steigen in Zug und vergessen Sohn (3) am Bahnsteig Neu
Krankes Mädchen weint um ihren Therapie-Hund: Diebe haben ihn geklaut! Neu
Katze liegt zum Schlafen in Waschmaschine: Dann beginnt der Vollwaschgang Neu
Namen stehen fest: Berliner Panda-Zwillinge sind Jungs Neu
Pietro Lombardi in großer Trauer: "Er war immer wie ein eigener Papa" Neu
TV-Star reitet auf einem Elefanten und wird mit Tierquälerei-Vorwürfen überhäuft 696
Ach du ... UFC-Fighter kassiert Mega-Schlag, dann reißt seine Lippe! 866
Reetdachhaus brennt lichterloh: Feuerwehr hat keine Chance 1.604
Axt-Mörder mit Horror-Tat: 18-Jähriger soll seine Familie getötet haben! 2.941
37-Jährige Frau erstochen: Nachbar verhaftet 3.852
140 Igel unter einem Dach: Rentnerin opfert für die Tiere alles 618
Hund frisst Wurst mit Nägeln: Skrupelloser Tierhasser unterwegs! 813
Katja Krasavice leidet: "Ich bin sexsüchtig!" 8.181
US-Tourist bedient Navi und begeht kapitalen Fehler, dann kracht's 3.364
Promis trauern: Manager Pedro Da Silva (†47) stirbt mit Ehemann (†56) bei Autounfall 13.246
Polizist (30) am Hauptbahnhof von Mann (23) mit Messer attackiert 4.636 Update
Geldautomat am Düsseldorfer ISS Dome gesprengt: Täter mit Beute auf der Flucht! 205
Erdbeben-Serie in Toskana reißt Menschen aus dem Schlaf! 1.068
Weiße Tigerdame "Kiara" aus Aschersleber Zoo ist tot 1.487
Zehntausende Mitarbeiter gesucht: Deutsche Bahn will weiter einstellen 1.058
Feuerwehr gibt Tipps: So kommt Ihr sicher durch die Adventszeit 442
Sex-Partner egal: Fische erzeugen immer mehr neue Arten 746
Youtube-Star Bibi wirft mit Geld um sich: So reagieren Passanten! 920
Feuerwehrmann bei Streit getötet: Polizei gibt neue Details bekannt 6.721 Update
Forscher Hans von Storch über Gefahren der Klima-Debatte und was wirklich hilft 3.622
Zwei Menschen bei Crash auf A5 schwer verletzt: Polizei greift nach Rettungsgassen-Chaos durch 5.072
"The Kindness of Strangers": Mutter flüchtet mit zwei kleinen Söhnen vor Schläger-Mann! 796
Falschfahrer (87) lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und fährt einfach immer weiter 4.394
Tödliche Messer-Attacke: Polizei nimmt 37-Jährigen fest 2.990 Update
Trauer um Harry Schulz: Nahm sich der Currywurst-King das Leben? 25.783
Fußgängerin (80) auf Autobahn von mehreren Autos erfasst und getötet 2.280
Böser Absturz auf Platz 18: Der 1. FC Köln ist abstiegsreif! 1.681
Tote, Verletzte und Vermisste nach Vulkanausbruch in Touri-Paradies 1.588 Update
Gefährlicher Bulle auf der Flucht: Polizei warnt Auto- und Zugfahrer! 2.618
Trauer um "Star Trek"-Star: René Auberjonois mit 79 gestorben 1.671
Vor Darts-WM in London: Max Hopp schaut bei Jürgen Klopp vorbei 532
Bauch aufgeschlitzt: Kater "Muffin" wurde Opfer eines Tierschänders 8.859