Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.859
Anzeige

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

Neu
434

Zweites Erdbeben erschüttert China: Schon 13 Tote und 175 Verletzte

Gleich zwei Erdbeben hintereinander haben die Menschen in China erschüttert. Das zweite riss sie mitten aus dem Schlaf.
Das zweite Beben riss die Bewohner in der Region Xinjiang aus dem Schlaf.
Das zweite Beben riss die Bewohner in der Region Xinjiang aus dem Schlaf.

Peking - Nur zehn Stunden nach den Erdstößen in Südwestchina hat ein zweites Beben den Nordwesten des Landes erschüttert.

Während die Zahl der Opfer in der südwestchinesischen Provinz Sichuan am Mittwochmorgen auf 13 Tote und 175 Verletzte stieg, schreckte das zweite Beben die Menschen in der Region Xinjiang aus dem Schlaf. Die Stärke der neuen Erdstöße bezifferte das Erdbebenzentrum auf 6,6.

Betroffen war der wenig besiedelte Kreis Jinghe in der autonomen mongolischen Präfektur Bortala. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete von drei Verletzten. Im Umkreis von 20 Kilometern um das Epizentrum leben den Angaben zufolge aber auch nur 760 Menschen. Die neuen Erdstöße waren allerdings in der 400 Kilometer westlich gelegenen Hauptstadt der Region, Ürümqi, zu spüren.

Mit dem Tageslicht konnten am Mittwochmorgen (Ortszeit) in Sichuan die Bergungs- und Aufräumarbeiten nach dem Beben vom Vorabend nahe des Naturparks Jiuzhaigou richtig anlaufen. 28 Menschen erlitten schwere Verletzungen. Mindestens fünf der Toten waren Besucher der besonders in den laufenden Sommerferien beliebten Touristenattraktion. Rund 100 Reisende waren nach ersten Angaben in dem Naturpark eingeschlossen worden.

Touristen stehen mit bangen Blicken auf einer Straße. Auch sie sind von dem Erdbeben betroffen.
Touristen stehen mit bangen Blicken auf einer Straße. Auch sie sind von dem Erdbeben betroffen.

Mindestens zwei ausländische Touristen wurden verletzt. Ein 18-jähriger Franzose wurde durch einen herabfallenden großen Stein an beiden Beinen verletzt, während eine Kanadierin eine leichte Kopfverletzung erlitt, wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtete.

Ob noch weitere ausländische Reisende verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Der Franzose habe Steinsplitter im rechten Bein und müsse umgehend operiert werden, um eine Infektion zu vermeiden, sagte ein Arzt laut Xinhua.

Das Beben in Sichuan hatte nach offiziellen Angaben die Stärke 7,0. Retter suchten in Trümmern nach Verschütteten oder trugen Verletzte in Sicherheit, wie auf Bildern in sozialen Medien zu sehen war. Eine Luftaufnahme, die das Parteiorgan "Volkszeitung" veröffentlichte, zeigte, dass die Häuser in der Kreisstadt Jiuzhaigou am Mittwochmorgen "im Wesentlichen intakt" waren. Auch fuhren Autos durch die Straßen.

Mehr als 1200 Helfer waren nach Angaben des Staatsfernsehens in Sichuan im Einsatz. Auch vier Hubschrauber seien aufgestiegen, zudem seien Hunderte Soldaten und medizinisches Personal auf dem Weg ins Erdbebengebiet. In der Provinz waren 2008 bei einem schweren Erdbeben der Stärke 8 in Wenchuan, das nur rund 200 Kilometer von Jiuzhaigou liegt, mehr als 80.000 Menschen ums Leben gekommen.

Die Region liegt an der Südwestspitze des Qinghai-Tibet-Hochplateaus und gilt als eine der erdbebenaktivsten Gegenden Chinas. Im April 2013 waren bei einem Erdbeben in Lushan rund 360 Kilometer südlich von Jiuzhaigou 196 Menschen ums Leben gekommen.

Fotos: DPA

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

Neu

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

Neu

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

Neu

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.740
Anzeige

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

Neu

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.864
Anzeige

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

Neu

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

Neu

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

370

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.843
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

3.940

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

587

TAG24 sucht genau Dich!

72.726
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.220

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

1.224

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

1.211

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

2.022

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

1.530

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

2.078

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

805

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

1.259

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.286

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.379

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

1.521

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

105

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

615

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.939

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.567

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.108

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.642

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

13.324

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.296

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.709

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.256

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

3.387

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

23.941

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.858

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.119

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.186

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

2.898

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.427

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.133

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.791

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.904

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

2.394

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.785
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.032

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.146

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

7.110

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.106

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.968

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.823

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

408