Hier hängt ein Mann in Unterhosen aus dem 12. Stockwerk

Hier hängt der 24-Jährige an der Außenwand.
Hier hängt der 24-Jährige an der Außenwand.

China - Ein skurriles Bild bot sich den Passanten in der chinesischen Stadt Putian. Ein Mann hing außen an der Wand eines Hotels - im 12. Stockwerk!

Wie sich später herausstellen sollte, wollte sich der Mann nicht etwa vor einem wütenden Ehemann verstecken oder sich gar etwas antun. Yu war auf der Flucht vor der Polizei.

Er hatte sich kurz vorher unter einer falschen Identität in das Hulan Hotal in der Provinz Fujian eingemietet. Als das Hotelpersonal von dem dreisten Betrug Wind bekam, informierte man die Polizei.

Schließlich klopften die Beamten an die Zimmertür des 24-Jährigen. Yu sah keine andere Möglichkeit als aus dem Fenster zu fliehen.

Zunächst versucht er den Balkon eine Etage tiefer zu erreichen. Als er merkte, dass er es nicht schaffen würde, kletterte er an der Außenwand des Hotels nach oben. Bekleidet war er dabei nur mit einer knappen Unterhose.

Durch ein geöffnetes Fenster verschwand er dann im Zimmer 1221. Dort verschanzte er sich zunächst.

Nach längeren Verhandlungen gab der Chinese schließlich nach. Bei seiner Überprüfung wurde klar, dass der 24-Jährige bereits wegen anderen Delikten gesucht wurde. Er befand sich auch auf der Fahndungsliste der Polizei von Shaanxi. Vom komfortablen Hotelzimmer ging es für ihn direkt in die Untersuchungshaft.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0