Sensation! Ex-Bundesliga-Profi kickt nun in der vierten Liga

Ede ist in Berlin bekannt wie ein bunter Hund. Jetzt kehrt er in seine Heimat zurück.
Ede ist in Berlin bekannt wie ein bunter Hund. Jetzt kehrt er in seine Heimat zurück.  © DPA

Berlin - Fußball-Regionallist VSG Altglienicke hat einen weiteren prominenten Neuzugang verpflichtet. Ab der Rückrunde wird Chinedu Ede die Berliner Mannschaft verstärken.

Der 30-jährige Offensivspieler, der im letzten Halbjahr bei United Bangkok in Thailand spielte, kehrt nach dreieinhalb Jahren im Ausland in seine Heimatstadt zurück. In dieser Zeit spielte Ede auch in den Niederlanden bei Twente Enschede und für Anorthosis Famagusta auf Zypern.

Zu Wochenbeginn unterschrieb er bei der VSG den Vertrag bis 2020.

Ede bringt auch reichlich Profi-Erfahrung mit. Für Hertha BSC (19 Einsätze/1 Tor) und Mainz 05 (9/1) spielte er in der Bundesliga. In der 2. Bundesliga brachte es Ede für Union (80 Partien), den MSV Duisburg (24) und den 1. FC Kaiserslautern (5) auf insgesamt 109 Begegnungen, in denen ihm zwölf Treffer gelangen. In der holländischen Ehrendivision lief er 48 Mal für Twente auf.

Ede wird mit den Routiniers Torsten Mattuschka und Björn Brunnemann einstige Weggefährten vom 1. FC Union Berlin wiedertreffen.

Altglienicke hatte erst im Oktober mit dem Transfer von Ex-Bundesliga-Stürmer Boubacar Sanogo aufhorchen lassen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0