Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe Neu Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben Neu Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten Neu Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.237 Anzeige
2

Chinesische Investoren übernehmen Biotest

Chinesische Investoren setzen ihre Einkaufstour in Deutschland fort. Das hessische Biotech-Unternehmen Biotest hat ihr Interesse geweckt. Die Grundzüge des Deals stehen.

Dreieich (dpa) - Das Biotechunternehmen Biotest wird chinesisch. Der Hersteller von Blutplasmaprodukten hat sich mit der chinesischen Investmentgruppe Creat auf eine Übernahme geeinigt, wie die Unternehmen am Freitag mitteilten. Die Transaktion hat einen Wert von rund 940 Millionen Euro.

Die Biotest-Gründerfamilie Schleussner, die 50,6 Prozent der Stammaktien an dem Unternehmen hält, unterstütze die Transaktion und werde ihre Anteile andienen. Auch Vorstand und Aufsichtsrat befürworten die Übernahme.

Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln und beschäftigt weltweit rund 2500 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich auf die Bereiche klinische Immunologie (Abwehr von Krankheitserregern), Hämatologie (Bluterkrankungen) sowie Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert.

Im vergangenen Jahr hatte Biotest nach der Trennung vom US-Therapiegeschäft im fortgeführten Geschäft einen Gewinn von 34,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Umsatz lag bei gut 610 Millionen Euro. Seine Produktionskapazitäten im hessischen Dreieich will Biotest bis 2020 verdoppeln.

Creat will - wie im März angekündigt - 28,50 Euro je Stamm- und 19,00 Euro je Vorzugsaktie in bar bieten. Die Mindestannahmequote liegt den Angaben zufolge bei 75 Prozent.

Creat hatte angekündigt, die Zentrale in Dreieich sowie Firmennamen, Marken und Produktbezeichnungen beizubehalten. Zudem will der Investor nach früheren Angaben an geltenden Betriebsvereinbarungen, Tarifverträgen und der betrieblichen Mitbestimmung festhalten. Dies soll in einem Vertrag über fünf Jahre vereinbart werden.

Chinesische Firmen sind seit geraumer Zeit auf Einkaufstour in Deutschland. So übernahm beispielsweise der Hausgerätehersteller Midea den deutschen Roboterbauer Kuka. Im Visier stand zudem der Maschinenbauer Aixtron, bei dem der Kauf jedoch an Sicherheitsbedenken der USA scheiterte.

Klassenfahrt nach Ost-Berlin hat bei "Bully tiefe Spuren hinterlassen Neu Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? Neu Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.508 Anzeige Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Neu Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.938 Anzeige Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt Neu Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid Neu Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest Neu Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht Neu Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus Neu
Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! Neu Gericht verbietet geplanten "Waldspaziergang" im Hambacher Forst Neu
Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los Neu Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? Neu Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt Neu Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! Neu Meghan Markle gedemütigt! Was die Queen vor der Hochzeit von ihr verlangte Neu Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 10.240 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 3.473 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 578 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 312 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 260 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 13.853 "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 5.248 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.587 Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 2.149 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 7.462 Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 2.024 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 4.419 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 10.951 Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 7.384 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 204 "Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 3.347 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 9.965 Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 8.999 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.654 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 3.995 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 15.872 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 16.772 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 664 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 31.455 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 1.256 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 343 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 1.342 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 1.253 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 5.820 Update