Fahrer staunt nicht schlecht, was während der Fahrt aus seiner Motorhaube gekrochen kommt

Chon Buri (Thailand) - Als Khun Kitsana mit seiner Frau Donlaya durch die thailändische Provinz Chon Buri fuhr, staunte er nicht schlecht: Während der Fahrt gesellte sich ein ungebetener Gast zu dem Paar, berichtet aktuell "MSN".

Was kroch denn da aus der Motorhaube?
Was kroch denn da aus der Motorhaube?  © YouTube/Screenshot/Viral Press

Aus dem Nichts schlängelte sich plötzlich ein Python auf die Motorhaube. Khun Kitsanas Frau schnappte sich daraufhin ihr Smartphone und filmte die kuriose Situation, die auf YouTube zu sehen ist.

"Als ich die Schlange sah, wusste ich nicht, was ich tun sollte. Ich konnte nicht langsamer werden, weil hinter mir Autos waren. Also fuhr ich weiter und hoffte auf das Beste."

Kitsana fuhr mit etwa 40 Meilen pro Stunde weiter, während die Schlange auf der Motorhaube ruhte. Der Fahrer fand dann einen Rastplatz und hielt endlich an.

Er beobachtete kurz darauf, wie der Python sich von der Motorhaube schlängelte und in die Büsche verschwand.

Ein Python!
Ein Python!  © YouTube/Screenshot/Viral Press

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0