"Tatort"-Star Christina Hecke enthüllt pikantes Liebes-Geheimnis: Jetzt kommt alles ans Licht!

Berlin - Aus dem Fernsehen kennt man Christina Hecke (40) an der Seite von Männern wie Henning Baum (47) in "Der letzte Bulle." Nun spricht die "Tatort"-Schauspielerin erstmals öffentlich über die Heimlich-Hochzeit mit ihrer Frau.

Christina Hecke hat ihr Buch "Mal ehrlich - Mein Blick hinter unser Leben" veröffentlicht.
Christina Hecke hat ihr Buch "Mal ehrlich - Mein Blick hinter unser Leben" veröffentlicht.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

"Wir kennen uns seit acht Jahren und sind seit zwei Jahren verheiratet", sagte die 40-Jährige der "Bild"-Zeitung. Zuvor hatte das beliebte TV-Gesicht ihre Beziehung lange geheim gehalten.

Doch damit ist nun Schluss: "Ich kann kein ehrliches Leben führen, wenn ich an einer Stelle immer lüge."

Weiter sagte die Schauspielerin, die in der Komödie "Hot Dog" an der Seite von Til Schweiger (56) spielte: "Ich habe mich nicht für ein Coming-Out, sondern für die Wahrheit meiner Liebes-Beziehung entschieden. Ich liebe eine Frau, na und? Ich wollte die Liebe zu meiner Frau nicht länger verschweigen."

Ihre Frau ist Berliner Fotografin Stefanie Henn (39), der sie im April 2018 mit Freunden und Familie das Ja-Wort gab.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0