Weltberühmte Show in München: Das erwartet Dich im Cirque du Soleil

München - Eindrucksvolle Akrobatik, fantasievolle Kostüme und mitreißende Musik: Noch bis zum 22. März 2020 gastiert der kanadische Cirque du Soleil mit der Show "Totem" auf der Theresienwiese in München.

Der kanadische Zirkus gastiert bis März auf der Theresienwiese in München.
Der kanadische Zirkus gastiert bis März auf der Theresienwiese in München.  © Ursula Düren/dpa

Mit 46 Akrobaten, Darstellern und Musikern aus 19 Ländern erzählt "Totem" die Evolutionsgeschichte der Menschheit.

Dahinter steckt die Idee, das Potenzial der Menschen zu erforschen und die Schöpfungsgeschichte künstlerisch darzustellen.

In der Show entwickeln sich Neandertaler und amphibische Gestalten zu Menschen, die den Traum vom Fliegen verwirklichen und schließlich als Business Manager den Schritt in die Moderne wagen.

Frühe und moderne Mythen nehmen den Zuschauer auf eine immer weitere, schnellere und höhere Reise mit.

Seit der Weltpremiere im April 2010 in Montreal wurde "Totem" über 2800 Mal in über 45 Städten weltweit aufgeführt und begeisterte weltweit über fünf Millionen Zuschauer.

Tickets, weitere Informationen und alle Termine zur Show in München findest Du >>hier.

Ein Reifentänzer zeigt in der Show "Totem" des Cirque du Soleil sein Können.
Ein Reifentänzer zeigt in der Show "Totem" des Cirque du Soleil sein Können.  © Ursula Düren/dpa

Mehr zum Thema München Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0