Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

Top

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.212
Anzeige

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

Neu
6.591

Zwei Monate Citystreife: Was machen die eigentlich?

Dresden - Sie hatten in zwei Monaten keinen gefährlichen Einsatz, sollen aber weiter auf der Prager Straße und den Geschäften weiter patrouillieren: Die City Streife - vier Sicherheitskräfte im Auftrag von 20 Dresdner Händlern.
Die vier privaten Sicherheitsleute werden von 20 Händlern bezahlt. Sie sollen auch ein Auge auf den Wiener Platz werfen.
Die vier privaten Sicherheitsleute werden von 20 Händlern bezahlt. Sie sollen auch ein Auge auf den Wiener Platz werfen.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Sie hatten in zwei Monaten keinen gefährlichen Einsatz, sollen aber weiter auf der Prager Straße und den Geschäften weiter patrouillieren: Die City Streife - vier Sicherheitskräfte im Auftrag von 20 Dresdner Händlern.

Sie erhöhten seit Anfang Dezember die gefühlte Sicherheit rund um den Wiener Platz.

Die Bilanz nach zwei Monaten Probezeit fällt jetzt positiv aus: "Wir merken, dass die Jungs, auf die wir es absehen, genervt sind", so Gregor Hein, Prokurist der Prager Spitze (Oelschläger Immobilien).

Rund fünf Einsätze am Tag verzeichnete die Streife, meistens Diebstähle in Geschäften. Die Hoheit auf der Straße hält weiterhin die Polizei: "Die Kriminalitätsbekämpfung im öffentlichen Raum ist unser Geschäft", betonte Klaus-Jörg Leipnitz, Leiter des Reviers Dresden-Mitte.

Als Beweis führt er die vielen Razzien am Wiener Platz an.

Langfristig könne jedoch nur ein Konzept mit Streetworkern, Suchtberatern, City Streife und Polizei vor Ort helfen.

"Die Abnehmer der Drogen, die hier verkauft werden, sind größtenteils Deutsche", so Gregor Hein. Deswegen soll die City Streife, wenn genug Händler teilnehmen, fortgesetzt werden.

SPD-Fraktions-Chef Christian Avenarius (56) sprach sich für eine Kameraüberwachung am Wiener Platz aus.
SPD-Fraktions-Chef Christian Avenarius (56) sprach sich für eine Kameraüberwachung am Wiener Platz aus.
Die City Streife läuft seit Anfang Dezember durch die Prager Straße und soll die gefühlte Sicherheit erhöhen.
Die City Streife läuft seit Anfang Dezember durch die Prager Straße und soll die gefühlte Sicherheit erhöhen.

Fotos: Ove Landgraf (1), Thoms Türpe (1), dpa/Sebastian Kahnert (1)

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

Neu

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

Neu

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

Neu

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.484
Anzeige

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

Neu

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.064
Anzeige

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

Neu

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

Neu

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

Neu

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

Neu

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

Neu

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

Neu

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

Neu

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

Neu

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

Neu

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

981

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

2.603

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

3.643

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

1.515

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

901

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

1.420

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

664

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

8.846

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

1.824

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

3.323

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.204

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.171

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

3.189

Beim Meditieren klickten die Handschellen

421

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

353

Fünf Männer vergewaltigen Frau: Polizei sucht Zeugen

5.527

Dieser Landwirt erhält regelmäßig Drohbriefe

623

Hier tobt der Drogenkrieg! Fast tausend Soldaten stürmen Armen-Viertel

1.115

Arzt aus Kabul? Liebes-Schwindler erbeutet 13.500 Euro

781

Die schöne Tochter von Nadja Auermann glänzt im Lambertz

1.079

Neu entdeckt: Diese Insekten lebten schon zu Zeiten des T-Rex

494

RB Leipzig lechzt nach Sieg gegen Minimalisten-Eintracht

352

Nach Horror-Erdbeben: Gibt es für die vielen Verschütteten überhaupt noch Hoffnung?

168

Schock! 18-Jähriger stürzt bei Festnahme auf U-Bahn-Gleis

1.370

Nicht essen! Eifrisch-Eier möglicherweise von Salmonellen befallen

8.119

Auch beim Wahlkampf-Abschluss in München: Buh-Rufe für Merkel

2.792

21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

1.602

Rohrreiniger mal anders: Sprengstoff in Abflussrohr versteckt

221

Es brannte! 23-Jährige und Einjähriger entkamen Flammentod

168

Essen auf dem Herd vergessen: Feuerwehr, Bürgermeister und Seelsorger rücken an

2.355

Polizisten springen als Ziegenhirten ein

1.067

Scharfe Munition & Kokain: Polizei fasst illegales Familienunternehmen

863

Spanner im Rathaus! Er filmte Frauen auf dem Klo

4.043

Wasserleiche trieb im See: Wer kennt die Frau?

9.173
Update

Mysteriöses Licht: Was hat es mit dem Feuerball über Deutschland auf sich?

13.751

Im sexy Kostüm und mit bunter Perücke auf der Mangamesse

311

Naturkatastrophe droht! Wird dieses Urlaubsparadies bald verwüstet?

6.403

LKA geht gegen IS-Mitglieder vor, doch die Männer sind schon im Gefängnis

234