Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim!

Mülheim an der Ruhr - Die Polizei sichert in Nordrhein-Westfalen mit einem Großaufgebot eine Hochzeitsfeier zweier Familienclans in Mülheim an der Ruhr ab.

Beamte kontrollierten die anreisenden Gäste.
Beamte kontrollierten die anreisenden Gäste.  © Polizei Essen

Die "libanesischen Großfamilien" seien den Beamten einschlägig bekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend. Es gebe auch Kontakte ins Rocker-Milieu.

Erwartet würden bis zu 1000 Gäste aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland. Ziel sei es, für Sicherheit zu sorgen, sagte die Polizeisprecherin weiter.

Mehrere Dutzend Polizisten würden an Kontrollstellen auf den Zufahrtsstraßen Gäste der Clans kontrollieren.

"Wir stellen damit sicher, dass von den Anreisenden keine strafbaren Handlungen oder sonstige Rechtsverstöße begangen werden", schrieb die Polizei beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Nähere Angaben zum Brautpaar machte die Polizei nicht.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Polizei Essen

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0