Nach Politik-Hammer: Heute wird AKK neue Verteidigungsministerin Top
Gefahr aus dem All gebannt: Riesen-Asteroid verfehlt die Erde knapp Top
Beeindruckende Bilder: Partielle Mondfinsternis über Deutschland Top
Rette die Erde und werd’ high dabei: Deutscher Auswanderer tauscht Müll gegen Joints Top
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.877 Anzeige
417

Das Clan-Problem in Nordrhein-Westfalen: Gewalt, Drogen, Diebstahl

Clan-Kriminalität in NRW

Die Clan in NRW sorgen für tausende Straftaten pro Jahr. Auf einer Tagung sprachen Experten jetzt über die Clans und ihr Gefahrenpotenzial

Düsseldorf / Essen - In Nordrhein-Westfalen verüben kriminelle Mitglieder von Familienclans Jahr für Jahr Tausende Straftaten. Zwischen 2016 und 2018 seien 14.225 Delikte erfasst worden, die meisten - mit 5606 Fällen - im Bereich der Gewalt-Kriminalität, sagte Thomas Jungbluth vom Landeskriminalamt am Mittwoch bei einer Tagung in Essen.

Polizisten bei einer Clan-Razzia. (Symbolbild)
Polizisten bei einer Clan-Razzia. (Symbolbild)

Danach folgten Eigentums- und Betrugsdelikte mit jeweils rund 2600 angezeigten Fällen, außerdem seien rund 1000 Drogen-Straftaten ermittelt worden.

Hinzu komme eine "sehr hohe" Dunkelziffer, schilderte der LKA-Experte.

Es sei davon auszugehen, dass die Zahl der Clans allein in NRW inzwischen "in Richtung Hundert gehe», sagte der LKA-Abteilungsleiter.

Zwischen 2016 und 2018 seien 6449 Tatverdächtige ausgemacht worden, rund ein Fünftel davon waren Frauen. Wie viele kriminelle Clan-Mitglieder es insgesamt in NRW gebe, könne aber nicht seriös beziffert werden.

NRW brauche im Kampf gegen Clan-Kriminalität einen langen Atem, sagte Innenminister Herbert Reul (CDU).

Mitglieder der abgeschotteten Clans verübten einen "frontalen Angriff auf den Rechtsstaat". Viele Bürger seien verunsichert, Angst vor rechtsfreien Räumen gehe um.

Man werde die eingeleitete "Strategie der 100 Nadelstiche" mit verstärkten Razzien und Kontrollen fortsetzen. "Wir werden auch keine Parallel-Gesellschaften dulden."

So könnte Clan-Mitgliedern geholfen werden

Essens Polizeipräsident Frank Richter (rechts) mit NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU, links).
Essens Polizeipräsident Frank Richter (rechts) mit NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU, links).

Präventionsangebote müssten vor allem für junge Leute und Frauen entwickelt werden, die potenziell aus den Milieus aussteigen wollten.

Da stehe NRW noch am Anfang, räumte der Minister ein. Der Essener Polizeipräsident Frank Richter betonte, das Problem sei auch "Folge einer gescheiterten Integrationspolitik".

Sozialtransfers bildeten oft die finanziellen Grundlagen der häufig arabischstämmigen Clans. "Der deutsche Staat und seine Werteordnung, seine Regeln werden verachtet", sagte Richter.

Als Hotspot der Clan-Kriminalität in NRW gilt das Ruhrgebiet. Allein 1271 Tatverdächtige - ermittelt in den vergangenen zwei Jahren - lebten in Essen, viele auch in Kreispolizeibereich Recklinghausen, Gelsenkirchen, Duisburg, Dortmund und Bochum, schilderte LKA-Experte Jungbluth.

Das "Territorium" werde "sehr offen und sehr aggressiv" reklamiert und verteidigt. Polizei und städtische Ordnungskräfte würden als Eindringlinge gesehen, auch attackiert und bedroht. Auch Berlin, Bremen und Teilen von Niedersachsen gelten als Hotspots.

Die Gruppierungen genau zu bestimmen, ist laut LKA schwierig. Es komme vor, dass ein und derselbe Clan von der Polizei unter mehr als einem Dutzend verschiedener Namen geführt werde. Die Clans änderten ihre Namen auch manchmal. Längst nicht alle Angehörige eines Familienclans seien kriminell.

Viele Clan-Mitglieder sind dem Rechts- und Islamwissenschaftler Mathias Rohe zufolge vor Jahrzehnten von der Türkei in den Libanon geflohen und dann in den 1970er/80er Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen.

Sie seien nicht willkommen gewesen - keine Schulpflicht für die Kinder, keine Arbeit für die Eltern, ein unsicherer Aufenthaltsstatus lediglich mit Duldung. "Da muss man nicht kriminell werden, aber der Weg dahin wird kürzer."

Repression und viel Vor-Ort-Präsenz seien wichtig, um Druck auszuüben, unterstrich Rohe bei der bundesweit ersten großen Tagung zum Thema Clan-Kriminalität mit rund 560 Gästen. "Das ist Rückeroberung des sozialen Raums durch den Staat." In den überwiegend patriarchalisch geprägten Clans gebe es auch "hochanständige Leute", stellte er klar.

Die Tagung auf Initiative des Innenministeriums gehört zum Langzeit-Projekt Ruhrkonferenz. Es soll dem hinterherhinkenden Ruhrgebiet Impulse auf zentralen Feldern geben.

Fotos: DPA

UFO-Jünger verabreden sich auf Facebook: Über eine Million wollen Area 51 stürmen! Top
Zeuge kann nicht glauben, was Angler vor seinen Augen mit Baby-Hai anstellt Neu
Nach Horror-Unfall mit zwei toten Kindern: Psychologe erklärt, was nun wichtig ist Neu
Neuzugänge beim FC Bayern? Robert Lewandowski erhöht den Druck Neu
Attacke aus dem Nichts! Drei Schäferhunde beißen Jungen (†8) vor Augen seiner Mutter zu Tode Neu
Autodieb auf frischer Tat ertappt? Polizei schießt auf Kleinwagen! Neu
18-Jährige in Halle getötet: Tatverdächtiger Rami D. geschnappt Neu
Tödlicher Unfall auf der A7! Autofahrer hatte keine Chance Neu
Janni Hönscheid über Geburt: "Du musst genau dahin pressen, wo es am meisten wehtut!" Neu
Tochter von Ben Becker: So erfuhr sie von der Überdosis ihres Vaters! Neu
Rechtsextreme Verbindungen: Bundeswehr-Hausmeister klagt gegen Kündigung! Neu
Shitstorm wegen "Bachelorette"-Teilnahme: Jetzt schlägt Alex zurück! Neu
Reif für die Insel? Norderney vergibt einen echten Traumjob! Neu
Traurig: Boris Becker nicht mehr fit genug zum Tennisspielen! Neu
Docmorris will 15 Millionen Schadenersatz Neu
Scheinbar ein Cockpit, doch in echt völlig überraschend! Neu
Söder nach von-der-Leyen-Wahlsieg: "Total blamabel für die deutsche SPD" Neu
Klimawandel? Meeresspiegel entlang der Küste Grönlands sinkt! Neu
Mit Verdi-Oper: Heute starten die Bregenzer Festspiele Neu
Flüchtlinge: Das kritisiert Boris Palmer an Carola Rackete und den Seenot-Rettern Neu
Gefahr "Meth-Gators": Polizei warnt Bevölkerung, Drogen im Klo runter zu spülen Neu
Mutter schlägt 14 Eier auf und kann nicht fassen, was sie in jedem einzelnen entdeckt Neu
TV-Serie wird abgesetzt, weil die Stars zu beschäftigt sind Neu
So heiß kann Sommer sein! Dieses "Gossip Girl" zeigt sich oben ohne Neu
Ach du Scheiße! Staubsauger-Roboter fährt über Hundekot und verschmiert ihn in der ganzen Wohnung Neu
Rätselraten bei "The Masked Singer": Ist Stefanie Hertel der Panther? Neu
Mbappé-Show in Dresden! Dynamo bei 1:6 gegen PSG chancenlos 8.826
Überraschung! Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin 7.138
Hohe Ablösesumme! FC Bayern wohl mit U21-Europameister Marc Roca einig 2.029
Pädophilie-Verdacht: Jetzt wird auch unter Priestern und Lehrern ermittelt 1.258
Ursula von der Leyen wird EU-Präsidentin! 2.907
Bewerber immer jünger: Kind (5) steht auf Polizei-Warteliste 2.707
Krimi-Drehstart! "Kein einfacher Mord" für Tonke und Klare 868
Nico Semsrott trollt Ursula von der Leyen im EU-Parlament 2.068
"ALDI anderen": So genial macht sich Lidl über seine Konkurrenz lustig 2.969
Cannabis, Koks, Crystal: Polizei findet jede Menge Drogen auf Feel-Festival 2.593
Waldbrände wüten in Europa: Mehrere Ferienorte vom Feuer bedroht, Urlauber evakuiert 2.346
Sie macht Ernst: Anna verlässt Namibia, Fans stinksauer 46.670
Nach Fitnesstest-Schlappe: Aytekin fehlt auch zum Bundesliga-Auftakt! 1.707
Pure Verzweiflung? So wollen ihre Eltern Maddie McCann jetzt finden 10.993
Anne Wünsche wendet sich mit emotionaler Botschaft an ihre Fans 3.368
Teenager (15) braust mit Auto hunderte Kilometer durch Deutschland: Dann endet seine Fahrt abrupt 1.913
Probleme beim Telefonieren! Deutschlandweit Störungen bei O2 3.758 Update
Achtung, hier ist täuschend echtes "Totengeld" im Umlauf! 6.676
Vodafone startet 5G-Netz, Telekom zieht bald nach 124
Schalke-Sportvorstand über Nübel-Gerüchte: "Einen Wechsel schließe ich aus"! 824
Schwesta Ewa postet sexy Dessous-Foto: Ein Detail sorgt für Aufruhr 4.299