Schicht im Schacht! Diese Aktion von Claus Kleber rührt viele Herzen!

Mainz - Auf der Zeche Prosper-Haniel im nordrhein-westfälischen Bottrop haben Kumpel am vergangenen Freitag das letzte Stück Steinkohle aus einem deutschen Bergwerk gefördert. Damit ist der Steinkohlenbergbau in Deutschland endgültig Geschichte. Wehmut über das Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus herrscht nicht nur bei vielen Ruhrpottlern, sondern auch bei Claus Kleber.

Claus Kleber moderierte im "heute-journal" einen Beitrag zum Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus an.
Claus Kleber moderierte im "heute-journal" einen Beitrag zum Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus an.  © Imago

Mit der Förderung der letzten Steinkohle ist am dunkelsten, weil kürzesten Tag des Jahres 2018 eine Epoche der deutschen Industriegeschichte zu Ende gegangen.

Logisch, dass die Schließung der letzten Steinkohlezeche im Ruhrgebiet auch Thema beim "heute-journal" war.

Während der Halbzeitpause der Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach blickte das Nachrichtenmagazin des ZDF rückblickend auf den Festakt in Bottrop:

In dem Beitrag ist zu sehen, wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf der Zeche Prosper-Haniel das letzte Stück Kohle überreicht bekommt.

Des Weiteren hebt der 62-Jährige den Zusammenhalt und die Solidarität unter Tage hervor und spricht von dem Respekt, der den Bergleuten gebühre, die auch für einen Teil des Wohlstandes in Deutschland gesorgt hätten.

Die Gesichter sind ernst und angespannt. Besonders emotional wird es allerdings erst am Ende des Beitrags, als das Steigerlied ertönt.

Der 55-Jährige moderiert seit 2003 das "heute-journal" im ZDF.
Der 55-Jährige moderiert seit 2003 das "heute-journal" im ZDF.  © Screenshot / ZDF

Bergleute, Politiker, Manager und Gewerkschafter singen gemeinsam das Volkslied, das von der körperlich harten Arbeit der Bergleute handelt.

Als sich die Kamera nach der Ausstrahlung des Berichts wieder auf den Moderator Claus Kleber richtet, schaut dieser nicht wie gewohnt in die Linse, sondern starrt gedankenversunken auf den Boden und summt die Melodie des Bergmannslieds weiter.

Eine emotionale Geste des 63-Jährigen, die zeigt, welchen Stellenwert der Steinkohleabbau für viele Menschen in Deutschland hatte.

Im Anschluss setzt Claus-Detlev Walter Kleber, so sein vollständiger Name, setzt seine ernste Miene auf moderiert in gewohnt Art und Weise das Nachrichtenmagazin zu Ende.

Wer das "heute-journal" verpasst hat, kann die Sendung >>>hier noch einmal in der ZDF-Mediathek anschauen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0