Nein, das ist nicht der Mond! Worum es sich bei diesem Kreis handelt, errätst Du nie Top Heidi Klum zu alt? Tom Kaulitz überrascht mit krassem Statement Top Ex-GZSZ-Star Nina Bott ist wieder Mama! Baby Lio kam per Wassergeburt Top Tödlicher Crash auf der A8: Hat die Polizei falsch über angeblich übermütige Gaffer berichtet? Top Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 10.393 Anzeige
6

Cloud-Computing? Sollte man kennen!

Digitale Transformation, SaaS, Datenverarbeitung in der Wolke – wie, wo, was? Was soll das alles bedeuten, fragt sich da mancher Computerlaie. Zugegeben: Cloud-Computing gibt es nicht erst seit heute. Genauer gesagt ist die Technik schon seit 2009 unter diesem Namen bekannt.

Netz - Digitale Transformation, SaaS, Datenverarbeitung in der Wolke – wie, wo, was? Was soll das alles bedeuten, fragt sich da mancher Computerlaie. Zugegeben: Cloud-Computing gibt es nicht erst seit heute. Genauer gesagt ist die Technik schon seit 2009 unter diesem Namen bekannt.

Trotzdem wissen viele nicht, was sich dahinter verbirgt. Aus diesem Grund haben wir einen kleinen Guide zusammengestellt, der die wichtigsten Begriffe zum Cloud-Computing erklärt.

WAS IST CLOUD-COMPUTING?

Unter Cloud-Computing versteht man die Bereitstellung von IT-Infrastrukturen und IT-Dienstleistungen. Neben Rechenleistung, Speicherplatz und verschiedenen Programmen für die alltägliche Anwendung können Nutzer auch einzelne IT-Services in Anspruch nehmen. Cloud-Computing ist also nichts anderes als die Datenverarbeitung im Internet.

Die Cloud, also die virtuelle Rechenwolke, entsteht durch die Verbindung vieler Rechner, die miteinander vernetzt und über das Internet erreichbar sind. Je nach Bedarf kann man auf unterschiedliche Cloud-Typen zugreifen. Die Cloud wird heutzutage von fast jedem genutzt – im Arbeitsalltag sowie im Privatbereich. Wir deponieren Fotos, Videos oder Dokumente auf Online-Datenspeichern wie Dropbox oder Google Drive. Auch, wer bei Facebook, Twitter oder Spotify angemeldet ist, profitiert von den Kapazitäten der Cloud, denn diese Plattformen nutzen häufig die Infrastrukturen der Cloud. Vor allem im Arbeitsalltag wird die Cloud immer wichtiger, denn zahlreiche Firmen setzen bereits auf Cloud-Computing.

SaaS und Co? Die unterschiedlichen Cloud-Dienste

Rund um das Thema Cloud-Computing gibt es einige Abkürzungen, die immer wieder genutzt werden: Dazu gehören beispielsweise IaaS, Paas und SaaS. Hinter diesen Bezeichnungen verbergen sich drei unterschiedliche Dienstleistungsmodelle:

IaaS steht für "Infrastructure as a Service" und umfasst alle Basis-IT-Leistungen, also Rechnerkapazitäten, Speicherplatz, Netzwerke und Vergleichbares.

PaaS bedeutet "Platform as a Service". Hierunter versteht man die Nutzung von IT-Leistungen, mit denen man Anwendungssoftware und Komponenten selbst entwickeln kann. Denn nicht immer reichen einem die vorgefertigten Programme und Anwendungen aus. Mit dem PaaS-Service erhält man eine professionelle Plattform, die Programmiermodelle und Entwicklerwerkzeug bereitstellt.

SaaS steht für "Software as a Service" und wird häufig auch als "Software on demand" bezeichnet. Bei diesem Modell erhalten Nutzer meist Software, die die Provider (also die Dienstleister) selbst entwickelt oder eingekauft haben. Im Gegensatz zum traditionellen Lizenzmodell, bei dem man sich die Rechte an einer Software sichert, diese bei sich auf den Geräten installiert und ab dann selbst auf dem neuesten Stand halten muss, ist SaaS nutzerfreundlicher: Man benötigt kein eigenes Rechenzentrum mit Netzwerk und Speicherplatz, sondern verwendet die Software des Anbieters direkt über das Internet. Ein gutes Beispiel dafür ist die MS-Office-Suite, die unter dem Namen Office 365 als Abo-Modell schon seit einigen Jahren existiert. Microsoft bietet seine Office-Software also nicht mehr auf einem festen Datenträger und zur Installation an, sondern man nutzt die Programme ohne Installation einfach über das Internet.

Wie dieser Artikel zeigt, lässt sich der Leistungsumfang dabei über die verfügbaren Abo-Varianten genau auf den eigenen Bedarf abstimmen.

Warum ist Cloud-Computing so angesagt?

In den vergangenen Jahren hat Cloud-Computing immens an Bedeutung gewonnen. 2016 nutzten bereits 65 Prozent der Unternehmen in Deutschland die neue Technologie. Zum Vergleich: 2011 waren es gerade einmal 28 Prozent. Der Grund für die wachsende Beliebtheit ist einleuchtend: Cloud-Computing ermöglicht einfacheres und professionelleres Arbeiten mit Technik, die immer auf dem neuesten Stand ist – und unterm Strich spart der Anwender oder das Unternehmen meist viel Zeit und Geld. Aber nicht nur das, Cloud-Computing bietet noch weitere Vorteile:

  • Es ist von jedem internetfähigen Gerät und an jedem Ort nutzbar.
  • Anstatt teure Rechner, Software und weitere Features zu kaufen, kann man sie je nach Bedarf mieten und über das Internet nutzen. Das spart Geld und Platz.
  • Technik und Software sind immer auf dem aktuellsten Stand. Die Wartung übernimmt meistens der jeweilige IT-Anbieter.
  • Aus diesem Grund benötigt man keine oder kaum IT-Kenntnisse zur Nutzung, da Installation und Wartung meist entfallen.
  • Durch unterschiedliche Dienstleistungsmodelle kann man die Software-Angebote und den Service genau auf seinen Bedarf abstimmen.

Foto: Pixabay.com

Schicksalsschlag! Liam Neeson muss schon wieder Todesfall in der Familie verkraften Neu Doppelter Boden und andere Tricks: So wird im Supermarkt gemogelt Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 3.822 Anzeige Stichflamme! Fahrer kann sich in letzter Sekunde aus brennendem Auto retten Neu Plötzlich schreien Männer "Sieg Heil" am Flughafen Neu Mann springt von Brücke: Massenkarambolage auf der A14! Neu Mädchen (14) von Bus überrollt und getötet Neu Wendler ist nicht der Erste: Kurioses Video mit seiner Laura und Kult-Röhre Frank Zander aufgetaucht Neu Nach Brutalo-Tritt gegen Schiri: A-Jugend-Kicker bekommt Mega-Strafe! Neu Redondo-Ersatz bei Union: Kommt Ösi-Flitzer Flecker? Neu
Kind (2) fällt bei vollem Tempo aus Auto: Seine Mutter fährt einfach weiter Neu SEK stürmt Wohnung in Köln-Vingst! Neu
Wayne Carpendale leiht sich Annemaries Bikini und ruft zur Po-Challenge auf Neu Oscar-Preisträger verrät: Deshalb müssen Drehbuchautoren Masochisten sein! Neu Es ging um Leben und Tod: Mit diesem Geständnis schockt Carmen Geiss ihre Fans 2.138 Mann geht auf Polizisten mit Waffe los: Beamte müssen schießen 2.283 Affäre zwischen Umut Kekilli und Evelyn Burdecki? Ochsenknecht kennt die Wahrheit! 2.383 Junge im Schlaf von Python gebissen: Wie ihn seine Eltern retten, ist echt kurios 2.015 Mann soll IS-Mitglieder rekrutiert haben: 34-Jähriger vor Gericht 217 Die Sexbombe ist eifersüchtig: Nathalia kämpft weiter um Andrejs Herz 1.368 Muss Gemeinde Millionenbetrag blechen, wenn Klinik pleite geht? 553 Endlich wieder Bundesliga! Das sagt Philipp Lahm zur Ausgangslage des FC Bayern 260 "Verspätungsschal" erzielte irre Summe bei Auktion: Das ist der Höchstbieter 1.009 Traurig, dass es notwendig ist: Bayern legt im Kampf gegen Gaffer nach 143 Maurice K. nach Schlägen an eigenem Blut erstickt: Heute fallen die Urteile 665 Teenager (16) stürzt vom Balkon eines Kreuzfahrtschiffs in den Tod 3.669 Heim-Weltcup findet statt! Laura Dahlmeier und Co. nehmen Podest ins Visier 418 "Tor der Zukunft": Deutsches Museum mit Fassade aus dem 3-D-Drucker? 24 "Köln 50667": Hilfe für Alex in Sicht, doch der schaltet auf stur 154 Heute bei "Ausgezogen": Hannah verlässt beim ersten Striptease der Mut 1.597 So sieht Hamburgs Zukunft aus: Diese Großprojekte gehen 2019 in Bau! 108 Update "Kollaps!" Deshalb geht Bachelor-Babe Jenny allen auf die Nerven 935 Mutmaßlicher IS-Kämpfer vor Gericht: Bislang kein Geständnis 33 Wie versaut wird es diesmal? Micaela Schäfer und Katja Krasavice tun es erneut! 1.825 Bleibt er oder geht er? Ibisevic spricht über Hertha-Zukunft 160 Reichsbürgerin veröffentlicht Steckbriefe: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Bedrohung 133 Tausende Pendler und Anwohner betroffen: 250-Kilo-Weltkriegsbombe wird heute entschärft 122 Dresdner ersteigert das Outfit unserer Tennis-Heldin! 251 Kreuzkirche erinnert an Kruzianer Theo Adam (†92) 264 Diener zweier Herren: Patzelt arbeitete mit der AfD zusammen 2.000 Angst vor Amputation: Trotzdem will die Barmer eine Fettabsaugung nicht bezahlen 3.948 Frau (74) lernt ihre große Liebe (21) auf der Beerdigung ihres Sohnes kennen 1.435 Ob Trump das schmeckt? Hunderte Migranten überqueren Grenze auf dem Weg in die USA 403 Katholischer Priester ätzt bei Twitter gegen erstochenen Danziger Bürgermeister 509 Braut schmeißt Gäste aus gutem Grund bei Hochzeit raus: Jetzt bereut sie es 3.251 Dschungelcamp am Tag 6: Yotta vergeigt Prüfung, und Evelyns Sex-Geheimnis kommt raus! 10.020 Will keiner den Bachelor? Andrej kassiert erneut fette Körbe 3.547 Neuer Trend erobert das Internet und Richard Freitag ist dabei 2.694 "Gemeinsam rein, gemeinsam raus": Bei US-Abzug würde auch die Bundeswehr Afghanistan verlassen 957 Er tut es schon wieder: Bob Hanning zeigt seinen Pulli und das Netz flippt aus 2.129