Widerstand nach Lindenstraßen-Aus! Fans gehen auf die Barrikaden Top Polizei gelingt Schlag gegen Schleuserring Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.305 Anzeige Merkel-Besuch in Chemnitz: Hass und Häme auf der Straße Neu Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 1.317 Anzeige
6

Cloud-Computing? Sollte man kennen!

Digitale Transformation, SaaS, Datenverarbeitung in der Wolke – wie, wo, was? Was soll das alles bedeuten, fragt sich da mancher Computerlaie. Zugegeben: Cloud-Computing gibt es nicht erst seit heute. Genauer gesagt ist die Technik schon seit 2009 unter diesem Namen bekannt.

Netz - Digitale Transformation, SaaS, Datenverarbeitung in der Wolke – wie, wo, was? Was soll das alles bedeuten, fragt sich da mancher Computerlaie. Zugegeben: Cloud-Computing gibt es nicht erst seit heute. Genauer gesagt ist die Technik schon seit 2009 unter diesem Namen bekannt.

Trotzdem wissen viele nicht, was sich dahinter verbirgt. Aus diesem Grund haben wir einen kleinen Guide zusammengestellt, der die wichtigsten Begriffe zum Cloud-Computing erklärt.

WAS IST CLOUD-COMPUTING?

Unter Cloud-Computing versteht man die Bereitstellung von IT-Infrastrukturen und IT-Dienstleistungen. Neben Rechenleistung, Speicherplatz und verschiedenen Programmen für die alltägliche Anwendung können Nutzer auch einzelne IT-Services in Anspruch nehmen. Cloud-Computing ist also nichts anderes als die Datenverarbeitung im Internet.

Die Cloud, also die virtuelle Rechenwolke, entsteht durch die Verbindung vieler Rechner, die miteinander vernetzt und über das Internet erreichbar sind. Je nach Bedarf kann man auf unterschiedliche Cloud-Typen zugreifen. Die Cloud wird heutzutage von fast jedem genutzt – im Arbeitsalltag sowie im Privatbereich. Wir deponieren Fotos, Videos oder Dokumente auf Online-Datenspeichern wie Dropbox oder Google Drive. Auch, wer bei Facebook, Twitter oder Spotify angemeldet ist, profitiert von den Kapazitäten der Cloud, denn diese Plattformen nutzen häufig die Infrastrukturen der Cloud. Vor allem im Arbeitsalltag wird die Cloud immer wichtiger, denn zahlreiche Firmen setzen bereits auf Cloud-Computing.

SaaS und Co? Die unterschiedlichen Cloud-Dienste

Rund um das Thema Cloud-Computing gibt es einige Abkürzungen, die immer wieder genutzt werden: Dazu gehören beispielsweise IaaS, Paas und SaaS. Hinter diesen Bezeichnungen verbergen sich drei unterschiedliche Dienstleistungsmodelle:

IaaS steht für "Infrastructure as a Service" und umfasst alle Basis-IT-Leistungen, also Rechnerkapazitäten, Speicherplatz, Netzwerke und Vergleichbares.

PaaS bedeutet "Platform as a Service". Hierunter versteht man die Nutzung von IT-Leistungen, mit denen man Anwendungssoftware und Komponenten selbst entwickeln kann. Denn nicht immer reichen einem die vorgefertigten Programme und Anwendungen aus. Mit dem PaaS-Service erhält man eine professionelle Plattform, die Programmiermodelle und Entwicklerwerkzeug bereitstellt.

SaaS steht für "Software as a Service" und wird häufig auch als "Software on demand" bezeichnet. Bei diesem Modell erhalten Nutzer meist Software, die die Provider (also die Dienstleister) selbst entwickelt oder eingekauft haben. Im Gegensatz zum traditionellen Lizenzmodell, bei dem man sich die Rechte an einer Software sichert, diese bei sich auf den Geräten installiert und ab dann selbst auf dem neuesten Stand halten muss, ist SaaS nutzerfreundlicher: Man benötigt kein eigenes Rechenzentrum mit Netzwerk und Speicherplatz, sondern verwendet die Software des Anbieters direkt über das Internet. Ein gutes Beispiel dafür ist die MS-Office-Suite, die unter dem Namen Office 365 als Abo-Modell schon seit einigen Jahren existiert. Microsoft bietet seine Office-Software also nicht mehr auf einem festen Datenträger und zur Installation an, sondern man nutzt die Programme ohne Installation einfach über das Internet.

Wie dieser Artikel zeigt, lässt sich der Leistungsumfang dabei über die verfügbaren Abo-Varianten genau auf den eigenen Bedarf abstimmen.

Warum ist Cloud-Computing so angesagt?

In den vergangenen Jahren hat Cloud-Computing immens an Bedeutung gewonnen. 2016 nutzten bereits 65 Prozent der Unternehmen in Deutschland die neue Technologie. Zum Vergleich: 2011 waren es gerade einmal 28 Prozent. Der Grund für die wachsende Beliebtheit ist einleuchtend: Cloud-Computing ermöglicht einfacheres und professionelleres Arbeiten mit Technik, die immer auf dem neuesten Stand ist – und unterm Strich spart der Anwender oder das Unternehmen meist viel Zeit und Geld. Aber nicht nur das, Cloud-Computing bietet noch weitere Vorteile:

  • Es ist von jedem internetfähigen Gerät und an jedem Ort nutzbar.
  • Anstatt teure Rechner, Software und weitere Features zu kaufen, kann man sie je nach Bedarf mieten und über das Internet nutzen. Das spart Geld und Platz.
  • Technik und Software sind immer auf dem aktuellsten Stand. Die Wartung übernimmt meistens der jeweilige IT-Anbieter.
  • Aus diesem Grund benötigt man keine oder kaum IT-Kenntnisse zur Nutzung, da Installation und Wartung meist entfallen.
  • Durch unterschiedliche Dienstleistungsmodelle kann man die Software-Angebote und den Service genau auf seinen Bedarf abstimmen.

Foto: Pixabay.com

In diesem Bundesland gibt's die meisten Syphilis-Kranken! Neu Schön wär's! Eröffnung von Pannen-Airport BER im Jahr 2020 "nicht gefährdet" Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.390 Anzeige Knasti tritt seinen Urlaub an und muss 68 Minuten später wieder hinter Gitter Neu Tödlicher Unfall! Landwirt im eigenen Traktor eingeklemmt Neu An alle Startups: Diese geniale Software solltet Ihr unbedingt nutzen Anzeige Zeuge bricht mit Schnittverletzungen im Gerichtssaal zusammen Neu Lag's an Katja Kipping? Rekord-Tief für Jan Böhmermann Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 4.825 Anzeige SPD-Politiker will Rechtspopulisten bei Europawahl die "Rote Karte zeigen"! Neu Eurojackpot-Gewinnzahlen! Kann man seinem Lotto-Glück auf die Sprünge helfen? Neu Anzeige nach Absage von Feine-Sahne-Fischfilet-Film Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 4.548 Anzeige Ärzte stellen Hirntod fest, doch die Patientin lebt noch Neu Mutmaßlicher IS-Kämpfer festgenommen! Warum war der Mann in Deutschland? Neu
Ordnungsamt zockt Obdachlose ab: So oft wurde bereits durchgegriffen Neu Mit neuer Single "Thank you": So rechnet Lena mit ihren Hatern ab! Neu Mann, Frau und *: Wie soll drittes Geschlecht denn nun geschrieben werden? 399 Studenten sexuell belästigt: Professorin vom Campus verbannt! 1.719
5-Jähriger macht 4105 Liegestütze und bekommt einen Mercedes geschenkt 1.688 Mann ersticht Ehefrau auf offener Straße und bekommt Höchststrafe 546 Messer-Angriff auf Wildpinkler: Täter bricht sein Schweigen 81 Einbrüche in McDonald's & Co.: Polizei fasst Fast-Food-Bande 490 Dicker Fisch der Drogen-Szene gefasst! Dealer geht mit Koks im Wert von über einer Million ins Netz 914 Er braucht dringend Medizin! Rentner (79) seit Tagen vermisst 87 Dramatisches Schicksal: Hund auf See festgefroren 1.644 "Mit Respekt zur Kenntnis genommen"! Kanzlerin Merkel dankt Seehofer 471 220 Tonnen vergiftetes Geflügelfutter in Hessen: Warum schließen Betriebe nicht? 68 Heftiger Frontalcrash fordert einen Toten und vier Verletzte 612 Im Internet zum Kauf angeboten! Polizei stellt 3100 Jahre alten Schatz sicher 1.684 Unglaublich: So schützen Pflanzen bei Terroranschlägen! 1.036 Kopf abgetrennt: Wer hat Kater Simba kaltblütig getötet? 1.057 Computervirus legt Klinik lahm: Was wollten die Täter? 61 Linke-Fraktionschef fordert eigenes Konzept für Einwanderung 107 Das ist das "Jugendwort des Jahres" 2018! 1.831 Mann zeigt Hitlergruß in Stadtbahn: Fahrgast rastet völlig aus 2.954 Ups! Milan-Kicker postet Selfie mit CR7, doch alle schauen auf etwas anderes 3.896 Entwarnung bei Hector: FC-Star nicht schwer verletzt 76 Braut liest statt Eheversprechen die SMS der Affäre ihres Zukünftigen vor 9.031 Was eine Ehre für Hoffenheims Vincenzo Grifo: Mit 25 Jahren feiert er sein Debüt für Italien 88 Patient tötet Pfleger (†39): Messerstecher nach Stunden verhaftet! 3.151 Update TV-Hammer! ARD-Serie "Lindenstraße" wird eingestellt 2.015 Amtlich: Schwarz-Grün kann in Hessen weiterregieren! 76 Update "Wie im Hallenbad"! Nationalspieler macht sich über Kulisse in Leipzig lustig 4.760 Jetzt doch! Berliner Innensenator für Legalisierung von Cannabis 148 24-Jährige vor den Augen der Kinder erstochen: Ehemann muss lebenslang hinter Gitter 1.226 Update Süß! Papa Lucas Cordalis legt sich für Katzenberger-Tochter Sophia (3) richtig ins Zeug 1.019 Clever: Ein Verkäufer trickst alle bei Bares für Rares aus! 21.164 Ärger um "AIDAnova": Jungfernfahrt ab Hamburg abgesagt 1.588 Schwerer Unfall auf der A3: Biker (17) kracht in Fahrzeug 5.277 Update