Frau bestellt Paket bei Amazon und macht böse Entdeckung

Als sie das Paket für ihre Kinder öffnete, musste sie erstaunt feststellen, dass die Adventskalender bereits geöffnet wurden.
Als sie das Paket für ihre Kinder öffnete, musste sie erstaunt feststellen, dass die Adventskalender bereits geöffnet wurden.

Codicote/England - Eigentlich wollte Lorraine McNally aus England ihren Kindern nur eine Freude machen. Doch als das Paket von Amazon ankam, erlebte sie eine böse Überraschung.

Die Mutter von zwei Kindern hatte für ihre Mädchen zwei Adventskalender bestellt. Mit den Schokoboxen von "Kinder" wollte sie zur Weihnachtszeit den Kleinen eine zusätzliche Freude machen.

Doch als das Paket endlich ankam, war die Freude plötzlich nicht mehr so groß. McNally entdeckte, dass die Kalender bereits aufgerissen und die Schokolade aufgenascht war.

Wütend schrieb sie eine Nachricht an den Online-Versandhändler: "Wow! Vielen Dank für meine Box mit halb weggefutterten Naschereien! Ganz im Ernst, ich glaube, ihr habt ein Problem mit eurem Personal!"

Amazon reagierte sofort auf den Vorfall, schrieb der Frau auf Facebook eine Nachricht, um sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Doch die Mutter ließ sich gar nicht mehr beruhigen: "Ich glaube, ihr habt das nicht richtig verstanden. Ein Mitarbeiter von euch hat meine Bestellung aufgerissen und die Hälfte des Inhaltes gegessen. Anhand der Menge, die hier gefuttert wurde, gehe ich davon aus, dass das ganze Lagerhaus hungrig war."

Inzwischen wurde ihr das Geld für die Adventskalender zurückgezahlt, berichtet die "Sun". Ob sie ihren Mädchen Ersatz gekauft hat, ist nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0