Schaf bleibt auf Flucht in Zaun hängen und braucht Hilfe

Colditz - Gegen 20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr in Zschadrass zu einem tierischen Einsatz alarmiert. In Colditz hatte sich ein Schafbock in eine missliche Lage gebracht.

Vor dem Wolf geflüchtet? Warum das Schaf abhanden kam, ist noch unklar.
Vor dem Wolf geflüchtet? Warum das Schaf abhanden kam, ist noch unklar.  © Medienportal Grimma

Das männliche Kameruner Schaf war aus seinem Gehege in Commichau ausgebüxt und hatte über den Zaun hinweg türmen wollen.

Daraus wurde allerdings nichts, denn das Tier blieb mit den Hinterläufen an dem Metallzaun hängen geblieben.

Aus eigener Kraft konnte sich der Bock nicht mehr befreien, weswegen die Kameraden der Feuerwehr auf den Plan gerufen wurden.

Schnell war das Schaf dann wieder auf "freiem Huf".

Da der Bock-Besitzer aber nicht aufzufinden war, blieb der Abenteurer zunächst in der Obhut der Polizei und des Veterinäramts.

Die Kameraden der Feuerwehr konnten den bockigen Bock schnell befreien.
Die Kameraden der Feuerwehr konnten den bockigen Bock schnell befreien.  © Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0