Er beschwert sich über die eingebrochene Tür, dabei war es Rettung in letzter Minute

Neu

Mit Fangeisen getötet! Polizei sucht Katzenquäler

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.556
Anzeige

Er wollte doch nur nett sein! Polizei rückt an, weil Mann Blumen verteilt

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.160
Anzeige
24.428

Staatsanwalt: Heimatverein darf Hakenkreuze tragen

Diese Bilder gingen um die Welt! Der Colmitzer Militaria-Verein pflegte seine Heimat anscheinend mit Hakenkreuzen und Wehrmachtsuniformen! Die Konsequenzen waren naheliegend, doch nun stellte die Staatsanwaltschaft das Verfahren ein.
Mit tarnfarbenen Fahrzeugen und Maschinengewehrattrappen zog der Verein im Mai durch Colmnitz.
Mit tarnfarbenen Fahrzeugen und Maschinengewehrattrappen zog der Verein im Mai durch Colmnitz.

Colmnitz - Wieder mal wird Sachsen in aller Munde sein. Diesmal geht es um die Staatsanwaltschaft Dresden, die das Tragen eines Hakenkreuzes scheinbar für unbedenklich hält.

Zum Hintergrund: Es geht um das "Colmnitzer Schul- und Heimatfest" am 29. Mai 2016. Im Ortsteil von Klingenberg marschierte damals der Militaria-Verein in Wehrmachtsuniformen und mit tarnfarbenen Fahrzeugen auf. 

Weil ein Mann als Wehrmachtssoldat kam und auf seinem Koffer offen ein Hakenkreuz trug (auch MOPO24 schrieb darüber), berichteten viele Medien auch überregional kritisch. Schließlich ist das "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" strafbar.

Also leitete die Staatsanwaltschaft Dresden Ermittlungen ein. Doch das Verfahren wurden am Montag (29.8.2016) eingestellt.

Ein Teilnehmer trug auf seinem Koffer ganz offen ein Hakenkreuz.
Ein Teilnehmer trug auf seinem Koffer ganz offen ein Hakenkreuz.

Denn: Wie sich die Sächsische Zeitung auf Staatsanwaltssprecher Lorenz Haase beruft, wurde bei dem Umzug die Ortsgeschichte nachgestellt, und damit sei das Tragen des Hakenkreuzes nicht mehr strafbar.

Auch wenn eine juristische Strafe ausbleibt, gelernt haben die Colmnitzer trotzdem aus der ganzen Aufregung und der Negativ-PR:

Der Bürgermeister von Klingenberg, Torsten Schreckenbach, entschuldigte sich offiziell im MDR:

 "Diese Darstellung darf so nicht sein. Das ist einfach nicht mehr wegzuwischen. Es tut uns allen leid."

Fotos: Marcus Fischer, DPA

Rauschender Empfang am Flughafen für unseren neuen Ironman

Neu

Channing Tatum will nicht mehr mit Weinstein zusammenarbeiten

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

9.074
Anzeige

Biker rutscht auf Gegenfahrbahn und wird überrollt

Neu

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

Neu

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknallt

Neu

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

Neu

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

Neu

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

Neu

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.129
Anzeige

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

Neu

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

572

TAG24 sucht genau Dich!

71.730
Anzeige

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

1.339

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

3.010

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

2.834

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

2.173

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

2.164

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

2.159

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

548

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

1.824

Madrid plant Zwangs-Maßnahmen gegen Katalonien

690
Update

Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

2.360

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

7.071

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

876

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

4.388

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

2.704

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

2.318

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

4.459

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

1.122

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

993

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

10.568

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

177

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

447

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.282

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

14.942

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

5.538

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

4.659

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.887

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

4.321

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

14.180
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

3.494

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

16.302

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

875

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

15.828

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

599

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

3.897

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

2.011

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

7.044

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

4.539

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

1.214

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

3.403

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

289
Update