Glassplitter! Dieses Produkt solltet Ihr sofort zu Lidl zurück bringen Top Nach zweimaligem Rückstand: Bayern müht sich in Augsburg zum Sieg Neu Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 2.593 Anzeige Mercedes kracht in Lkw und schleudert in Menschengruppe: Mehrere Verletzte! Neu Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 2.386 Anzeige
1.300

Nach Alkohol-Therapie: Ex-Nationalspieler Braun zurück auf dem Eis!

Constantin Braun steht nach überstandenem Alkohol-Entzug wieder auf dem Eis

Die Eisbären Berlin können einen alten Bekannten im Training begrüßen. Nach seinem Alkoholentzug steht der Verteidiger wieder auf dem Eis.

Von Max Priola

Berlin - Im August überraschte Constantin Braun mit einem mutigen Geständnis. Er machte seine Alkoholsucht öffentlich und begab sich anschließend in Therapie. Sechs Monate später kehrt er wieder auf das geliebte Eis zurück.

Constantin Braun spielt seit 2004 für die Eisbären Berlin.
Constantin Braun spielt seit 2004 für die Eisbären Berlin.

Es ist die herzzerreißende Geschichte von Constantin Braun. Der Eishockeyspieler lebt den Traum, dem einige kleine Jungsportler nacheifern. Er betreibt seine größte Leidenschaft beruflich und war Nationalspieler. Ein scheinbar perfektes Leben.

Jedoch ist die Verarbeitung des enormen Drucks für Profisportler nicht so ganz einfach. Dies zeigt seine harte Leidenszeit.

Erste Rückschläge gab es im Jahr 2013. Diagnose Depressionen. Braun begab sich sofort in Therapie. Nur vier Jahre nach seiner Rückkehr traten die Symptome wieder ein. Wieder Depressionen. Nachdem die erste Therapie scheinbar besser funktioniert hat, führte die zweite Welle zur späteren Alkoholsucht. Genau aus diesem Grund fehlte Braun die letzten sechs Monate bei den Eisbären.

Der 30-Jährige ging offen mit seiner Sucht um, gab seinen Klinikaufenthalt im August bekannt. Braun stellte fest, dass "eine Therapie, bei der man sich verstecken muss, sehr schwer zu machen ist", wie er im Interview seines letzten Spiels dem "RBB" verrät.

Es benötigt eine Menge Mut, den Schritt in die Öffentlichkeit zu gehen. Noch mehr Respekt sollte man zollen, wenn diese Person auch noch Eishockey-Profi ist und im öffentlichen Leben bekannt ist. Ihm ging es nicht um das Denken anderer, sondern nur um seine eigene Gesundheit.

Sportdirektor Stephane Richer ist froh über die endgültige Kader-Rückkehr der Eisbären-Legende.
Sportdirektor Stephane Richer ist froh über die endgültige Kader-Rückkehr der Eisbären-Legende.

Diese Woche nun das Comeback! Völlig losgelöst, betrat er mit strahlendem Lächeln das Eis des Wellblechpalasts.

Die Traube von Journalisten konnten sehen, wie ihm der harte Kampf der letzten Monate gutgetan hat. Anschließend sprach er gegenüber der anwesenden Medienvertreter gewohnt offen über seine Leidenszeit.

Der Verteidiger genießt derzeit jeden Tag und ist froh wieder den Schläger in der Hand zu haben: "Das Gefühl, wieder auf dem Eis zu stehen, ist überragend. Ich spiele Eishockey, seit ich vier Jahre alt bin. Da geht einem schon was ab, wenn man das ein paar Monate nicht machen kann."

Schnell wird klar, dass Braun seine Denkweise bezüglich des Profi-Daseins verändert hat. "Die Gewichtung habe sich verschoben", gab er zu. Eishockey ist nicht mehr alles, sondern nur vier Stunden am Tag. Die restliche Zeit will der dreifache Vater einfach nur genießen.

Bei seiner Rückkehr zeigte er große Dankbarkeit gegenüber seines Vereins. Braun, eine wahre Eisbären-Legende, ist seit 2004 im Verein und holte sechs deutsche Meisterschaften. Für den Eisbären war klar, sie lassen ihren Schützling nicht fallen.

Wie schon zu seinen anhaltenden Depressionen hielt der Klub zu ihm und unterstützte seine Genesung. "Wenn der Verein hinter einem steht, hat man natürlich eine Sorge weniger. Müsste man jetzt auch noch darüber nachdenken, vielleicht arbeitslos zu werden, hätte man ein Päckchen mehr zu tragen", erklärte der Verteidiger und führte fort: "Sie waren wieder mal da, als ich sie gebraucht habe." Nun sei es für ihn an der Zeit, etwas zurückzugeben. Möglicherweise auf dem Platz, denn das Team steckt in einer sportlichen Krise, sogar die Playoffs sind gefährdet.

Wann die Eisbären Braun wieder in der DEL einsetzen, bleibt abzuwarten. Sportdirektor Stephane Richer scherzte über ein Comeback im nächsten Spiel: "Ich würde ihn gern nehmen, aber wir müssen es langsam angehen. Bei ihm ist es keine Frage von Tagen, sondern von Wochen."

Brauns Krankheit zeigt, dass es im Leben Wichtigeres gibt und der Leistungssport schnell zur Nebensache wird. Constantin Braun dient als Vorbild für die Gesellschaft. Vor allem sein großer Mut zahlte sich für die wichtige Rehabilitation aus. Brauns Message: "Es ist ein Thema, das nicht nur mich betrifft."

Fotos: DPA

Rettungshubschrauber im Einsatz: Massencrash auf A5 nahe Frankfurt Neu Kapitän macht grausigen Fund: Frau schwimmt leblos in Hafenbecken! Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.671 Anzeige Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche 196 Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch 421 Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 5.857 Anzeige Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel 147 Er will die Mauer! Trump ruft Nationalen Notstand aus 1.794 Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 2.502 Anzeige Läuten bei Sylvie Meis und ihrem Bart bald die Hochzeitsglocken? 1.132 DSDS-Star Menderes kündigt neue Single an 572 Unschuldig im Knast? Anwälte kämpfen über zwölf Jahre nach Mord 138 Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 3.653 Anzeige Unglaublich: Lottogewinner hat nur noch wenig Zeit, um 1,36 Milliarden Euro abzuholen 2.514 Eintracht bangt vor Gladbach-Kracher um Sebastian Rode 39 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! Anzeige "Kein Verrat, nüchtern auf die Bühne zu gehen": Tote-Hosen-Sänger Campino rührt keinen Alkohol an 2.282 Wieder sexueller Missbrauch durch Priester, doch das ist noch längst nicht alles! 960 800 Euro im Preis gesenkt: MediaMarkt verkauft diesen SAMSUNG-TV jetzt billiger 1.261 Anzeige Kurz vor Sicherheitskonferenz: Polizeiauto in Brand gesteckt 121 Auto kracht gegen Traktor: Beifahrerin muss schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden 7.546 Wenn Du einen günstigen Kleinbus brauchst, musst Du hier her! 2.320 Anzeige Frau liegt tot an der Autobahn: Plötzliche Wendung im Mord-Prozess? 1.903 Mit 70 Jahren: Dieser Schlagerstar gibt sein Karriereende bekannt 2.096 Großer Mist! Lebensgefährliche Trecker-Tour gestoppt 2.181 Kinder machen grausigen Fund: Unfassbar, was eine Frau mit ihrem Mieter gemacht hat 2.514
In diese Kita dürfen jetzt nur noch Kinder gehen, die geimpft sind 2.533 Ungewöhnlicher Unfall am Hauptbahnhof: Mann rast mit Büro-Drehstuhl in Verkaufsstand 1.685 "Dunkle Seite dieses Jobs": Sky entsetzt über Schwulen-Hass unter Hitzlsperger-Beitrag 2.703 Die Schminktipps von diesem 20-Jährigen sind nicht nur was für Männer! 464 Mafiaboss mit Verbindung zu Deutschland nach einem Jahr Flucht gefasst 932 Schock bei Kreuzfahrt: "Norwegian Epic" rammt Pier und versenkt zwei Plattformen 2.233 Schrecklich: Fußgängerin (80) gerät unter Lastwagen und stirbt 3.315 Rückruf bei Aldi: Gefährliche Bakterien in Wurst gefunden 2.414 Hübner über Heck im "Hitparade"-Zoff: "Hätte ihm das gerne ins Auge gesagt" 5.939 Fahndung der Kriminalpolizei: Dieser Mann ist ein falscher Polizist 466 Betrüger-Bande dreht mit Medikamenten krumme Dinger 1.058 Spielmanipulation in Deutschland? So geht's mit den Ermittlungen weiter 987 Müssen 43 Millionen deutsche Autofahrer ihren Führerschein eher umtauschen? 3.087 Doppelmord am Jungfernstieg: Gericht verurteilt 34-Jährigen 1.757 Update Kniefall bei DSDS: Ex-Bachelorette-Kandidat macht Antrag 1.563 Nasa entdeckt seltsame Drachen-Erscheinung im All 2.256 "Wichtigste und größte" Sicherheitskonferenz seit über 50 Jahren eröffnet 80 Mädchen seit 1970 verschwunden: Verdächtiger kommt frei, Fall bleibt ungeklärt 2.192 Orel Mangala: Erst Aufstieg mit dem HSV, dann zurück zum VfB? 191 Mann bittet Freund, auf ihn zu schießen: Es endet im Drama 2.299 Polizei durchsucht Haus und entdeckt vier mit Fäkalien beschmierte Kinder in Käfigen 7.457 Petition gegen Jens Spahn: Was bringt die Abtreibungs-Studie wirklich? 963 Sind Deutsche Bank und Commerzbank nur noch Ramsch an der Börse? 706 Gefährliche Aktion: Frau will ihren Hund vom Eis retten, doch bricht selbst ein 113 Zickenkrieg bei GNTM: Enisa macht Vanessa schwere Vorwürfe 982 "Goodbye Deutschland" zeigt Jens Büchners (†) letzte Tage 6.116 Das erste Mal seit rund 100 Jahren: Dieses Foto ist eine Seltenheit 5.187 Pausenbrot-Prozess: So wirken die giftigen Stoffe auf den Körper 1.178