Staustufen in Rhein und Co. ? Wie Konzerne auf Niedrig-Pegel reagieren Neu Bundesliga-Tor der Nürnberger nicht gegeben: Es geht vor Gericht! Neu Kinder (10 und 13 Jahre) im Schlaf erschlagen und erstochen: Eltern vor Gericht Neu Zwei Schüsse gehört, Polizei findet skurrile Sammlung! Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 4.379 Anzeige
5.844

Gefährliche Fracht bei Sturm verloren: Warnmeldung für deutsche Insel

Verlorene Ladung des Containerschiffs MSC Zoe treibt auf Borkum zu

Nach der Havarie des Riesenfrachters MSC Zoe in der Nordsee könnten weitere verlorene Container an Land gespült werden. Mindestens einer enthält Gefahrgut.

Borkum/Bremerhaven - Nach der Havarie des Riesenfrachters "MSC Zoe" in der Nordsee könnten am Donnerstag weitere der 270 verlorenen Container an Land gespült werden, von denen mindestens einer Gefahrgut enthält.

Die "MSC Zoe" hat 270 Container in der Nordsee verloren. Dutzende weitere wurden beschädigt.
Die "MSC Zoe" hat 270 Container in der Nordsee verloren. Dutzende weitere wurden beschädigt.
Besondere Wachsamkeit herrscht an der ostfriesischen Küste, für die Insel Borkum wurde am Mittwochabend eine Warnmeldung abgesetzt.

Es sei möglich, dass Container oder freigesetzte Gefahrstoffe an Land gelangten, hieß es in der über das mobile Warn- und Informationssystem Katwarn verbreiteten Meldung.

"Berühren Sie keinesfalls ungeschützt einen offenen Container oder möglicherweise freigesetzte Stoffe", heißt es in der Warnung. Wer einen Container entdeckt, sollte sofort den Notruf 112 alarmieren.

Das Cuxhavener Havariekommando hatte zuvor nach Rücksprache mit der Besatzung des Frachters erklärt, dass mindestens einer der Container Gefahrgut enthalte - nämlich Dibenzoylperoxid, das in der Kunststoffproduktion eingesetzt werde.

Die "MSC Zoe" hatte die Container am Dienstag auf dem Weg vom belgischen Antwerpen nach Bremerhaven in der durch Sturm Zeetje aufgewühlten See verloren (TAG24 berichtete).

An die Strände der ostfriesischen Insel Borkum könnten die verloren gegangen Container angespült werden.
An die Strände der ostfriesischen Insel Borkum könnten die verloren gegangen Container angespült werden.

Zunächst wurden sechs Container in deutschen Gewässern gesichtet.

Zusammen mit der Reederei wollte das Havariekommando einen Bergungsplan erarbeiten. Der betroffene Bereich sollte gesichert werden.

An den Stränden der Inseln Vlieland, Terschelling und Ameland wurden nach Angaben der niederländischen Küstenwache mehr als 20 Container angespült.

Das Containerschiff legte laut Havariekommando in der Nacht auf Donnerstag in Bremerhaven an. Die Fahrt in den Hafen verlief demnach ohne Zwischenfälle. Die Suche nach den Containern sollte nach Sonnenaufgang fortgesetzt werden.

Die "MSC Zoe" ist mit über 394 Metern Länge eines der größten Containerschiffe der Welt. Sie kann mehr als 19.000 Standardcontainer laden.

Update, 11.05 Uhr:

Die verlorenen Container treiben in der Nordsee und stellen für kleinere Schiffe ein Risiko dar.
Die verlorenen Container treiben in der Nordsee und stellen für kleinere Schiffe ein Risiko dar.

Die Reederei des Containerschiffs "MSC Zoe" lässt nun mit Spezial-Schiffen in der Nordsee nach den von Bord gespülten fast 300 Containern suchen.

Die Schiffe sind mit Sonar ausgerüstet.

Ein Bergungsunternehmen sei mit der Suche beauftragt worden, teilte die MSC Reederei mit Sitz in Genf am Mittwochabend auf ihrer Homepage mit.

Das Unternehmen solle auch die Säuberung der Strände koordinieren.

"MSC nimmt den Vorfall sehr ernst, sowohl in Hinsicht auf die Folgen solcher Unfälle für die natürliche Umwelt als auch hinsichtlich der Schäden bei der Fracht der Kunden."

Update, 13.25 Uhr:

Auch für den Schiffsverkehr stellen die Container ein Risiko dar. "In der Nacht war das Ems-Fahrwasser westlich von Borkum vorübergehend gesperrt", sagte ein Sprecher des Havariekommandos am Donnerstag.

So sollte verhindert werden, dass Schiffe im Wasser treibende Container rammen könnten. Die Suche nach den restlichen über Bord gegangenen Containern wurde am Morgen nach Sonnenaufgang wieder aufgenommen.

"Die endgültige Zahl der Container wird sich erst bei der Zählung in Bremerhaven herausstellen", sagte der Sprecher. Das könne einige Tage dauern.

Update, 13.58 Uhr: Giftiges Pulver gefunden

An der niederländischen Wattenmeer-Insel Schiermonnikoog ist ein Sack mit einem giftigen Puder angespült worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen Stoff aus der Gruppe der Peroxide, meldeten die Behörden der Provinz Friesland am Donnerstag.

Die Substanz werde nun untersucht. In dem Sack seien etwa 25 Kilogramm Puder. Tests sollen ergeben, welcher Stoff genau es ist. Erst dann wisse man, wie stark giftig das Pulver ist.

Die "MSC Zoe" hatte etwa 270 Container verloren, darunter sollen nach Angaben der niederländischen Küstenwache auch drei - und nicht nur einer, wie zuerst gemedelt - Behälter mit dem gefährlichen organischen Peroxide sein.

Die Behörden hatten Strandbesucher zur Vorsicht aufgerufen. Sie sollten sich von dem Stoff fernhalten.

Die Strände der niederländischen Wattenmeer-Inseln sind inzwischen übersät vom Inhalt der Container, darunter viel Plastik und Verpackungsmaterial.

Update, 15.31 Uhr: Armee hilft beim Aufräumen

Die Bürgermeister der Inseln Terschelling und Schiermonnikoog haben bei der Bergung der Container um Hilfe gebeten. Strände und Küsten seien mit Verpackungsmüll und Gegenständen aus den gestrandeten Containern übersät.

Wie das niederländische Verteidigungsministerium in Den Haag mitteilte, werden so schnell wie möglich Soldaten geschickt, um beim Aufräumen der Strände zu helfen. Ehrenamtliche könnten es allein nicht schaffen.

Fotos: Havariekommando, dpa/Ingo Wagner, Nlcg-Phcgn/Netherlands Coast Guard

Rapperin Haiyti provoziert mit neuem Clip: Musikvideo in "Strache-Villa" gedreht! Neu Sex-Attacke: Frau (29) auf Feldweg von drei Männern missbraucht Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 1.313 Anzeige Schalke kurz vor Verpflichtung von Ex-Dynamo Markus Schubert? Neu Tödliche Messerattacke auf schlafendes Opfer: 22-Jähriger in U-Haft! Neu Mann erwürgt seine Geliebte: Schrecklich, was er mit der Leiche macht Neu Gareth Bale zum FC Bayern? Das sagt der Berater des Superstars Neu
Paar hat Sex und muss Polizei zu verrücktem Einsatz rufen Neu Blutiges Ehedrama? Frau (52) stirbt durch fünf Messerstiche Neu Baby wollte trotz Polizei-Eskorte nicht warten: Geburt an der Straße Neu Schubert-Ersatz bei Braunschweig ist da! Auch Vollmann kommt Neu Schrecklicher Fund: Leiche an Baggersee entdeckt Neu Update
Mann will Hunde rauben: Als sich Gassigängerin wehrt, eskaliert die Situation Neu Spielabbruch! Schiri von Spielern verprügelt, Polizei rückt mit fünf Wagen an Neu Liebes-Aus bei Chethrin Schulze und ihrem Marco Neu Magier nach misslungenem Zaubertrick vermisst Neu Es war ein Kind! Bombendroher von Neuss 12 Jahre alt Neu Da wird selbst dem Eisschrank heiß! Instagram-Fitness-Beauty verzückt mit praller Rückansicht Neu Tod von CDU-Mann Lübcke: Tatverdächtiger Rechtsextremist wollte Asylheim in die Luft jagen 980 FC Bayern auf Transfermarkt noch lange nicht fertig: "Wollen einiges tun" 313 "Bares für Rares": Darum bietet Händler so viel Kohle für Schrott-Spielzeug 2.636 Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt! 4.664 Brummifahrer rettet bei Unfall am Stauende Bus voller Kinder 5.176 Wer wird Superstar 2020? DSDS-Castingtour startet im Juli 185 Volontariat nach türkischer Haft: So geht es jetzt bei Mesale Tolu weiter! 200 Über 23 Kilometer! Ehrlich Brothers stellen irren Weltrekord auf 548 Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck in Hoffenheim 33 Frau legt Baby in Mülltonne und kommt mit Blutungen ins Krankenhaus 3.427 Joko und Klaas moderieren Taff: So peinlich wird die Live-Sendung 1.711 "Das ist unfair!": Dieser Verführung kann Rea Garvey auf Festivals nicht widerstehen 941 Jugendlicher (17) klettert auf Güterzug und bekommt Stromschlag 187 Bella Thorne wird mit Nacktbildern erpresst und kontert mit Oben-ohne-Fotos 3.391 Fleischfabrik soll Katzen, Hunde und Ratten verarbeitet haben: Menschen rasteten völlig aus 7.837 Leiche von vermisstem Mann gefunden: Ehefrau festgenommen! 6.111 Flüchtling will Helferin bestrafen und sticht Sohn (11) nieder 10.521 Tierheim sucht neues Zuhause für Riesen-Streuner, dabei wird er seit Jahren schmerzlich vermisst 6.113 Wenn aus Freundschaft Liebe wird: Denisé Kappès und Henning Merten packen aus 976 Auto überschlägt sich im Baustellenbereich: Langer Stau auf A5 282 Auto bei Horror-Crash komplett zerfetzt: Frau stirbt noch an Unfallstelle 7.369 Krankenhaus stellt weiterhin Leiche von Mörder aus 2.087 "Grenze der Toleranz erreicht": Thüringens MP schießt gegen Björn Höcke 1.975 Lena Gercke postet heißes Bikini-Bild, doch ihre Fans sind verwirrt 4.170 "Titten gibt's morgen wieder!" Diese Message steckt hinter Katja Krasavices blauem Profilbild 1.224 "Sperminator" schlägt wieder zu: Mathe-Prof wird zum 50. Mal Vater 2.486 Trauzeuge will Bräutigam unvergesslichen Junggesellenabschied bescheren, doch das geht gehörig schief 1.864 Auf dem Hotelzimmer mit Till Lindemann? Sophia Thomalla heizt Ex-Gerüchte an 9.954 Tödlicher Segelflug: Warum stürzte der Flieger ab? 111 Täter noch auf der Flucht! Tödliche Schüsse auf Abschlussfeier! 3.439