Deshalb will Cosma Shiva Hagen ihre Mutti nicht bei der Premiere dabeihaben

Dresden - Der Tag der Geburt hat Auswirkungen auf den Charakter - daran glaubt Cosma Shiva Hagen (38) fest. Nicht nur in ihrer Rolle als Kosmologin Estelle im neuen Comödienstück "Sternstunden." Auch privat.

Sie haben Spaß in der Maske: Cosima Shiva Hagen (v.l.), Astrid Liberti und Dominique Siassia.
Sie haben Spaß in der Maske: Cosima Shiva Hagen (v.l.), Astrid Liberti und Dominique Siassia.  © Petra Hornig

Das Faible fürs Universelle hat sie offensichtlich mit ihrer berühmten Punk-Mutter Nina Hagen (64) gemeinsam.

Die betont immer wieder, dass sich ihr 1981 kurz vor Cosma Shivas Geburt in Los Angeles ein Ufo genähert habe. Da lag die Namenswahl "Cosma" nahe. In Dresden allerdings bewegt sich Cosma Shiva ganz irdisch auf den Bühnenbrettern.

Nach Proben in Berlin arbeitet seit dem gestrigen Montag Cosma Shiva mit ihren Mitspielern Dominique Siassia (40, "Sturm der Liebe"), Astrid Leberti (43, "Unter uns") und Stephan Schill (56, "Rote Rosen") in der Dresdner Comödie an den "Sternstunden".

Die Story hat sie intus - "aber was ich als Kosmologin astrophysikalisch sage, verstehe ich nicht immer", gibt Cosma Shiva zu.

Am Freitag jedenfalls feiert das Stück des französischen Autors Tristan Petitgirard (43) seine deutsche Erstaufführung. Molière kommt auch zur Premiere nach Dresden.

Cosma Shiva dagegen verzichtet auf Mutter Nina oder Großmutter Eva Maria Hagen (85) in der ersten Reihe. "Ich hab's nicht gern, wenn Menschen, die ich kenne, zur Premiere im Publikum sitzen. Dann kann ich mich nicht konzentrieren", gesteht Cosma Shiva. "Wenn, dann kommt meine Mutter mal inkognito."

Keine Ahnung, wie das bei der schrillen Punk-Lady gehen soll ...

Unerwünscht: Cosmas schrille Mutti Nina Hagen.
Unerwünscht: Cosmas schrille Mutti Nina Hagen.  © imago images/Eibner
Das "Sternstunden"-Team (v.l.): Dominique Siassia (40), Stephan Schill (56), Cosma Shiva Hagen (38), Astrid Leberti (43) und Regisseur Thomas Heep.
Das "Sternstunden"-Team (v.l.): Dominique Siassia (40), Stephan Schill (56), Cosma Shiva Hagen (38), Astrid Leberti (43) und Regisseur Thomas Heep.  © Petra Hornig

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0