Costa Cordalis (†75): Ein letztes Geschenk an seine treuen Fans

München - Als am 2. Juli 2019 in Santa Ponca, auf der Insel Mallorca, der Schlager-Star Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren starb, verfiel die Schlagerwelt in große Trauer (TAG24 berichtete).

Am Freitag erschien "Das letzte Album" der verstorbenen Schlager-Ikone Costa Cordalis.
Am Freitag erschien "Das letzte Album" der verstorbenen Schlager-Ikone Costa Cordalis.  © RTLZWEI/EL CARTEL MUSIC

Keine zwei Monate später konnten die Fans ein letztes Mal ihre Ikone feiern, als sein Sohn Lucas völlig überraschend das letzte musikalische Werk online stellte: "Feuer der Nacht" (TAG24 berichtete).

Oder sollte es besser heißen: Das vorerst letzte musikalische Werk? Eine Sache wusste man ja bereits: Der gebürtige Grieche arbeitete bis zuletzt an neuen Musikstücken.

Am Freitag plötzlich gab es erneut eine Überraschung für die Freunde des "Dschungelkönigs" von 2004.

Wie es scheint, war "Feuer der Nacht" nicht nur sein letzter Song, sondern auch - wie es in der Branche üblich ist - die erste Single-Auskoppelung seines letzten Albums.

Am Freitag gab RTLZWEI per Pressemeldung bekannt: Costa Cordalis' letztes Album ist für den Verkauf und Stream freigegeben.

Und tatsächlich heißt das finale Werk auch so: "Das letzte Album". Es besteht aus 14 größtenteils unveröffentlichten Lieder der Schlagerlegende - seine letzten Aufnahmen. Egal ob physisch, digital oder auf den gängigen Streaming-Plattformen beschert der Musiker seinen Fans einmal mehr ein Geschenk.

Viele der Lieder sind kaum bekannt oder noch gänzlich unveröffentlicht - darunter finden sich auch Neuinterpretationen bekannter Lieder. Unterstützt wurde er dabei von seinem Sohn Lucas. Es dürfte sich hierbei nun tatsächlich um die letzten Werke dieses großen Schlagerstars handeln.

Titelfoto: RTLZWEI/EL CARTEL MUSIC

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0