Polizei prüft verdächtiges Ansprechen von Kindern vor Grundschule

Coswig - Die Polizei prüft einen Sachverhalt, der sich am Montag in Coswig bei Dresden im Ortsteil Brockwitz abgespielt hat. Dort soll ein unbekannter Mann Schulkinder angesprochen haben.

Nahe Dresden soll ein unbekannter Mann Kinder angesprochen haben. Die Polizei ermittelt.
Nahe Dresden soll ein unbekannter Mann Kinder angesprochen haben. Die Polizei ermittelt.  © 123RF (Symbolbild)

Dem Fremden wird vorgeworfen, gegen 13.50 Uhr auf die Kinder vor der Grundschule an der Dresdner Straße zugegangen zu sein.

Ein Junge, der von dem Mann angesprochen wurde, reagierte geistesgegenwärtig und ignorierte die Person, erzählte jedoch seinen Eltern von dem Vorfall.

Die Erwachsenen verständigten daraufhin die Polizei. Im Dezember gab es einen ähnlichen Vorfall.

Vor der 8. Grundschule in Dresden-Pieschen belästigte ein Mann mehrere Kinder.

Damals wurde die verdächtige Person mehrfach im Umfeld der Bildungseinrichtung beobachtet.

Meist war der mutmaßliche Täter dunkel gekleidet und mit Auto oder Fahrrad unterwegs (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0