Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? Top Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen Top "Wer wird Millionär": Kandidatin verzweifelt bei Striezelmarkt-Frage Top Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! Top Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.950 Anzeige
499

Brennpunkt Cottbus: Mehr rechtsextreme Demos in Brandenburg

Polizei registriert 21 rechtsextreme Aufmärsche

Nachdem weniger Flüchtlinge nach Brandenburg kamen, ist die Zahl rechtsextremer Demos zurückgegangen. Fast die Hälfte der Kundgebungen waren in Cottbus.

Berlin - Aufgrund der Gewaltserie zwischen Flüchtlingen und Deutschen geriet Cottbus Anfang des Jahres immer wieder in die Schlagzeilen (TAG24 berichtete). Die Stimmung der Bürger verschlechterte sich zunehmend. Die Unzufriedenheit mit der Flüchtlingspolitik macht sich nicht nur in der Lausitz bemerkbar.

Die Polizei registrierte allein in Cottbus zehn rechtsextreme Kundgebungen.
Die Polizei registrierte allein in Cottbus zehn rechtsextreme Kundgebungen.

Die Zahl rechtsextremer Demonstrationen und fremdenfeindlicher Kundgebungen ist Anfang dieses Jahres in Brandenburg gestiegen. Im ersten Quartal registrierte die Polizei 21 rechtsextreme Kundgebungen oder andere fremdenfeindliche Aktionen, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Landtagsabgeordneten Andrea Johlige (40, Linke) hervorgeht.

Im Vorjahreszeitraum und im letzten Quartal 2017 waren es jeweils 12 Fälle. Im gesamten Vorjahr gab es 99 dieser rechtsgerichteten Aktionen. Im Jahr 2015 mit der Ankunft Zehntausender Flüchtlinge waren es mehr als 200 solcher Demos.

Zehn und damit knapp die Hälfte der rechtsextremen Kundgebungen fanden im ersten Vierteljahr in Cottbus statt. Dort hatte nach gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen und Deutschen insbesondere der Verein "Zukunft Heimat" zu Demonstrationen aufgerufen, zu denen teils mehrere tausend Menschen kamen (TAG24 berichtete).

"Die größte Mobilisierung hat sich im ersten Quartal 2018 auf die Lausitzstadt konzentriert", sagte Johlige. "Das zeigt: fremdenfeindliche und rechtspopulistische Potenziale in der Bevölkerung sind aktivierbar." Zugleich seien die Berührungsängste zu rechtsextremen Akteuren gering.

Wichtig sei, die Sorgen und Ängste der Menschen ernst zu nehmen und der Stadt auch weiterhin bei der Lösung der vorhandenen Probleme zu helfen, hob die Abgeordnete hervor. "Aber gleichzeitig deutlich zu machen, dass gruppenbezogene Ausgrenzung die Probleme nicht löst."

Zudem liefen in den ersten drei Monaten dieses Jahres in Brandenburg drei rechtsextreme Konzerte, eins konnte verhindert werden. Im gesamten Jahr 2017 gab es 11 solcher Veranstaltungen.

Fotos: DPA

Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist Top Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um Top Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt Top Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job Top Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.722 Anzeige Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot Neu 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! Neu Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock Neu So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! Neu Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? Neu
Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten Neu AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen Neu
Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund zerfleischt! Neu Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken Neu illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast Neu Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab Neu G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert Neu RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher Neu 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! Neu Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn Neu Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot Neu Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben Neu Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog Neu Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet Neu Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden Neu Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 2.852 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 400 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 1.571 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 2.648 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 651 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 1.535 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 162 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 1.893 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 278 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 504 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.086 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 3.509 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 2.661 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 1.925 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 2.543 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 579 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 98 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.145 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 2.147 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 2.461 Opfer von Verbrechen nehmen ihre Rechte kaum in Anspruch! 575 Ist Angelina Jolie Schuld? Gemeinsame Söhne wollen keinen Kontakt zu Brad Pitt 875 So werden Sparkassen-Kunden derzeit über den Tisch gezogen 4.557 Eltern mit Hammer erschlagen und eingemauert: Nun muss der Sohn vor Gericht 313