Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal Top Seit über zehn Jahren vermisst: Das ergab die Suche nach Georgine Top Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung 1.535 Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück 2.443
1.777

Unglaublich: Noah hat drei Arme, doch einer ist nicht menschlich

Der kleine Noah aus Cranzahl, in der Nähe von Dresden, hat aufgrund einer schlimmen Krankheit einen Roboterarm.

Von Uwe Blümel

Fester „Händedruck“ dank Robo-Arm: Mit Jacos Hand kann Noah seine Besucher 
sogar mit Handschlag samt Händeschütteln begrüßen.
Fester „Händedruck“ dank Robo-Arm: Mit Jacos Hand kann Noah seine Besucher sogar mit Handschlag samt Händeschütteln begrüßen.

Cranzahl - Er ist der Junge mit den drei Armen: Noah (10) aus Cranzahl (bei Annaberg-Buchholz) ist Deutschlands jüngster Patient mit einem Roboter-Arm. Der Junge leidet unter einer seltenen Muskelkrankheit und lernt gerade, seine dritte Hand namens „Jaco“ zu bewegen.

Das fingerfertige Stück Robo-Elektronik bietet dem Kleinen die Freiheit, um wieder selbständig greifen, essen und trinken zu können.

Noah war ein aufgewecktes Kind, entwickelte sich prächtig. Bis zum 1. Lebensjahr. „Statt zu laufen, robbte er mit nur einem Arm“, erzählt Mutti Annemarie Köhler (29). Der Kinderarzt beruhigte, das sei nur eine Phase, geht vorbei.

Als nichts vorbeiging, brachte ein Bluttest Klarheit. Diagnose: Spinale Muskelatrophie, Muskelschwund. Bei der Erbkrankheit kommen Nervensignale nicht bei den Muskeln an. Muskeln bilden sich zurück. Die Folge sind Lähmungserscheinungen.

Trotz Handicaps eine lebenslustige Familie: Mutti Annemarie (29) mit dem 
herzkranken Esra (8 Monate) auf dem Arm, Vater Benjamin (31) mit Nehemia (2) und 
Noah (10) im Rollstuhl neben Brüderchen Jesaja (4).
Trotz Handicaps eine lebenslustige Familie: Mutti Annemarie (29) mit dem herzkranken Esra (8 Monate) auf dem Arm, Vater Benjamin (31) mit Nehemia (2) und Noah (10) im Rollstuhl neben Brüderchen Jesaja (4).

„Ihr Sohn wird nie selbstständig laufen können“, sagten die Ärzte. Ein Rollstuhl ersetzte seine Beine. Doch Noahs Muskeln bauten immer weiter ab.

Schließlich konnte er seine Arme nicht mehr ausstrecken, nicht mehr essen, keinen Becher mehr zum Mund führen. Der Junge verlor den Lebensmut, wollte sich vor ein Auto rollen.

Da wurden die Köhlers auf einer Fachmesse auf „Jaco“ aufmerksam - ein Roboterarm. „Doch die 50.000 Euro Anschaffungskosten wollte die Krankenkasse nicht zahlen“, sagt Annemarie.

Über eine Spendenaktion der örtlichen Zeitung kam das Geld zusammen. „Die Resonanz war überwältigend. Es landeten sogar Geldumschläge anonym im Briefkasten.“

Seitdem ist Noah der jüngste Deutsche mit einem Robo-Arm und einem ganz neuen Lebensgefühl.

Kann dank Hi-Tech wieder kraftvoll zufassen: Mit Roboterarm „Jaco“ holt Noah Köhler (10) 
mühelos T-Shirts aus dem Schrank, könnte damit sogar winken.
Kann dank Hi-Tech wieder kraftvoll zufassen: Mit Roboterarm „Jaco“ holt Noah Köhler (10) mühelos T-Shirts aus dem Schrank, könnte damit sogar winken.

„Dank ‚Jaco’ kann ich wieder T-Shirts aus dem Schrank nehmen, meine Stofftiere aufheben und mich sogar am Kopf kratzen“, grinst er.

Der Arm ermöglicht ihm auch, wieder zielgenau nach Tasse oder Trinkbecher zu greifen und selbstständig zu trinken.

„Die verschiedenen Gelenke des Robo-Arms steuere ich mit einem Joystick“, zeigt Noah stolz. Das erfordert viel Fingerfertigkeit. Ganz normal, dass dabei anfangs auch mal eine Tasse runter fiel.

Manche hämmern auf der Computertastatur mit dem Ein-Finger-Suchsystem. Noah beherrscht das Drei-Finger-Greifsystem.

Die drei Fingergreifer am Ende des Arms sind sehr feinfühlig. Damit kann Noah sanft zufassen. Aber er kann beim „Händedruck“ zur Begrüßung auch fest zugreifen. Derzeit übt Noah, Bücher zu greifen und Seiten umzublättern.

Kunststück am ausgestreckten Arm: Der aufgeweckte Noah beherrscht seinen 
Roboterarm inzwischen so gut, dass er 
damit sogar kleine Balance-Akte vollführen kann.
Kunststück am ausgestreckten Arm: Der aufgeweckte Noah beherrscht seinen Roboterarm inzwischen so gut, dass er damit sogar kleine Balance-Akte vollführen kann.

Er deckt mit Jaco den Tisch und probiert, mit seinem dritten Arm den Klingelknopf zu treffen. „Bislang muss ich an der Haustür immer rufen, bis mich einer hört.“

Sein größter Wunsch: „Einmal nach Israel reisen, ans Tote Meer. Schwer nur, dort ein behindertengerechtes Hotel zu finden...“

Neue Hoffnung verspricht jetzt ein Enzym-Medikament, das direkt ins Rückenmark gespritzt wird. „Es soll den Muskelabbau stoppen, die Muskeln stärken“, hofft Mutti Annemarie. Am 1. November ist der erste Behandlungstermin in der Dresdner Uniklinik.

Bis dahin versucht Noah, bewusst die Stärken seines Lebens zu genießen: „Ich interessiere mich für Politik, lerne rasend schnell Gedichte, bespiele einen eigenen YouTube-Kanal.

Ich bin ein begeisterter Aue-Fan und spiele sogar selbst Fußball.“ Bei all dem sind der Rollstuhl seine Beine und jetzt Jaco seine Arme.

Technik kommt aus Kanada

Noah kann mit dem Robo-Arm wieder selbstständig trinken: Etwa eines von 
10.000 Neugeborenen kommt mit der Muskelschwäche auf die Welt.
Noah kann mit dem Robo-Arm wieder selbstständig trinken: Etwa eines von 10.000 Neugeborenen kommt mit der Muskelschwäche auf die Welt.

Den Hi-Tech-Roboterarm „Jaco“ hat eine kanadische Firma entwickelt. Er wurde so montiert, dass Noah mit einem Joystick sowohl seinen elektrischen Rollstuhl steuern als auch den Robo-Arm bewegen kann.

Über fünf Modi bewegt Noah dabei die verschiedenen Arm- und Fingergelenke: „Alles eine Frage der Übung. Man muss nur räumlich denken.“

Der Roboterarm ist allerdings kein Baggerarm für schwere Lasten, kann aber immerhin bis zu 2,5 Kilo heben oder tragen. Er hat mit einem Bewegungsradius von 90 Zentimetern einen ähnlichen Spielraum wie ein menschlicher Arm.

„Der Robo-Arm wird von der Rollstuhlbatterie gespeist und zieht ganz schön Strom“, hat Vater Benjamin (31) festgestellt. Wurde der Rolli-Akku früher aller zwei Tage geladen, muss er jetzt täglich an die Steckdose.

Für das kostspielige Hi-Tech-Kunstwerk gibt es eine Garantie-Urkunde. Einmal versagte die feinfühlige Technik bereits. Die Elektrik musste repariert werden - kostenfrei.

Lässt sich nicht unterkriegen: Mit den eigenen Fingern kann Noah das 
Victory-Siegeszeichen nicht mehr zeigen - das macht jetzt Jacos Hand.
Lässt sich nicht unterkriegen: Mit den eigenen Fingern kann Noah das Victory-Siegeszeichen nicht mehr zeigen - das macht jetzt Jacos Hand.

Fotos: Uwe Meinhold

19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt 3.442 Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße 2.504 Update Wärmer als am Mittelmeer: Neuer Temperaturrekord in Deutschland! 1.152 Kurioses Drogenversteck: Kinderwagen roch nach Marihuana 1.212
Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Fenster 2.110 Nach Echo-Kritik: Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Farid Bang und Kollegah 2.564 "Geht gar nicht": Natascha Ochsenknecht bekommt Dickpics geschickt 1.754 Wendt-Affäre: Versagen bei NRW-Innenministerium 860 In Berlin unerwünscht: Umstrittenes Sexismus-Gedicht hängt jetzt in dieser deutschen Stadt 143 Kleinflugzeug stürzt in die Tiefe: Tote befürchtet! 1.948 Joggerin mit Stein angegriffen: 18-Jähriger legt Geständnis ab 2.115 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 5.723 Anzeige Es wird konkret! Dürfen 16-Jährige bald Autofahren? 1.315 Lkw kracht gegen Kieslaster und wird komplett zerfetzt 2.874 So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.273 Anzeige YouTuber macht Obdachlosem Geschenk: Darum droht ihm jetzt der Knast 5.071 "Solidarisches Grundeinkommen" soll getestet werden 226 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.884 Anzeige Spahn über Masern: "Verantwortungslos, Kinder nicht impfen zu lassen" 721 Gleich entdeckt? Dieser Künstler ist ein Meister der Tarnung 423 SEK zersiebte Audi R8: Schwer verletzter Kaufmann erneut vor Gericht 6.195 Priester verzockt über 500.000 Euro Kirchengelder beim Glücksspiel! Was droht ihm jetzt alles? 856 Kim Kardashian postet mega heißes Bild vom Strand, doch ihre Fans sehen etwas ganz anderes 8.292 Mann würgt Freundin beim Spaziergang: Nach acht Monaten Wachkoma ist sie tot 2.095 Trainer-Legende trauert: Ehefrau gestorben! 2.456 Ehefrau erkrankt an AIDS, weil ihr Mann fremdging: Ihre Reaktion ist unfassbar 6.989 Polizisten suchen mit außergewöhnlichem Post nach Teddy-Besitzer 969 Stadt Köln entfernt Armenier-Mahnmal! 218 Update Das wär's! Sitzen Pietro und Sarah Lombardi bald in der DSDS-Jury? 1.164 Integration in Deutschland: Sexualität muss mehr in den Fokus 1.411 Nach Gürtelattacke auf Israeli: Täter stellt sich der Polizei 2.138 Update Krankenkassen-Studie beweist: Männer sind Zahnarzt-Muffel! 216 Papst schaltet sich in deutschen Kirchenstreit ein 562 Kurioser Streit: Ist diese Straße nur ein "schlechter Ostfriesenwitz"? 2.032 Rekord! Bier aus dem Südwesten ist in diesem Land besonders beliebt 60 Nach Tariferhöhung: Auch Merkel bekommt mehr Geld 3.809 Aus Liebe: Verlässt Motsi Mabuse Deutschland? 2.264 Obduktion klärt auf: Lehrer (50) erschoss Tochter (19) und sich selbst 1.320 Rauch und Asche: Hier bahnt sich eine Katastrophe an 3.104 Horror-Unfall: Leopard fällt deutschen Touristen an! 2.874 Skandal-Schlachthof wegen Tierschutz wieder gesperrt! 1.018 Mann wird von Drohne mit Nägeln beschossen 2.052 Spaziergänger findet verbrannte Leiche auf Parkplatz 2.290 CDU-Generalsekretärin: "Kein türkischer Wahlkampf in Deutschland!" 710 FDP-Chef Christian Lindner (39) ist wieder Single 2.582 Ein Toter und ein Schwerverletzter: Radler stoßen frontal mit VW-Bus zusammen 2.003 Erzieher soll Jungen über 280 Mal missbraucht haben, doch seit zwei Monaten ist er auf freiem Fuß 1.081 Großes Interesse: Für neue 5-Euro-Münze stehen die Menschen Schlange 647 Update Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt 5.524 Schrecklich: Jugendlicher von Bahn überrollt! 5.449 Update "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge 2.709