Unfall auf der Kreuzung: Auto schleudert in Straßengraben, ein Verletzter

Markranstädt - Am Dienstagabend kam es auf der B186 in Markranstädt bei Leipzig zu einem schweren Unfall.

Eines der Unfallfahrzeuge blieb auf der Kreuzung stehen.
Eines der Unfallfahrzeuge blieb auf der Kreuzung stehen.  © Einsatzfahrten

Nach ersten Angaben waren gegen 21.15 Uhr zwei Autos auf der B186 am Abzweig Altranstädt kollidiert. Durch den Aufprall landete eines der Fahrzeuge im Gebüsch im Straßenrand, das andere wurde über die Kreuzung geschleudert.

Die Rettungskräfte musste eine verletzte Person aus ihrem Fahrzeug befreien. Die Kameraden der Feuerwehren aus Markranstädt und Lindennaundorf waren im Einsatz. Auch ein Notarzt und die Polizei waren vor Ort.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Das andere Fahrzeug endete im Straßengraben.
Das andere Fahrzeug endete im Straßengraben.  © Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0