WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter Top Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! Top "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.971 Anzeige
6.729

4 Tote bei Trainingsflug: Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

Schwerer Flugunfall im Kreis Karlsruhe: Dort ist am Dienstag ein Flugzeug mit einem Hubschrauber zusammengestoßen.
Rauch steigt an der Unfallstelle auf.
Rauch steigt an der Unfallstelle auf.

Oberhausen-Rheinhausen - Zusammenstöße von Flugzeugen in der Luft sind sehr selten. Im Kreis Karlsruhe passiert ein solches Unglück nun doch - bei eigentlich ruhigem Wetter um die Mittagszeit. Vier Menschen kostet das ihr Leben. Für die Ermittler beginnt nun eine schwierige Spurensuche.

Qualm steigt in die Luft, Feuerwehrautos fahren umher, rot-weißes Flatterband versperrt den Zutritt. Man muss nicht nah herankommen, um zu ahnen: Hier ist etwas Schreckliches passiert.

Tatsächlich ist das Unglück, das sich im Kreis Karlsruhe abgespielt hat, außergewöhnlich tragisch: Ein Rettungshubschrauber ist am Dienstag mit einem Sportflugzeug zusammengestoßen - in der Luft. Am Ende sind vier Menschen tot.

Die Retter haben das Gelände in der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen weiträumig abgeriegelt. Der Ort selbst ist mindestens 500 Meter entfernt. In der Ferne sind die Häuser und der Kirchturm zu sehen, ebenso wie die Rheinauen. Glück im Unglück für die Menschen, die in der Nähe des Unglücksortes leben.

"Gut, dass es keine Anwohner gibt, die gefährdet werden konnten", sagt der Sprecher der Karlsruher Polizei, Raphael Fiedler. Die Trümmer der zerstörten Flugzeuge verteilen sich über mindestens 100 Meter.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist nahe Philippsburg vor Ort.
Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist nahe Philippsburg vor Ort.

Was genau passiert ist, ist noch völlig unklar. Klar ist: Um die Mittagszeit stößt ein Rettungshubschrauber der Deutschen Flugsicherung mit einem Sportflugzeug zusammen. Der Hubschrauber ist auf einem Trainingsflug.

Bei den Toten handelt es sich nach bisherigen Erkenntnissen um die beiden Hubschrauberpiloten und die Insassen des Kleinflugzeugs. Gibt es möglicherweise noch weitere Tote? Für die Ermittler beginnt bei der Spurensuche ein Wettlauf gegen die Dunkelheit.

"Wir müssen jetzt die Helligkeit ausnutzen und das Gelände absuchen", sagt Polizeisprecher Fiedler am Nachmittag. Spezialisten vom Bundesamt für Flugunfalluntersuchung aus Niedersachsen sind da schon unterwegs nach Baden-Württemberg.

Auch in einem nahegelegenen See, bei dem die Maschinen abstürzten, suchen die Ermittler nach möglichen Trümmerteilen.

Zwei Polizeihubschrauber sind im Einsatz - und etwa 100 Polizisten.

Die Feuerwehr-Leute bei ihren Löscharbeiten.
Die Feuerwehr-Leute bei ihren Löscharbeiten.

Die Feuerwehr muss sich nach dem Unglück durch schmale Feldwege vorarbeiten. Zum Teil stehen große Pfützen auf Feldern und Äckern. Es ist klamm und kalt. Dutzende Feuerwehrleute sind vor Ort, elf Fahrzeuge sind allein für Wasserversorgung im Einsatz, wie der Sprecher der Kreisfeuerwehr, Edgar Geißler, sagt.

Sie sind gekommen, um die brennenden Trümmerteile zu löschen. "Unsere Kräfte sind betroffen von dem Ausmaß des Unglücks", sagt er. Es sind ihm zufolge auch Spezialisten für die Betreuung der Rettungskräfte vor Ort.

Auch in der benachbarten Gemeinde herrscht Bestürzung. «Es ist ein schreckliches Ereignis», sagt Oberbürgermeister Martin Büchner (FDP). Als er alarmiert worden sei, habe er erst gedacht, es gehe um einen Unfall auf dem nahegelegenen Modellflugplatz. Doch es kam schlimmer.

Die Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen im Nordwesten des Landkreises hat rund 9400 Einwohner. Im Westen bildet der Rhein die Gemarkungsgrenze der Gemeinde, die 97 bis 107 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Sie steht häufig unter dem Einfluss atlantischer Luftmassen.

Kann Wind etwas mit dem Unglück zu tun haben? Das Wetter im Südwesten war am Dienstag eigentlich eher ruhig, trocken und mild. Die Suche nach der Ursache jedenfalls steht noch am Anfang. Man gehe am Dienstag nicht mehr von Untersuchungsergebnissen aus, sagt Fiedler.

Auch allzu viele Erfahrungen mit solchen Fällen dürften die Ermittler nicht haben: Zusammenstöße von Flugzeugen in der Luft sind äußerst selten.

Meist ist nur ein Flugzeug betroffen. Zu einem der größten Unglücke dieser Art kam es 2002 ebenfalls in Baden-Württemberg - als in der Nähe von Überlingen beim Zusammenstoß eines Fracht- und eines Passagierflugzeuges Dutzende Menschen starben.

Update 18.03 Uhr: Flugzeug kam aus den Wolken

Der Zusammenstoß zwischen einem Sportflugzeug und einem Rettungshubschrauber hat sich nach Zeugenaussagen unterhalb der Wolkendecke ereignet. Ein Zeuge habe angegeben, die Maschine vom Typ Piper sei aus der Wolkendecke gekommen und dann mit dem Hubschrauber kollidiert, sagte Polizeieinsatzleiter Gerhard Heck wenige Stunden nach dem Unglück.

Angaben zur genauen Flughöhe seien noch nicht möglich. Weder Hubschrauber noch Flugzeug verfügten darüber hinaus den Angaben zufolge über eine Blackbox.

Update 17.49 Uhr: Kleinflugzeug stammte aus Basel

Das Kleinflugzeug der Marke Piper stamme von einer Flugschule in Basel und sei auf dem Weg nach Speyer gewesen, berichtete die Polizei. Bei dem Flug des Hubschraubers der Deutschen Luftrettung (DRF) habe es sich um einen Überprüfungsflug gehandelt.

Update 16.35 Uhr: Hubschrauber auf Trainingsflug

Nach bisherigen Erkenntnissen habe sich der Hubschrauber wohl auf einem Trainingsflug befunden. Trümmerteile seien weiträumig verteilt, berichtete die Polizei.

Update 15.17 Uhr: Wer waren die Toten?

Bei den vier Toten nach dem Zusammenstoß von einem Sportflugzeug und einem Rettungshubschrauber handelt es sich nach bisherigen Erkenntnissen um die beiden Hubschrauberpiloten sowie die Insassen des Kleinflugzeugs. Das teilte die Deutsche Luftrettung (DRF) mit.

Fotos: DPA

Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! Neu 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine Neu Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen Neu 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu
Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu
Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu Alarmierende Zahlen! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.495 Anzeige Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt Neu Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.114 Anzeige Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen Neu Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine Neu Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! Neu Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? Neu Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet Neu Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar Neu Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche Neu Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe Neu Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! 2.440 Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen 1.353 "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus 1.078 Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen 3.420 Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten 1.342 Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 3.234 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 215 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 883 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 2.723 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 4.549 Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich 4.891 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 2.804 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 22.137 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 417 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 3.183 Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus 7.887 Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER 732 Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme 1.423 Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel 2.664 Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück 2.976 Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps 584 Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune 5.351 Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! 303 Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg 10.990 Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? 1.342 Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet 408 Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets 6.481 Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! 5.954 Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag 839