Prügel-Attacke nach Eispiraten-Spiel in Crimmitschau

Crimmitschau - Nach dem Eishockey-Match zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bayreuth Tigers (0:6) kam es zu einer Prügel-Attacke auf dem Parkplatz des Eisstadions.

Nach dem Eispiraten-Spiel am Montag kam es zu einer Prügel-Attacke auf Fans der gegnerischen Mannschaft (Archivbild).
Nach dem Eispiraten-Spiel am Montag kam es zu einer Prügel-Attacke auf Fans der gegnerischen Mannschaft (Archivbild).  © Andreas Kretschel

"Dabei wurde eine Gruppe von 14 Fans der Gastmannschaft von zwei Personen angegriffen. Die beiden unbekannten Täter schlugen gemeinschaftlich auf einzelne Personen der bayerischen Fangruppe ein", so die Polizei.

Dabei wurden drei Personen verletzt. Anschließend traten die Täter auf einen roten Opel ein. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000. Euro.

Zeugen, die die Prügelei beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Werdau unter der Nummer 03761/7020 zu melden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen (Symbolbild).
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen (Symbolbild).  © 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0