Eispiraten geben Abwehr-Ass Alber ab!

Crimmitschau - Enge Kooperation bedeutet: Keine Leistung ohne Gegenleistung! DEL-Klub Bremerhaven hatte im Zuge der Zusammenarbeit mit den Eispiraten die Angreifer Tobias Kircher und Christoph Körner per Förderlizenz abgestellt. Im Gegenzug wechselt Abwehr-Ass Patch Alber von Westsachsen an die Nordsee.

Die Eispiraten helfen: Patch Alber wird jetzt die Abwehr von DEL-Klub Bremerhaven verstärken.
Die Eispiraten helfen: Patch Alber wird jetzt die Abwehr von DEL-Klub Bremerhaven verstärken.  © Imago

"Die Fischtown Pinguins haben uns durch ihre Verletzungsprobleme in der Defensive um Unterstützung gebeten und für uns war sofort klar, unserem Kooperationspartner unter die Arme zu greifen", ist die Zusammenarbeit für Eispiraten-Teammanager Ronny Bauer keine Einbahnstraße.

Weil den "Fischköppen" verletzungsbedingt drei Verteidiger, darunter Ex-Eispirat Will Weber, fehlen, hatten sie in Crimmitschau um Unterstützung gebeten.

Die Abgabe von Alber schmerzt dennoch. In 14 DEL 2-Spielen erzielte der Deutsch-Amerikaner drei Tore und sieben Vorlagen. Im Sahnpark betrachtet man die Sache trotzdem von der positiven Seite.

"Für Patch ist es eine tolle Sache. Er soll und wird durch seine Erfahrungen in der DEL gestärkt zurückkommen", ist sich Bauer sicher.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0