Verschätzt! Lkw steckt unter Brücke fest

3,50 Meter waren für den Lkw sichtlich zu niedrig.
3,50 Meter waren für den Lkw sichtlich zu niedrig.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Crimmitschau - Jeder Zentimeter zählt! Doch ein Lkw-Fahrer verschätzte sich am Freitagmittag in Crimmitschau gnadenlos...

Der Facher rammte mit seinem Lkw die Eisenbahnbrücke über der Hainstraße. Zwar weisen Hinweisschilder auf eine maximale Höhe von 3,50 Meter hin, offenbar wollte sich der Fahrer aber selbst davon überzeugen.

Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt- und der Lkw aus seiner Misere befreit werden.

Andere Brücken im Umkreis haben eine Durchfahrtshöhe von vier Metern und mehr.

Warum der Lkw-Fahrer ausgerechnet diese Brücke bevorzugte, ist nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0