Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg: Mutmaßlicher Attentäter noch immer auf der Flucht! Top Darf Flixbus Gebühren für Paypal-Zahlungen erheben? Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.134 Anzeige Til Schweiger nach US-Flop trotzig: "Sie haben geweint, gelacht, geklatscht!" Top Samsung Galaxy Tab A bei MediaMarkt Berlin und Brandenburg für nur 169 Euro Anzeige
3.214

Heul-Alarm! Wie Cristiano Ronaldo vor Wut auf deutsche Schiris die Tränen kommen

Cristiano Ronaldo sah nach einer unübersichtlichen Situation seine erste Rote Karte in der Champions League

Was war denn da los? Am Mittwochabend hatte Cristiano Ronaldo seine erste Rote Karte in der Champions League gesehen und bitterlich geweint.

Von Stefan Bröhl

Valencia - Er verstand die Welt nicht mehr! Fassungslos schlug Cristiano Ronaldo (33) die Hände über dem Kopf zusammen, fasste sich sauer ins Gesicht und warf sich bockig wie ein Teenager zu Boden, wo er weiter wütete und schrie.

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo

Wenige Sekunden zuvor hatte er vom deutschen Schiedsrichter Felix Brych die Rote Karte gesehen.

Was war passiert? Am Mittwochabend beim Stand von 0:0 zwischen dem gastgebenden FC Valencia und Ronaldos Verein Juventus Turin lief die 28. Spielminute.

Es war der erste Spieltag der Champions-League-Gruppenphase. Ronaldo lief in den Strafraum und kreuzte die Laufwege mit seinem Gegenspieler Jeison Murillo, der hinfiel.

Das machte Ronaldo wütend, der 33-Jährige packte seinen Gegenspieler am Kopf und zog ihn leicht an den Haaren, unterstellte ihm eine Schwalbe und bedeutete dem kolumbianischen Nationalspieler, er solle aufstehen.

Das tat Murillo - und zwar wie von der Tarantel gestochen! Er knöpfte sich Ronaldo vor, baute sich drohend vor ihm auf und schimpfte wie ein Rohrspatz mit dem fünffachen Weltfußballer.

Um sie herum bildete sich schnell eine erregte Spielertraube. Der deutsche Nationalspieler Emre Can und Ex-Bayern-Stürmer Mario Mandzukic stellten sich vor Ronaldo und schützten ihn vor den aufgebrachten Valencia-Spielern.

Cristiano Ronaldo wütete wie ein Teenager, weil er die Rote Karte überhaupt nicht nachvollziehen konnte.
Cristiano Ronaldo wütete wie ein Teenager, weil er die Rote Karte überhaupt nicht nachvollziehen konnte.

Ronaldo selbst deeskalierte die Situation bereits nach wenigen Sekunden mit seiner entschuldigenden Körpersprache.

Brych schickte die Spieler weg und beriet sich mit Torrichter Marco Fritz, der ihn zu sich gerufen hatte. Weil sich Fritz ganz sicher war, zeigte Brych dem schockierten CR7 die Rote Karte - es war der erste Platzverweis im 154 Champions-League-Spiel für den Europameister von 2016!

Der wälzte sich verständnislos auf dem Boden, schnell kamen ihm die Tränen. Immer wieder drosch er auf den schuldlosen Rasen ein und schäumte, doch es half nichts: Brych blieb bei seiner Entscheidung.

In Italien war man anschließend und trotz des Unterzahl-Sieges von Juve (2:0) erbost. La Repubblica schrieb: "Liebe Leser, wir berichten hier aus dem Mittelalter!" Denn anstelle des Videoschiedsrichters seien in der Champions League nur noch "bizarre Spielfiguren" wie eben Fritz am Werk. Überall war von Fritz die Rede, in Italien der Sammelname für alle Deutschen und Österreicher, die Feinde in zwei Weltkriegen. Dementsprechend höhnisch waren die Kommentare über den deutschen Torrichter.

Auch Ronaldos Schwester Katia Aveiro schrieb sich den Frust bei Instagram von der Seele: "Sie wollen meinen Bruder zerstören, aber Gott schläft nie, sie werden für diese Tränen bezahlen", machte die 41-Jährige ihrem Ärger Luft.

Jetzt wird die UEFA am 27. September entscheiden, wie lange Ronaldo aussetzen muss. Bekommt er eine Sperre von mehr als einem Spiel, würde der Weltstar ausgerechnet das Wiedersehen im Old Trafford mit seinem Ex-Verein Manchester United verpassen.

Konnte seinen ersten Platzverweis in der Champions League nicht verstehen und weinte bitterlich: Cristiano Ronaldo.
Konnte seinen ersten Platzverweis in der Champions League nicht verstehen und weinte bitterlich: Cristiano Ronaldo.

Fotos: DPA

Unglück in der Türkei! Schnellzug entgleist und rast in Überführung Top Update Heidi Klum und Tom Kaulitz: Topmodel-Kandidatin Darya ätzt! "Immer noch ein PR-Joke" Top Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.971 Anzeige Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke Neu Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren Neu Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug Neu Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 6.217 Anzeige Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! Neu Fünf Männer festgenommen: Wollten sie eine Bank ausrauben? Neu "Pretty Woman" feiert Europa-Premiere in Deutschland Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.847 Anzeige Jetzt wird's heiß! Diese Sexpertin zieht ins Dschungelcamp Neu Opel-Mitarbeiter protestieren wieder gegen Verkaufspläne des Autobauers Neu Polizei sucht weiter nach Krawallmachern vom G20-Gipfel Neu Schock am Abend: Buttersäure tritt aus und verletzt Kinder und Erwachsene Neu
Vergewaltigte er mehrere Frauen? Ermittlungen gegen Star-Regisseur Dieter Wedel gehen 2019 weiter Neu Ernsthaft? Wer hier Frauen länger als 14 Sekunden ansieht, muss eine Strafe zahlen Neu Frau stürzt bei 1. Date von Motorrad und wird von mehreren Autos überrollt Neu Schlager und Provokation: Kult-Sänger Heino wird 80 Jahre alt Neu
"Sieg heil" im Zug gerufen und Fahrgäste mit Messer bedroht Neu Mord an Peggy (†9): Festgenommener nimmt Teilgeständnis zurück Neu Verkohlte Leiche auf Kompost: Zündete Mann seine Ex im Streit um den gemeinsamen Sohn an? Neu Zwei Mädchen (8,9) in Schwimmbad mehrfach missbraucht Neu Brandanschlag auf türkische Moschee in Ulm: Sechs Männer vor Gericht Neu Bachelor 2019: Cecilia will einen Mann, der sie zur Ruhe bringen kann Neu Gibt's sonntags bald keine frischen Brötchen mehr? Neu Wird ein "Hells Angels"-Rockerclub endgültig verboten? Neu Sex bei Köln 50667: Chico "treibt" es als Stripper zu weit! Neu AfD macht sich bei Bürgerschaftssitzung in Hamburg zum Gespött Neu Frauen-Morde in Hamburg verharmlost? Angehörige gedenken Juliet H. (†42) Neu Schrecklich! Kälte fordert schon jetzt Todesopfer in Hamburg Neu Hat diese Kandidatin jetzt schon keine Chance beim Bachelor? 873 Skandal! Eishockeyspieler schlägt Schiri mitten ins Gesicht 649 Hexenarzt (76) wollte Frauen durch Vergewaltigung von Depressionen heilen 790 Offizier wird zum Held, als er eine Mutter und ihr krankes Baby aus Schneesturm rettet 835 Seltenes Sex-Video: Nashorn-Bulle gibt alles! 1.050 Nach bewegendem TAG24-Aufruf: Alle wollen der kleinen Elena helfen 2.686 Mutige TSG Hoffenheim verliert gegen Sané 48 Zwei Rote, zwei Elfer: Bayern kämpft sich gegen Ajax zum Gruppensieg 2.368 84-Jährige starb nach brutalem Raubüberfall: Zwei Täter gefasst! 485 Holt RB Leipzigs Ex-Coach Hasenhüttl zwei Bundesliga-Stars zu sich? 1.967 Gefährliche Seuche! Riesiges Sperrgebiet eingerichtet 17.115 Zehn Männer vergewaltigen monatelang Kinder: Festnahme in Deutschland 16.265 Maite Kelly verrät, wer für sie eine "heiße Bitch" ist! 3.835 Terror in Straßburg: Polizei fahndet nach diesem Mann 4.942 Besoffener randaliert am Flughafen Frankfurt und beißt Polizisten 1.095 Spekulationen nach Blitzhochzeit: Ist Novalanalove etwa schon schwanger? 1.778 Leck und Defekt: Gleich zwei Pannen im Atomkraftwerk Brokdorf 1.261