Hier duftet es ab heute schon nach Weihnachten





Im neu gebauten Räucherkerzenland 
von Mirko Paul (39) gibt‘s eine Riesenräucherkerze als Museum, und natürlich 
kann man auch selbst Weihrauchkerzchen machen.
Im neu gebauten Räucherkerzenland von Mirko Paul (39) gibt‘s eine Riesenräucherkerze als Museum, und natürlich kann man auch selbst Weihrauchkerzchen machen.  © Uwe Meinhold

Crottendorf - Das Weihnachtsfest ist noch gut drei Monate hin, aber in Crottendorf riecht’s ab heute schon nach Weihrauch und Co.: Das große Räucherkerzenland wird eröffnet.

Dafür wurde bereits vor ein paar Wochen das Riesenräucherkerzchen aufgebaut. "Unseres Wissens nach das größte überhaupt", sagt Räucherkerzen-Macher Mirko Paul (39). Das 15 Meter große Exemplar dient als Museum. "Bei uns können die Leute aber auch selbst Räucherkerzen herstellen."

Mit großem Feuerwerk und einer Lasershow weiht Paul sein Erlebnisland heute ein. Ab 10 Uhr geht’s los. "Wer dabei sein will, kann zu unserem Tag der offenen Tür einfach vorbeischauen", so Paul.

"Und sich vielleicht für die kommenden Adventszeit schon mit Crottendorfer Räucherkerzen eindecken."

Allerlei Zutaten zur Herstellung der Räucherkerzen gibt‘s bei der Crottendorfer 
Firma.
Allerlei Zutaten zur Herstellung der Räucherkerzen gibt‘s bei der Crottendorfer Firma.  © Uwe Meinhold

Titelfoto: Uwe Meinhold