Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! Top Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus Neu Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort Neu So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.142 Anzeige
3.391

Seehofer droht Merkel: Zerbricht die Union am Asylstreit?

CDU legt Kompromissvorschlag zur Asylpolitik vor, CSU bleibt jedoch stur

Im erbitterten Asylstreit droht Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Alleingang, sollte es keine Einigung geben.

Berlin - Nun droht alles aus dem Ruder zu laufen: Im erbitterten Asylstreit droht Bundesinnenminister Horst Seehofer (68, CSU) Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU) mit einem Alleingang.

Söder schließt sich Parteikollege Seehofer geschlossen an.
Söder schließt sich Parteikollege Seehofer geschlossen an.

Sollte es demnach keine Einigung geben, wolle er notfalls per Ministerentscheid handeln und dazu am Montag den Auftrag des CSU-Vorstandes einholen.

Das machte Seehofer nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in einer Sondersitzung der CSU-Landesgruppe in Berlin deutlich.

Rückenwind gab es für Seehofer aus den eigenen Reihen. So kritisierte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (51, CSU) das Kompromissangebot der CDU und forderte: "Bei der Zuwanderung dürfen wir keine halbe Sachen mehr machen", sagte Söder.

Im Kern streiten CSU und CDU seit Tagen darüber, ob auch Asylbewerber ohne Papiere sowie bereits abgeschobene Bewerber wie von der CSU gefordert nicht mehr über die deutsche Grenze gelangen dürfen. Bei der Zurückweisung von bereits in anderen europäischen Ländern registrierten Flüchtlinge hatte das CDU-Präsidium am Donnerstagmorgen Kompromissbereitschaft signalisiert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel warb indes vor den CDU-Bundestagsabgeordneten um Unterstützung für ihren Kurs in der Asylpolitik. Nach dpa-Informationen von Teilnehmern der Sondersitzung bat sie um Vertrauen bis zum EU-Gipfel am 28. und 29. Juni in Brüssel.

Bis dahin will Merkel tiefgreifende Fortschritte für eine gemeinsame Asylregelung in der EU erreichen.

Update, 17.05 Uhr:

Merkel lehnt trotz des massiven Drucks der CSU einen nationalen Alleingang bei Rückweisungen bestimmter Migrantengruppen an der deutschen Grenze weiterhin ab.

Sie wolle die zwei Wochen bis zum EU-Gipfel Ende Juni in Brüssel nutzen, um mit den am stärksten vom Migrationsdruck betroffenen Ländern bilaterale Abkommen zu schließen, sagte die CDU-Chefin am Donnerstag in einer gut vierstündigen Sondersitzung der CDU-Abgeordneten zum Asylstreit mit der Schwesterpartei CSU nach Angaben von Teilnehmern.

So soll eine juristisch wasserdichte Rückweisung von Migranten an der deutschen Grenze ermöglicht werden, die schon in anderen EU-Ländern Asylverfahren durchlaufen haben. Als Vorbild gilt Frankreich, das mit Italien ein solches Abkommen zur Zurückweisung von Migranten an seiner Grenze geschlossen hat.

Update, 15.12 Uhr:

Nun droht der Streit zwischen CDU und CSU gänzlich zu eskalieren. Nun droht die CSU-Landesgruppe sogar mit einer Aufkündigung der gemeinsamen Unionsfraktion.

"Für eine gemeinsame Fraktion könnte es sehr eng werden", sagte ein führender CSU-Abgeordneter der Augsburger Allgemeinen. "Zum Bruch fehlt nicht mehr viel."

Update, 14.40 Uhr:

Der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel (79) hat Merkel aufgefordert, seiner Partei im Asylstreit entgegenzukommen. "Ich erwartete von der Kanzlerin, dass sie einen Weg vorschlägt, der nationales Handeln möglich macht, solange es keine befriedigende europäische Lösung gibt", sagte Waigel der Freitagsausgabe der "Augsburger Allgemeinen".

Der frühere Bundesfinanzminister appellierte zudem an alle Seiten in der Union, den Konflikt nicht weiter eskalieren zu lassen: "Man kann diesen Streit doch niemandem mehr glaubhaft erklären."

Waigel warnte die CSU-Landesgruppe vor einer Aufkündigung der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU. Dies habe "1976 nicht funktioniert, und auch jetzt würde niemand davon profitieren", so der CSU-Politiker unter Hinweis auf die schwere unionsinterne Krise vor über 40 Jahren.

Update, 14.32 Uhr:

Im Asylstreit der Union hat der frühere schleswig-holsteinische CDU-Landesvorsitzende Reimer Böge (66) seine Partei davor gewarnt, weiterem Druck der CSU nachzugeben.

"Eine einseitige Schließung nationaler Grenzen für abgelehnte Asylbewerber, Flüchtlinge ohne Papiere und bereits in einem anderen Land registrierte Flüchtlinge suggeriert eine kurzfristige Scheinlösung, die spätestens nach den bayerischen Landtagswahlen wieder in sich zusammenfällt", sagte der Europaabgeordnete am Donnerstag laut einer in Kiel verbreiteten Erklärung. "Es ist genug mit Bavaria First."

Böge unterstützte Bundeskanzlerin Merkel, die eine europäische Lösung anstrebt.

Zwischen Bundesinnenminister Seehofer und Kanzlerin Merkel herrscht dicke Luft. (Bildmontage)
Zwischen Bundesinnenminister Seehofer und Kanzlerin Merkel herrscht dicke Luft. (Bildmontage)

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt Neu Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser Neu
Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? Neu Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen Neu
Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen Neu Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.952 Anzeige Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet Neu Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder Neu Es wird richtig weh tun: Brutale Morde kommen zurück Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.737 Anzeige Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht Neu Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! Neu Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans Neu Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 12.199 Anzeige Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 2.322 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 1.472 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 14.017 Anzeige Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 783 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 329 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 1.059 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 142 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.464 Anzeige Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 126 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 1.607 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 837 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 1.948 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 78 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 139 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 2.751 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 2.675 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 1.319 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 3.315 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 1.904 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 1.822 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 1.121 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 1.682 Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 4.352 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 2.800 Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden 1.859 Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? 4.613 Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas 827 Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch 2.301 Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher 668 Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen 9.078 Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen 36.815 Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen 2.467 "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil 3.187 Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum 4.387 HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben 2.396