Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit

Cumbernauld (Schottland) - Selbst nachts aß sie noch zwei Mahlzeiten: Chelsey Goold (24) aus Schottland hatte komplett die Kontrolle über sich verloren, nachdem ihre Beziehung zerbrochen war. Dann lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Owen (30) kennen und alles veränderte sich.

Chelsey Goold (24) vor ihrem Gewichtsverlust.
Chelsey Goold (24) vor ihrem Gewichtsverlust.  © Facebook/Screenshots/Chelsey Goold

Jetzt sprach die 24-Jährige mit dem "Mirror" über die schlimmste Zeit ihres Lebens, bezeichnete sich im Nachhinein als Fast Food-süchtig. Die Schottin aus Cumbernauld stopfte das Essen regelrecht in sich hinein, bis sie so übergewichtig war, dass sie nicht einmal mehr ihre Schuhe zubinden konnte.

Goold behauptet einst 114 Kilogramm gewogen zu haben. Einige alte Fotos auf ihrem Facebook-Account lassen erahnen, dass sie diesbezüglich noch etwas "abgerundet" hat... Als die 24-Jährige schließlich die Notbremse ziehen wollte, blieb ihr eine Operation nicht erspart.

Knapp 13 Kilogramm nahm sie selbst ab, bevor sie ein Magenband bekam. Dadurch war sie schlicht nicht mehr in der Lage soviel zu essen, wie vor der Operation, die Goold laut eigenen Angaben vor einem Herzinfarkt bewahrte.

Die Studentin der Gesundheits- und Sozialfürsorge traf im Mai 2018 im Internet auf ihren zukünftigen Ehemann Owen. Mit seiner Unterstützung schaffte sie es schließlich ihr Leben endgültig zu verändern.

Chelsey Goold musste ihr Gehirn umprogrammieren

Alles neu: Chelsey Goold verwandelte sich komplett für ihre Hochzeit.
Alles neu: Chelsey Goold verwandelte sich komplett für ihre Hochzeit.  © Facebook/Screenshots/Chelsey Goold

Chelsey Goold halbierte ihr Gewicht auf nur noch 57 Kilogramm, wechselte die Haarfarbe und legte sich auch noch einen neuen Make-up-Stil zu. Nach dem Makeover sah die Britin komplett anders aus, was sie extrem stolz machte.

"Mein Hochzeitskleid nach dem ganzen Gewichtsverlust zu tragen fühlte sich großartig an. Ich war so überrascht, als ich wirklich hineinpasste", so Goold.

Und weiter: "An dem Tag fühlte ich mich großartig. Ich habe viel mehr Selbstwertgefühl. Jetzt habe ich die Unterstützung eines wundervollen Mannes und fühle mich viel besser. Die Operation hat vieles verändert. Ich habe die Unterstützung, die ich jetzt brauche und ich weiß, dass alles möglich ist."

Im Juli 2019 ließen sich Chelsey und ihr Owen trauen. Das ganze Fest über bekam sie reihenweise Komplimente, was der Braut den Tag noch einmal mehr versüßte.

"Ich musste mein Gehirn neu programmieren, wenn es ums Essen ging und ich habe viel gelernt. Ich bin jetzt bei meinem Zielgewicht und werde daran festhalten", so Goold.

Bleibt der jungen Frau zu wünschen, dass sie nicht eines Tages vom berüchtigten Jojo-Effekt heimgesucht wird.

Mehr zum Thema Abnehmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0