Freundin verrät: So feiert Daniela Büchner das erste Weihnachten ohne Malle-Jens Top Irak ruft nach Deutschland geflüchtete Landsleute zur Rückkehr auf Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.891 Anzeige So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.504 Anzeige
1.035

Hype vorbei? Apple senkt Produktions-Zahl von iPhones

Apple senkt Produktionsaufträge für iPhone XS, XS Max und XR

Apple fährt seine Produktionszahlen für die neuesten und teuren Modelle zurück. Ein Hinweis auf sinkenden Popularität?

New York - Die Hinweise darauf, dass die neuen iPhone-Modell weniger populär sind als von Apple erwartet, verstärken sich.

Auf die Produktionszahlen für das iPhone XR werden reduziert.
Auf die Produktionszahlen für das iPhone XR werden reduziert.

Der Konzern habe in den vergangenen Wochen die Produktionsaufträge sowohl für die beiden Top-Modelle iPhone XS und XS Max sowie auch für das etwas günstigere iPhone XR gesenkt, schrieb das "Wall Street Journal" am Montag. Bereits vor zwei Wochen hatte die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" von Orderkürzungen beim iPhone XR berichtet.

Solche Informationen aus der Zuliefererkette sind schon in der Vergangenheit immer wieder aufgetaucht - und wurden oft von Apples offiziellen Absatzzahlen widerlegt. Apple machte zwar nie Angaben zum Verkauf einzelner Modelle - aber die Entwicklung beim durchschnittlichen iPhone-Preis gab einen Hinweis auf die Nachfrage nach meist teureren neuen Geräten.

Im diesjährigen Weihnachtsgeschäft wird es aber anders laufen: Apple wird sich ab jetzt nicht mehr zu den Absatzzahlen äußern, sondern nur Angaben zum Umsatz machen. Damit wird man - ähnlich wie bei Rivalen wie Samsung - auf Schätzungen von Experten angewiesen sein.

Die neuen iPhones verkaufen sich offenbar nicht so gut, wie eigentlich angenommen.
Die neuen iPhones verkaufen sich offenbar nicht so gut, wie eigentlich angenommen.

Apple hatte die Analysten bereits bei der Vorstellung aktueller Geschäftszahlen mit der Umsatzprognose für das laufende Weihnachtsgeschäft enttäuscht.

Beim iPhone XR habe Apple Ende Oktober den Produktionsauftrag an mehrere Fertiger von ursprünglich rund 70 Millionen Geräten bis Februar 2019 um bis zu ein Drittel gesenkt, schrieb das "Wall Street Journal".

Vergangene Woche habe der Konzern dann Zulieferer von einer weiteren Kürzung informiert, hieß es. Apple wies bei ähnlichen Berichten in der Vergangenheit auch darauf hin, dass die Zuliefererkette sehr groß sei und man keine weitreichenden Schlussfolgerungen auf Basis von Informationen aus einigen Teilen davon ziehen dürfe.

Das iPhone XR hat das Design des Top-Modells XS, ist aber 300 Euro günstiger mit einem Preis ab 849 Euro. Es hat dafür nur eine Haupt-Kamera statt zwei beim XS und dem größeren XS Max, sowie einen günstigeren LCD-Bildschirm anstelle eines OLED-Displays.

Analysten gingen ursprünglich davon aus, dass das Ende Oktober erschienene XR-Modell einen großen Anteil an den iPhone-Verkäufen in diesem Weihnachtsgeschäft haben wird.

Fotos: DPA

Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top Kann der Bachelor mit dieser Powerfrau mithalten? Neu Panzerfahrzeug für 1,2 Millionen: Erster "Survivor R" in NRW zum Einsatz bereit Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.062 Anzeige Sechs Tote und viele Verletzte bei Feuer in Krankenhaus Neu Panda-Fahrer (23) flüchtet vor Polizei und kracht in Streifenwagen Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 14.109 Anzeige Mitarbeiter verstoßen gegen Vorschriften und lösen Feuer aus: 11 Tote! Neu Raumfahrtmission zum Merkur läuft voll nach Plan Neu Nach Ausschreitungen in Dortmund: Harte Geldstrafe für Hertha Neu Willi und Jasmin Herren nach Suff-Schlägen: So war es wirklich Neu Mann entdeckt unglaublichen Besuch im Vorgarten Neu Radler (80) totgefahren: Geldstrafe für Lasterfahrer Neu Kapitän Gentner tritt nach Tod seines Vaters Auswärtsspiel an Neu
Schwerer Unfall: Nach Tod des Pferdes verstirbt auch Kutscher Neu Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet Neu
Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut Neu Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat Neu Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder Neu 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen Neu Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat Neu Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast Neu Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert 1.018 Kannibalen-Pärchen verarbeitet Frauen zu Pastete und verkauft diese 1.660 Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! 1.558 Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! 646 Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! 470 Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" 1.245 Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp 804 Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger 655 Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star 1.071 Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein 583 Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste 1.365 Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke 189 Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.191 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.322 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 4.019 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.565 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.228 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 3.263 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.623 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 9.645 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 848 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 834 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.824 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 39 Sensation! Ältester Fürstenmord der Geschichte geschah vor 3846 Jahren in Mitteldeutschland 936 Streit in Asylunterkunft eskaliert: Frau kippt kochendes Wasser über 28-Jährige 1.897