Zur BRN: Curry-Schwestern laden Trödler in ihren Hof





Die Curry-Schwestern Simone (36, r.) und Susanne Meyer-Götz (40) laden zum 
Trödeln in den Hinterhof von „Curry & Co“ ein.
Die Curry-Schwestern Simone (36, r.) und Susanne Meyer-Götz (40) laden zum Trödeln in den Hinterhof von „Curry & Co“ ein.

Dresden - Kostenlos trödeln bei der Bunten Republik Neustadt - der Imbiss „Curry & Co“ macht's möglich.

„Wir vergeben am 16. und 17. Juni jeweils 30 Standplätze zum Trödeln im unserem Hinterhof in der Louisenstraße - gratis natürlich“, so Curry-Schwester Simone Meyer-Götz (36).

Von 11 bis 17 Uhr können Schätze, ungeliebte oder gebrauchte, nicht mehr benötigte oder falsch gekaufte Sachen an den Mann oder an die Frau gebracht werden - „Klamotten, Trödel, Liebhaberstücke und Dachboden- und Kellerfunde. Wir wollen keine Standmiete, es soll einfach nur Spaß machen.“

Interessenten können sich bei „Curry & Co“ auf Facebook bewerben und anmelden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0