Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.409

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

1.828

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.089

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.210
4.491

CVAG fehlen 24 Mio Euro! Chemnitz droht Preisschock für Tickets

Jetzt soll die Stadt auf einmal wieder für die CVAG mitbezahlen. Und dann auch noch 24,5 Millionen Euro in nur vier Jahren... Wer soll das bitteschön bezahlen?

Von Doreen Grasselt

Ganz 
dünnes Eis: Finanzbürgermeister Sven Schulze (44, SPD, F.u.) schlägt Alarm, 
spricht von einem „erheblichen Haushaltsrisiko“.
Ganz dünnes Eis: Finanzbürgermeister Sven Schulze (44, SPD, F.u.) schlägt Alarm, spricht von einem „erheblichen Haushaltsrisiko“.

Chemnitz - Wer soll das bezahlen? Erstmals seit Jahren soll die Stadt ab 2018 die CVAG wieder mitfinanzieren - mit Zuschüssen von 24,5 Millionen Euro innerhalb von nur vier Jahren! Dazu kommen noch die millionenschweren Zuschüsse für den Um- und Neubau des Theaters (jährlich bis zu 30 Millionen Euro). 

Kann die Stadt sich das überhaupt leisten? Und werden die CVAG-Tickets jetzt teurer?

Im aktuellen Entwurf des Haushaltsplans warnt Kämmerer Sven Schulze (44, SPD) vor Mehrbelastungen bis 2021 wegen des CVAG-Lochs: "Die künftige Finanzierungssituation der städtischen Holding stellt ein erhebliches Haushaltsrisiko dar.“ 

Gemeint sind die Zuschüsse an die Versorgungs- und Verkehrsholding Chemnitz (VVHC), zu der im Querverbund sowohl CVAG als auch Eins-Energie gehören.

Bislang konnte der Stromversorger das Verkehrsunternehmen noch mit jährlich 15,5 Millionen Euro mitfinanzieren. Doch wegen sinkender Gewinne überweist Eins ab 2018 nur noch 12,4 Millionen Euro für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). 

"Die Stadt hat Rücklagen von mehr als 100 Millionen Euro“, erklärt CDU-Stadtrat Ralph Burghardt (46). "Wichtig ist, das Geld für die künftige Entwicklung der Stadt einzusetzen - etwa fürs Theater.“

Perspektivische Projekte wie das Sozialticket (CVAG, für Bedürftige) stehen so allerdings auf der Kippe. "Wir sollten jetzt keinen Wunschzettel schreiben, bloß weil bald Weihnachten ist“, so Finanzexperte Burghardt. "Das Haushaltsrisiko kann auch bedeuten, dass Ticketpreise erhöht werden müssen.“ Die letzte Erhöhung gab es im August 2016 - zum Beispiel für Einzelfahrten von 2 Euro auf 2,20 Euro.

CVAG-Sprecher Stefan Tschök (59): "Die Zuschüsse sind unabhängig von der Tarifstrategie. Zum 1. August 2018 gibt es die nächste Anpassung.“ Das letzte Wort hat der Stadtrat.

OB Barbara Ludwig (54, SPD) unterstützt die Mega-Theaterfinanzierung. Bis zu 
30 Millionen Euro schießt die Stadt bis 2021 zu. Insgesamt werden bis zu 195 
Millionen Euro ins neue Theater investiert.
OB Barbara Ludwig (54, SPD) unterstützt die Mega-Theaterfinanzierung. Bis zu 30 Millionen Euro schießt die Stadt bis 2021 zu. Insgesamt werden bis zu 195 Millionen Euro ins neue Theater investiert.

Fotos: Uwe Meinhold, Sven Gleisberg

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.450

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.067

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.083
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.408

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.402

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.859
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.000

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.981

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.567
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

793

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.673
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

266

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.476

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.281

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.364

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.523

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.978

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

773

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.795

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.128

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.109

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.131

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.109

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.851

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.251

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.618

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.391

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.060

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.187

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.307

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.210

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.089

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.400

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.507

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.826

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.286

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.785

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.318

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.249

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.037

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.602
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.749

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.382