So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

TOP

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.460

CVAG fehlen 24 Mio Euro! Chemnitz droht Preisschock für Tickets

Jetzt soll die Stadt auf einmal wieder für die CVAG mitbezahlen. Und dann auch noch 24,5 Millionen Euro in nur vier Jahren... Wer soll das bitteschön bezahlen?

Von Doreen Grasselt

Ganz 
dünnes Eis: Finanzbürgermeister Sven Schulze (44, SPD, F.u.) schlägt Alarm, 
spricht von einem „erheblichen Haushaltsrisiko“.
Ganz dünnes Eis: Finanzbürgermeister Sven Schulze (44, SPD, F.u.) schlägt Alarm, spricht von einem „erheblichen Haushaltsrisiko“.

Chemnitz - Wer soll das bezahlen? Erstmals seit Jahren soll die Stadt ab 2018 die CVAG wieder mitfinanzieren - mit Zuschüssen von 24,5 Millionen Euro innerhalb von nur vier Jahren! Dazu kommen noch die millionenschweren Zuschüsse für den Um- und Neubau des Theaters (jährlich bis zu 30 Millionen Euro). 

Kann die Stadt sich das überhaupt leisten? Und werden die CVAG-Tickets jetzt teurer?

Im aktuellen Entwurf des Haushaltsplans warnt Kämmerer Sven Schulze (44, SPD) vor Mehrbelastungen bis 2021 wegen des CVAG-Lochs: "Die künftige Finanzierungssituation der städtischen Holding stellt ein erhebliches Haushaltsrisiko dar.“ 

Gemeint sind die Zuschüsse an die Versorgungs- und Verkehrsholding Chemnitz (VVHC), zu der im Querverbund sowohl CVAG als auch Eins-Energie gehören.

Bislang konnte der Stromversorger das Verkehrsunternehmen noch mit jährlich 15,5 Millionen Euro mitfinanzieren. Doch wegen sinkender Gewinne überweist Eins ab 2018 nur noch 12,4 Millionen Euro für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). 

"Die Stadt hat Rücklagen von mehr als 100 Millionen Euro“, erklärt CDU-Stadtrat Ralph Burghardt (46). "Wichtig ist, das Geld für die künftige Entwicklung der Stadt einzusetzen - etwa fürs Theater.“

Perspektivische Projekte wie das Sozialticket (CVAG, für Bedürftige) stehen so allerdings auf der Kippe. "Wir sollten jetzt keinen Wunschzettel schreiben, bloß weil bald Weihnachten ist“, so Finanzexperte Burghardt. "Das Haushaltsrisiko kann auch bedeuten, dass Ticketpreise erhöht werden müssen.“ Die letzte Erhöhung gab es im August 2016 - zum Beispiel für Einzelfahrten von 2 Euro auf 2,20 Euro.

CVAG-Sprecher Stefan Tschök (59): "Die Zuschüsse sind unabhängig von der Tarifstrategie. Zum 1. August 2018 gibt es die nächste Anpassung.“ Das letzte Wort hat der Stadtrat.

OB Barbara Ludwig (54, SPD) unterstützt die Mega-Theaterfinanzierung. Bis zu 
30 Millionen Euro schießt die Stadt bis 2021 zu. Insgesamt werden bis zu 195 
Millionen Euro ins neue Theater investiert.
OB Barbara Ludwig (54, SPD) unterstützt die Mega-Theaterfinanzierung. Bis zu 30 Millionen Euro schießt die Stadt bis 2021 zu. Insgesamt werden bis zu 195 Millionen Euro ins neue Theater investiert.

Fotos: Uwe Meinhold, Sven Gleisberg

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

NEU

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

NEU

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

NEU

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

NEU

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

NEU

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

NEU

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

NEU

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

NEU

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

NEU

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.148
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

2.850

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

5.800
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

1.888

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

3.598

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

421

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.331

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

5.868

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.083

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

13.424

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

28.459

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

9.422

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.123

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.451

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.299

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.244

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.554

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

13.721

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.924

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

10.854

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

844

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.256

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.587

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

27.390

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.689

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

5.968

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

8.335

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

6.265
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

7.501

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

6.943

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

6.586

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

11.372

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

3.424