Im Halbfinale wartet Norwegen: Deutschland gelingt perfekte Hauptrunde Top Bittere Tränen nach dem Bachelor-Kuss: Geht Jennifer damit zu weit? Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 6.858 Anzeige Koma-Patientin bringt Baby zur Welt: Pfleger festgenommen Top Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! Anzeige
3.152

Rita Ora nimmt Avicii-Tod immer noch mit: "Sehr dunkel und traurig"

Sängerin Rita Ora bedrückt der Tod des schwedischen Star-DJs ein halbes Jahr später immer noch

Sängerin Rita Ora kann auch ein halbes Jahr nach dem Tod vom schwedischen Star-DJ Avicii nicht glauben, was passiert ist.

Berlin - Ein halbes Jahr nach dem Tod des Musikproduzenten Avicii ist die britische Sängerin Rita Ora (27) noch immer bedrückt.

Avicii (†28) und Rita Ora nahmen den gemeinsame Song "Lonely Together" auf.
Avicii (†28) und Rita Ora nahmen den gemeinsame Song "Lonely Together" auf.

"Das war ein echter Schock. Es zeigt, dass es hinter verschlossenen Türen sehr dunkel und traurig sein kann", sagte Ora der Deutschen Presse-Agentur.

Der Schwede war im April im Alter von 28 Jahren tot in einem Hotel im Oman aufgefunden worden. In einer britischen TV-Doku sprach der Musiker zuvor von Angstzuständen und Stress.

"Es ist eine beängstigende Zeit, und wir sollten alles dafür tun, dass sich Menschen öffnen und Hilfe suchen", sagte Ora weiter. "Es ist hart. Vor allem, wenn man jemanden kennt. Und du weißt trotzdem nicht, was in ihm vorgeht. Es ist traurig."

Die Popsängerin ("Let You Love Me") war mit Avicii befreundet und nahm mit ihm 2017 den Song "Lonely Together" auf. Auf einem Konzert kurz nach seinem Tod bat Ora um eine Schweigeminute. Am 23. November erscheint ihr neues Album "Phoenix".

Todesmeldung am 20. April schockt die Welt: Star-DJ Avicii ist tot

Die finstere und dunkle Seite von Avicii kannten nur seine engsten Vertrauten.
Die finstere und dunkle Seite von Avicii kannten nur seine engsten Vertrauten.

Am 20. April war es in den Nachmittagsstunden zunächst ein Gerücht, am Abend bestätigte dann sein Management: Der schwedische Star-DJ Avicii ist tot.

Im Alter von nur 28 Jahren starb er in Muskat im Oman. Bereits zwei Jahre zuvor hatte sich der gefeierte Musiker von der öffentlichen Bühne zurückgezogen.

Schwere gesundheitliche Probleme plagten Tim Bergeling, wie er mit bürgerlichem Namen hieß. Nicht nur psychische Probleme machten dem jungen Mann zu schaffen, sondern mussten ihm 2014 Gallenblase und Blinddarm entfernt werden.

Eine BBC-Dokumentation, die seit April 2018 auf Netflix läuft und "True Storys" heißt, zeigt einen schonungslosen Einblick in das stressige Leben des DJs, das ihm irgendwann über den Kopf wuchs.

So gesteht Tim: "Anfangs habe ich mich nicht getraut Alkohol zu trinken. Ich wollte die Auftritte nicht versemmeln. Dann habe ich gemerkt, dass ich mit ein paar Drinks lockerer drauf war. Neben Drinks soll Avicii bis zu 20 verschiedene Schmerzmittel am Tag genommen haben.

Zwischen 2008 und 2013 hat der Schwede unglaubliche 813 Gigs auf der ganzen Welt gespielt. Eine düstere Rolle beim Tod wird seinem Manager und Entdecker Arash Pournouri zugeschrieben.

Er soll den Star-DJ um die Welt gehetzt, ihm keine Pausen zugestanden haben. Im Nachgang seines Todes kamen viele weitere Details zu seinem Leben ans Licht.

Unter anderem, dass er offenbar mit dem tschechischen Model Tereza Kacerova zusammenlebte und einen Stiefsohn hatte. Als die Trauerende das öffentlich machte, brach ein riesiger Streit aus, weil seine Familie der Meinung war, dass Avicii die Beziehung geheimgehalten wollte. Die Angehörigen fühlten den DJ im Nachhinein verraten.

Kacerovas Account auf Instagram wurde kurze Zeit später gesperrt.

Fotos: Imago, DPA

Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung Top Yotta muss wieder hinter Gitter! Neu Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt Anzeige Hertha BSC verlängert wohl mit Trainer Dardai Neu Nach Rolex-Wette: Herthas Duda spendet an seine Geburtsstadt! 120 MediaMarkt Landau lädt bis zum 5. Februar zum Wahnsinns-Schnell-Verkauf Anzeige Große Sorge um Céline Dion! Sängerin völlig abgemagert bei Fashion Week 3.304 Muss Unions Abwehrchef Friedrich im Sommer zurück nach Augsburg? 207 Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.416 Anzeige Berliner Erzieherin hat Sex mit 13-Jährigem: Knast! 4.267 Geh- und sehbehinderte Frau (87) überfallen und misshandelt 1.983 Unglaubliche Fahrt: Auto säuft vor den Augen der Fahrerin in Berliner Kanal ab! 1.313 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.095 Anzeige Für 75 Millionen Euro: Barcelona angelt sich Ajax-Star de Jong 326 Verfassungsschutz beobachtet AfD-"Flügel" und Junge Alternative 24 Heimflug im Privatjet: Geldstrafe für Frauke Petry nach Russland-Reise 4.702 Jubel bei den Fans: Witzige Sex-Bloggerin geht auf große Tour! 2.185
Fahrer stirbt bei Unfall mit Bier-Lkw auf A13 1.920 Ex-Angestellte beklagt fehlende Menschlichkeit beim Jobcenter 3.276
AWZ-Star André Dietz zieht blank: Diese Botschaft hat das Bild 760 "Wie Michael Myers": So hart lästert Melanie Müller über Dschungel-Kandidaten ab 1.965 Mordfall Susanna: Anklage gegen Ali Bashar erhoben 1.284 Update Tausende Militär-Fahrzeuge rollen quer durch Deutschland 5.233 Razzia in Flüchtlingsunterkunft! 400 Polizisten im Einsatz 3.163 "40 Prozent Mund": Mit diesem Auftritt überrascht Tattoo-Toni den Pop-Titan 736 Keine Robe für die Grammys wegen Kleidergröße 38? Designer finden Bebe Rexha zu dick 1.523 Reis-Diät im Dschungel: Wie viel hat Leila Lowfire abgespeckt? 3.334 Suche nach Leiche von Katrin Konert: Polizei setzt auf anonymen Tippgeber 1.936 Männer fahren mit Hai durch die Gegend und wollen ihn anschließend essen 1.570 "Dann kotz ich im Strahl": Endlich gibt es den ersten Kuss für den Bachelor 2.252 Tiertransporter kippt um: Mehrere Schweine sterben 1.499 Nix los ohne Enox! Spürhund ist Super-Schnüffler bei der Polizei 52 Teuerste Mieterstädte Deutschlands: Berlin in Top 10! 836 Nie wieder Jo-Jo-Effekt: Sophia Thiel verrät ihr Geheimnis 1.583 Grausamer Anblick: Massengrab mit Wildpferden entdeckt 2.635 Model strippt aus Protest an Tankstelle: Jetzt wird sie mit dem Tod bedroht 2.391 Wayne Rooney so betrunken, dass er seine Telefonnummer vergessen hat 832 Erneute Playboy-Anfrage: Barbara Schöneberger "denkt ernsthaft darüber nach" 1.132 Tochter missbraucht: Vater muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis 117 Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? 1.500 Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier 1.783 Update Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken 590 Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! 922 Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen 1.367 Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus 3.095 Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe 818 Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen 3.201 Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast 1.969 Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung 2.183 Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter 3.432 Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen 3.646