Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! Top Schwerer Crash mit vielen Verletzten Neu Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! Neu Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.976 Anzeige
3.131

Rita Ora nimmt Avicii-Tod immer noch mit: "Sehr dunkel und traurig"

Sängerin Rita Ora bedrückt der Tod des schwedischen Star-DJs ein halbes Jahr später immer noch

Sängerin Rita Ora kann auch ein halbes Jahr nach dem Tod vom schwedischen Star-DJ Avicii nicht glauben, was passiert ist.

Berlin - Ein halbes Jahr nach dem Tod des Musikproduzenten Avicii ist die britische Sängerin Rita Ora (27) noch immer bedrückt.

Avicii (†28) und Rita Ora nahmen den gemeinsame Song "Lonely Together" auf.
Avicii (†28) und Rita Ora nahmen den gemeinsame Song "Lonely Together" auf.

"Das war ein echter Schock. Es zeigt, dass es hinter verschlossenen Türen sehr dunkel und traurig sein kann", sagte Ora der Deutschen Presse-Agentur.

Der Schwede war im April im Alter von 28 Jahren tot in einem Hotel im Oman aufgefunden worden. In einer britischen TV-Doku sprach der Musiker zuvor von Angstzuständen und Stress.

"Es ist eine beängstigende Zeit, und wir sollten alles dafür tun, dass sich Menschen öffnen und Hilfe suchen", sagte Ora weiter. "Es ist hart. Vor allem, wenn man jemanden kennt. Und du weißt trotzdem nicht, was in ihm vorgeht. Es ist traurig."

Die Popsängerin ("Let You Love Me") war mit Avicii befreundet und nahm mit ihm 2017 den Song "Lonely Together" auf. Auf einem Konzert kurz nach seinem Tod bat Ora um eine Schweigeminute. Am 23. November erscheint ihr neues Album "Phoenix".

Todesmeldung am 20. April schockt die Welt: Star-DJ Avicii ist tot

Die finstere und dunkle Seite von Avicii kannten nur seine engsten Vertrauten.
Die finstere und dunkle Seite von Avicii kannten nur seine engsten Vertrauten.

Am 20. April war es in den Nachmittagsstunden zunächst ein Gerücht, am Abend bestätigte dann sein Management: Der schwedische Star-DJ Avicii ist tot.

Im Alter von nur 28 Jahren starb er in Muskat im Oman. Bereits zwei Jahre zuvor hatte sich der gefeierte Musiker von der öffentlichen Bühne zurückgezogen.

Schwere gesundheitliche Probleme plagten Tim Bergeling, wie er mit bürgerlichem Namen hieß. Nicht nur psychische Probleme machten dem jungen Mann zu schaffen, sondern mussten ihm 2014 Gallenblase und Blinddarm entfernt werden.

Eine BBC-Dokumentation, die seit April 2018 auf Netflix läuft und "True Storys" heißt, zeigt einen schonungslosen Einblick in das stressige Leben des DJs, das ihm irgendwann über den Kopf wuchs.

So gesteht Tim: "Anfangs habe ich mich nicht getraut Alkohol zu trinken. Ich wollte die Auftritte nicht versemmeln. Dann habe ich gemerkt, dass ich mit ein paar Drinks lockerer drauf war. Neben Drinks soll Avicii bis zu 20 verschiedene Schmerzmittel am Tag genommen haben.

Zwischen 2008 und 2013 hat der Schwede unglaubliche 813 Gigs auf der ganzen Welt gespielt. Eine düstere Rolle beim Tod wird seinem Manager und Entdecker Arash Pournouri zugeschrieben.

Er soll den Star-DJ um die Welt gehetzt, ihm keine Pausen zugestanden haben. Im Nachgang seines Todes kamen viele weitere Details zu seinem Leben ans Licht.

Unter anderem, dass er offenbar mit dem tschechischen Model Tereza Kacerova zusammenlebte und einen Stiefsohn hatte. Als die Trauerende das öffentlich machte, brach ein riesiger Streit aus, weil seine Familie der Meinung war, dass Avicii die Beziehung geheimgehalten wollte. Die Angehörigen fühlten den DJ im Nachhinein verraten.

Kacerovas Account auf Instagram wurde kurze Zeit später gesperrt.

Fotos: Imago, DPA

Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück Neu Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.190 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.903 Anzeige Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 1.607 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 48 Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 2.452 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 6.271 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 130 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 529 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 230
Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.210 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 115 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 1.885 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 3.296
Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 10.919 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 750 Fan brutal verprügelt und schwer verletzt: So hilft dieser Top-Club der Familie des Opfers! 997 Rentner fährt mit Auto durch Glaswand in Restaurant 1.750 Nach Groß-Razzia in Berlin: Linksautonome drohen Polizisten mit Rache 2.283 Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren 1.267 Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend 3.198 Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii 1.571 Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand 249 Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie 461 Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe 1.720 Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen 372 Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt 1.236 Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! 795 Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien 2.683 Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? 453 Eine Tote und über 200 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! 3.088 Update Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben 1.003 Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär 1.048 "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz 2.817 Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.901 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 1.340 Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB 520 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 2.686 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 500 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 3.089 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 5.233 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.945 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 8.281 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 3.470 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 4.345 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 4.454 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 4.500 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 789