Lehrerin hat Sex mit Schüler (13), obwohl sie Mann und Kinder hat

Cynthiana - Weil sie eine verbotene Affäre mit einem erst 13 Jahre alten Schüler hatte, erwartet Amanda Phillips sogar eine Anklage wegen Sex und Vergewaltigung.

Voerst wrd Amanda Phillips (37) nicht weiter unterrichten. Sie hatte eine illegale sexuelle Beziehung mit einem Teenager.
Voerst wrd Amanda Phillips (37) nicht weiter unterrichten. Sie hatte eine illegale sexuelle Beziehung mit einem Teenager.  © Bourbon County Detention Center / Eastside Elemant

Aufgrund der Schwere des Sachverhalts wird die Auseinandersetzung über das illegale Treiben der 37-jährigen Lehrerin nun vor Gericht weitergeführt. Anhörung der Frau, die laut ihrem Facebook-Profil verheiratet ist und sogar Kinder hat, soll am 25. Februar stattfinden.

Wie der Daily Star schreibt, waren keine weiteren Angestellten in den Fall verwickelt.

Die Ermittlungen kamen ins Rollen, nachdem die Polizeibeamten am 16. Januar 2019 auf eine Beschwerde aufmerksam wurden, die eine sexuelle Beziehung von Lehrerin und Schüler thematisierte.

Einem Polizeibericht zufolge gab die Lehrerin zu, den 13-Jährigen geküsst und sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen.

Ihre Beschäftigung an der Eastside Elementary School ist die Beschuldigte vorerst los.

"Aufgrund der laufenden strafrechtlichen Ermittlungen dürfen wir derzeit keine Erklärungen abgeben", kommentierte ein Sprecher des Harrison County Board of Education.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0