Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

TOP

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

NEU

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

NEU

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

NEU

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

1.490
125

So dreist ergaunerten falsche Dachdecker Bargeld

Falsche Dachdecker gaben vor, eine undichte Stelle in dem Dach einer älteren Frau reparieren zu müssen und verschwanden mit ihrem Bargeld.
Die Polizei sucht die falschen Dachdecker (Symbolbild).
Die Polizei sucht die falschen Dachdecker (Symbolbild).

Bielefeld - Eine 89-jährige Bielefelderin dachte sich nichts Böses, als sie am gestrigen Dienstag zwei vermeintliche Dachdecker in ihre Wohnung ließ. Aber dann...

Gegen 14 Uhr öffnete eine ältere Dame ihre Haustür an der Wertherstraße. Vor ihr standen zwei Männer in Handwerker-typischer Kleidung, die Vorgaben, auf einer Baustelle in der Nähe tätig zu sein.

Sie schwatzten der rüstigen Frau auf, ihr Dach sei beschädigt und müsse repariert werden.

Daraufhin lies die 89-Jährige die beiden falschen Handwerker in die Wohnung. Ein Fehler.

Einer der beiden Übeltäter stieg zielstrebig auf den Dachboden, zeigte auf eine angeblich undichte Stelle. Die 89-Jährige konnte das vermeintliche Leck nur aus der Ferne betrachten, da sie aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht die Treppen hinaufsteigen konnte.

Doch sie vertraute den Aussagen der beiden Handwerker, drückte ihnen Bargeld in die Hand, damit sie die Reperaturarbeiten schnellstmöglich erledigen. Die Männer gaben vor Werkzeug aus ihrem Auto zu holen, um sofort mit den Arbeiten zu beginnen, kehrten aber nicht wieder zurück.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Wem ist Verdächtiges aufgefallen? Wer hat die Männer gesehen?

Die beiden Täter waren circa 40 bis 50 Jahre alt und trugen jeweils eine schwarze Cordhose. Einer war schlank, hatte kurze Haare und trug eine Brille. Der Andere war stämmiger, trug längere Haare und einen drei-Tage-Bart.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Nummer 0521/5450 entgegen.

Fotos: DPA

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

433

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

866

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.346

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

1.971

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.109

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

3.210

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.100

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

3.402

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

5.770

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

6.647

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

3.170

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

874

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.015

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

8.869

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

2.344

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

6.741

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

7.348

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

17.740

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.256

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.958

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.727

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.772

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

401

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.155

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.199

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.911

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.178

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.153

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

10.990

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.532

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.607

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.211

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.920

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.779

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.759

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.667

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.190

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.679

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.636

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

844

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.867

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

19.544

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.140