Dachstuhl brennt komplett aus, Flammen greifen auf Nachbarhaus über

Orlamünde - Großeinsatz für die Feuerwehr in Orlamünde am Freitagabend. Hier sind gleich zwei Häuser in Flammen aufgegangen.

Der Dachstuhl brannte komplett aus.
Der Dachstuhl brannte komplett aus.  © Thüringen112/Johannes Krey

Am Abend waren die Kameraden zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen worden. Feuerwehren aus dem Umkreis mussten anrücken, da der Dachstuhl des Hauses in vollem Ausmaß brannte.

Trotz sofortiger Löschmaßnahmen mit mehreren Strahlrohren und mehreren Drehleitern konnte das Feuer nicht gestoppt werden. Im weitere Brandverlauf griff das Feuer auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Die Bewohner der Häuser konnten aber zum Glück alle gerettet werden.

Durch die enge Bebauung war es für die Feuerwehr kein leichtes Unterfangen an den Brandherd heranzukommen und mussten teilweise auf die Hinterhöfe der Nachbarhäuser ausweichen um die Flammen in den Griff zu bekommen. Drei Stunden dauerte es, bis endlich Entwarnung gegeben werden konnte.

Der Dachstuhl in dem das Feuer ausgebrochen war, ist komplett zerstört, in beiden Häusern kann zur Zeit nicht gewohnt werden. Die Feuerwehren waren die ganze Nacht damit beschäftigt, dass Feuer komplett zu löschen.

Ein Brandursachenermittler wurde angefordert, der klären soll, wie das Feuer ausbrechen konnte. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

Mehrere Feuerwehren mussten anrücken, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.
Mehrere Feuerwehren mussten anrücken, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.  © Thüringen112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen112/Johannes Krey

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0