Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
1.199

Umstrittenes Dämmstoff-Lager wird endlich aufgelöst

Glauchau - Heftige Anwohnerproteste führten zur Standortschließung: Ein umstrittenes Mineralwoll-Lager des bayerischen Dämmstoffherstellers Knauf Insulation in der Meeraner Straße - mitten im Stadtzentrum - wird aufgelöst.
Laster wirbeln dort viel Staub auf.
Laster wirbeln dort viel Staub auf.

Glauchau - Heftige Anwohnerproteste führten zur Standortschließung: Ein umstrittenes Mineralwoll-Lager des bayerischen Dämmstoffherstellers Knauf Insulation in der Meeraner Straße - mitten im Stadtzentrum - wird aufgelöst.

Der Konzern nutzt seit Februar das bisher brach liegende Gelände als Lagerstätte für seine stark nachgefragte Mineralwolle. Anwohner waren mit dieser Standort-Entscheidung mehr als unzufrieden.

"Zur Straße hin kann ich die Fenster einfach nicht mehr aufmachen", so Kurt Maynard (84), der direkt gegenüber dem Lager wohnt.

Die von Knauf angeheuerten fünfachsigen Laster der Crimmitschauer Spedition Proloxx verursachen Lärm und Dreck: Die Wege auf dem Lagergelände bestehen aus festgefahrener Erde, werden pro Tag von 40 Sattelschleppern genutzt. Sie wirbeln eine Menge Staub auf, verdrecken so auch die Meeraner Straße.

Erfolgreiche Protestler: Die Anwohner Kurt Maynard (84), Hanne Morgner (80) und Werner Runst (79) vor dem Lager.
Erfolgreiche Protestler: Die Anwohner Kurt Maynard (84), Hanne Morgner (80) und Werner Runst (79) vor dem Lager.

Die Mineralwolle liegt unter freiem Himmel, nur ein Holzzaun trennt sie von der Straße. "Was ist, wenn dort Jugendliche randalieren oder gar zündeln?", fragt sich Herrn Maynards Nachbarin Hanna Morgner (80).

Mineralwolle ist zwar als Dachdämmstoff nicht brennbar, auf dem Lager wird sie jedoch auf Holzpaletten gelagert. Einen Wachdienst engagierte Knauf jedoch nicht.

Sollte jedoch die Plastikfolien-Schützhülle des gelagerten Dämpfstoffes reißen - zum Bespiel durch einen Schnitt mit einem scharfen Gegenstand -, können Mineralwollteilchen freigesetzt werden.

Die Partikel gelten als hautreizend und können Hustenerkrankungen hervorrufen, wenn sie in die Atemwege gelangen. Bei der Verarbeitung ist deswegen Atemschutz vorgeschrieben.

"Wir sind an einer guten Beziehung mit den Bewohnern interessiert", begründet Knauf-Unternehmenssprecher Christoph Ohnweiler die Standortaufgabe.

Die Bayern lassen keine neue Mineralwolle nach Glauchau liefern, suchen jetzt neue Lagermöglichkeiten in der Region.

Fotos: Uwe Meinhold

Evakuierung nötig! 50-Kilo-Fliegerbombe in Marburg gefunden
Neu
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
Neu
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
Neu
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.714
Anzeige
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
Neu
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
Neu
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
Neu
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
Neu
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.177
Anzeige
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
Neu
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
Neu
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
Neu
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
Neu
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
Neu
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
Neu
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
Neu
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
Neu
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
Neu
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
Neu
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
Neu
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
Neu
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
Neu
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
Neu
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
Neu
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
311
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
2.565
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
2.583
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.474
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
803
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
737
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
1.958
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
1.906
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
2.975
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.183
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.171
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
506
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.323
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
456
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
7.736
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.141
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
1.528
Jenny Frankhauser und David Friedrich: Mehr als nur Freunde?
2.386
Dynamo-Mitgliedsausweis von Erich Mielke aus Museum gestohlen
2.038
Hausboot im Rhein gesunken: Retter suchen nach möglichen Opfern!
1.417
Lkw übersieht Radfahrer mit Baby im Anhänger
34.826
Update
Vor allem Kaufland betroffen: Diese Kuchen sofort zurückbringen
2.229
Historisches Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in Flammen: War es Brandstiftung?
2.147
Polizei sucht mit Hochdruck nach mutmaßlichem Sex-Täter
3.185
Update