Pakete und frische Wäsche in den Kofferraum? Daimler testet Service für parkende Autos 618
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 3.642 Anzeige
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
618

Pakete und frische Wäsche in den Kofferraum? Daimler testet Service für parkende Autos

Internes Start-Up-Projekt von Daimler will Bewegung ins Parken bringen

Ein Start-up-Projekt von Daimler will ermöglichen, dass Autofahrer sich Pakete, Lebensmittel und gereinigte Wäsche in den Kofferraum liefern lassen können.

Von David Frey

Stuttgart - Sein Auto parken und wenn man wiederkommt, die bestellten Lebensmittel und gereinigte Wäsche im Kofferraum vorfinden? Der Stuttgarter Autobauer Daimler will das möglich machen.

Mit "chark" können in Zukunft Bestellungen direkt in den Kofferraum eines parkenden Autos geliefert werden.
Mit "chark" können in Zukunft Bestellungen direkt in den Kofferraum eines parkenden Autos geliefert werden.

"chark" heißt das Corporate-Start-up-Projekt und der Name des innovativen Services leitet sich ab von "change the why you park". Das Projekt kommt aus dem globalen Innovationsbereich der Daimler AG, Lab1886.

Die Leiterin des Bereichs, Susanne Hahn, wird in einer Mitteilung des Unternehmens vom Freitag zitiert: "Mit chark bringen wir Bewegung ins Parken."

Ab heute geht das Projekt in die nächste Phase seiner Markterprobung. Mit 500 externen Mercedes-Benz Fahrern soll im Großraum Stuttgart getestet werden, wie Online-Einkäufe und Besorgungen schnell und unkompliziert ins parkende Auto geliefert werden können.

Seit April 2017 laufen die Arbeiten an "chark". Von April 2018 an wurde es ein Jahr lang als Pilotprojekt intern getestet. Aktuell arbeiten 7 Mitarbeiter im Rahmen von "chark".

Mona Moll, die Sprecherin für Lab1886 & Globales Mercedes-Benz Fashion-Engagement, sagte gegenüber TAG24:

"Wir haben in Kooperationen mit einem lokalen Logistik-Unternehmen, einem Lebensmittel-Markt und einer Textilreinigung das Vorhaben intern getestet und das Ergebnis war positiv. Im nächsten Schritt soll das Ganze nun von Mercedes-Fahrern getestet werden, die nicht für Daimler arbeiten."

Per App wird die gesamte Zustellung dokumentiert

Per App gibt man den Standort seines geparkten Autos durch und wird über den gesamten Zustell-Prozess benachrichtigt.
Per App gibt man den Standort seines geparkten Autos durch und wird über den gesamten Zustell-Prozess benachrichtigt.

Doch wie funktioniert das in der Praxis?

Der Autofahrer übergibt vorübergehend seinen digitalen Fahrzeugschlüssel an einen Dienstleister, den er zuvor gebucht hat.

Dieser kann das Fahrzeug damit nur einmalig öffnen, sowie schließen und nicht die Zündung betätigen oder sonstiges.

Wenn jemand seine Online-Einkäufe also direkt in den Kofferraum geliefert haben möchte, gibt er bei der Bestellung die Position seines geparkten Autos durch und kann entscheiden, wann der Dienstleister das Fahrzeug öffnen darf. Der Zusteller findet das Auto per GPS, sobald er sich im Umkreis von 500 Metern zum Parkort befindet.

Um die maximale Sicherheit zu gewährleisten, müssen folgende Punkte erfüllt sein:

  • Das Fahrzeug muss sich im vereinbarten Zustellfenster im Umkreis von 500 Meter zum angegebenen Parkort befinden
  • Das Fahrzeug muss verkehrsgemäß und frei zugänglich abgestellt sein
  • Fenster und Türen des Fahrzeugs müssen geschlossen und verschlossen sein
  • Das Fahrzeug muss sich in parkendem Zustand befinden
  • Die Verbindung zu Mercedes me bzw. eine ausreichende Funkverbindung müssen sichergestellt sein
  • Im Fahrzeug dürfen sich keine Wertgegenstände sowie Tiere oder Personen befinden

Per App erhält der Nutzer immer Benachrichtigungen zum Verlauf der Zustellung. Ist der Auftrag erledigt, wird ihm außerdem ein Zustellbericht inklusive Bilder zugeschickt.

Die Idee für "chark" entstand aus einem Daimler-internen Programm. "Jeder Mitarbeiter hat eine Idee in einen Pool eingebracht und eine davon war "chark", so Mona Moll gegenüber TAG24. "Das Schöne ist, dass nicht nur Ingenieure von der Idee begeistert waren, sondern auch Programmierer, Logistiker und viele andere Unternehmensbereiche."

Wie Daimler schreibt, sei eine Ausweitung auf weitere Automarken grundsätzlich jederzeit möglich. Das große Ziel sei der Aufbau eines Service-Ökosystems.

Fotos: Daimler AG Global Communication

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut heute Technik super günstig raus 4.910 Anzeige
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 1.136 Update
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! 3.855
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus 3.395
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.751 Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 2.050
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 17.001
Heute wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.867 Anzeige
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 8.105
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.842
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 7.202
Für 5 Stunden bekommt Ihr heute Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 5.216 Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 2.166
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.781
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.664 Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 6.161
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.932
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 13.636
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 6.525
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 2.261
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 8.086
Nur heute gibt's diese Technnik so günstig 2.488 Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 3.389
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 27.148
Nur heute bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.362 Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 10.961
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.609
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.205 Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 2.035
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 8.930
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.384
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.615
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 709 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 812
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 3.537
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 16.520
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.715
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 2.163
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.861
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 20.309
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.585
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 799
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.970
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.757
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.495
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.435
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.858
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.745
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.865
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 8.087
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 7.627
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 956
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 220