Hier rollt der erste selbstfahrende Lastwagen!

Das ist er, der erste selbstfahrende LKW in Deutschland.
Das ist er, der erste selbstfahrende LKW in Deutschland.

Stuttgart - Daimler hat es getan: Der erste selbstfahrende LKW wurde in Denkendorf bei Stuttgart auf die A8 geschickt um eine Testfahrt zu absolvieren.

Hinter das Steuer gehört bei diesem Modell immernoch ein aufmerksamer Fahrer, der kann aber die Hände getrost vom Lenkrad nehmen, denn das übernimmt der sogenannte "Highway Pilot".

Auf der Testfahrt wurde die Kontrolle von Daimler-Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard persönlich übernommen.

Zu den Vorteilen des Highway Piloten sagte Bernhard: "Der Highway Pilot bringt mehr Sicherheit, weil er immer zu hundert Prozent da ist, er wird nie abgelenkt, er wird nie müde, er lässt in der Konzentration nicht nach - das heißt: mehr Sicherheit."

Daimler-Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard mit Beifahrer Ministerpräsident Winfried Kretschmann testeten den LKW.
Daimler-Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard mit Beifahrer Ministerpräsident Winfried Kretschmann testeten den LKW.

Außerdem sinke der Spritverbrauch, da gleichmäßiger und damit effizienter gefahren werde. Das hat auch Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann überzeugt.

Der Grünen-Politiker hat es sich während der Testfahrt auf dem Beifahrersitz gemütlich gemacht.

Er signalisierte seine Unterstützung zu allen Gesetzesänderungen, die für die Markteinführung der Autopilot-Laster notwendig sind.

Es sind auch Modelle in Planung, bei denen der Fahrer sich während der Fahrt mit anderen Dingen beschäftigen kann und nicht mehr auf den Verkehr achten muss.

Bei dieser Entwicklung stellt sich jedoch die Frage nach Datenschutz und Haftung, denn im Falle eines Unfalls müsste die Schuldfrage geregelt werden.

Noch gehört ein Fahrer hinter's Lenkrad des Lasters.
Noch gehört ein Fahrer hinter's Lenkrad des Lasters.

Bernhard sagte, im jetzigen Stadium sei dies eindeutig noch der Fahrer, der ja die Kontrolle über die Lenkung habe.

Auch Daimler-Konkurrent Opel meldete sich zum Thema Autopiloten zu Wort. Die Opel-Mutter General Motors erklärte, dass sie ab Ende 2016 um Detroit eine Flotte selbstfahrender Autos testen wolle.

Auch der Internetriese Google testet schon seit 2009 selbstfahrende Fahrzeuge in Kalifornien und entwickelte bereits selbst Prototypen eines elektrischen Zweisitzers mit Computer-Steuerung.

Fotos: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0