Sorge um den Dalai Lama: "Seine Heiligkeit" in Klinik

Tibet - Aufregung in Tibet! Das spirituelle Oberhaupt der Tibeter wurde am Dienstag in ein Krankenhaus in Neu-Delhi eingeliefert. Wie schlimm steht es um den 83-Jährigen Dalai Lama?

Der Dalai Lama bei einem Besuch in Deutschland.
Der Dalai Lama bei einem Besuch in Deutschland.  © DPA (Archivbild)

Wie Euronews unter Bezug auf die Nachrichten-Agentur Reuters schreibt, leidet der buddhistische Mönch an einer Atemwegsinfektion im Brustbereich.

Angeblich soll sein Zustand allerdings wieder stabil sein. "Heute morgen fühlte sich seine Heiligkeit unwohl und wurde zur Untersuchung nach Delhi geflogen, sagte Zenzin Taklha, der persönliche Sekretär des Dalai Lama gegenüber Reuters.

"Er wird hier für zwei, drei Tage behandelt", berichtete Taklha weiter. Tenin Gyatso, so der Name des buddhistischen Mönchs ist der 14. Dalai Lama.

Tenin Gyatso, so sein bürgerlicher Name, muss für zwei bis drei Tage behandelt werden.
Tenin Gyatso, so sein bürgerlicher Name, muss für zwei bis drei Tage behandelt werden.  © DPA (Archivbild)

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0