Riesiger Dammbruch löst Umweltkatastrophe aus 7.380
Nach Tesla-Fabrik: BASF baut 500-Millionen-Euro-Fabrik in Schwarzheide Top
Champions League ab 2021 bei Amazon Prime! Übertragungs-Hammer in Deutschland Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 2.805 Anzeige
Mann (37) schafft es auf 373 Punkte in Flensburg! Jetzt droht Knast Neu
7.380

Riesiger Dammbruch löst Umweltkatastrophe aus

Belo Horizonte - Die Deiche von zwei Klärbecken in Braslien sind einfach gebrochen, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollte danach ein ganzes Dorf. Wie viele Menschen beim Unglück in einem Bergwerk in Brasilien ums Leben kamen, bleibt weiter ungewiss. Die Schlammwelle zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.

Belo Horizonte - In Braslien brechen die Deiche von zwei riesigen Klärbecken, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollt danach ein ganzes Dorf. Menschen sterben unter den Schlammmassen, über 600 Kilometer des Flusses "Rio Dolce" sind zerstört.

Vier Tage nach einem Unglück in einem Eisenerz-Bergwerk im Süden Brasiliens ist die Anzahl der geborgenen Todesopfer auf vier Menschen angestiegen. Weitere 24 Menschen wurden am Montag jedoch noch vermisst, wie die Feuerwehr des Bundesstaats Minas Gerais mitteilte.

Die Deiche von zwei Klärbecken eines Eisenerz-Bergwerkes des Unternehmens Samarco waren am Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache gebrochen. Die Ortschaft Bento Rodrigues, 250 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, wurde von der Schlammlawine überrollt.

Um die 62 Millionen Kubikmeter Schlamm aus den Klärbecken bildeten eine 15 Meter hohe Lawine, die 158 der 180 Häuser der Ortschaft zerstörte, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete.

Die Überlebenden der rund 600 Einwohner wurden in Notunterkünfte untergebracht.

Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.
Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.

Die Schlammwelle hat den großen Doce-Fluss erreicht und rückt zur Atlantikmündung vor. Über 500 Kilometer flussabwärts wird in der 110.000 Einwohner zählenden Stadt Colatina erwartet, dass der Wasserspiegel mit der Flut am Dienstag um knapp zwei Meter ansteigt.

Eine Überschwemmungsgefahr bestehe dabei nicht, erklärte der Bürgermeister Leonardo Deptulski, wie das Nachrichtenportal Estadão berichtete. Die Trinkwasserzufuhr der Stadt soll angesichts der Schlammverschmutzung vorläufig unterbrochen werden.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung über die Ursachen des Unglücks ein. Das Bergbau-Unternehmen Samarco erklärte, der Schlamm enthalte keinerlei giftige Chemikalien.

Samarco, nach eigenen Angaben die zehntgrößte Exportfirma Brasiliens, gehört zu gleichen Teilen dem brasilianischen Konzern Vale und dem australischen Unternehmen BHP Billiton. Die Erzgewinnung in dem Bergwerk wurde von den Behörden bis zur Klärung der Unglücksursache ausgesetzt.

Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.
Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.

Riesige Umweltkatastrophe droht

Die Folgen für die Natur in Brasilien könnten verheerend sein: Der Dreck der Schlamlawine hat sich über Täler und Zuflüsse in den Rio Doce geschoben. Von dort wird er weiter im Südosten des Landes verteilt. Der Rio Doce ("Süßer Fluss") ist von seiner Quelle in den Mittelgebirgen von Minas Gerais bis zur Atlantikmündung im Bundestaat Espirito Santo 853 Kilometer lang - 666 Kilometer davon sind zerstört, verseucht und vergiftet, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

"Das Wasser, das dort fließt, ist kein Wasser mehr. Sondern ein sauerstofffreies Gel", so Fotograf Sebastião Salgado. Für sein weltberühmtes Genesis-Projektes machte sich der Fotograf auf die Suche nach der Schönheit der Schöpfung.

Viele seiner Bilder sind auch in der Gegend entstanden, in der es jetzt nach Apokalypse aussieht.

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 51.233 Anzeige
Baby (1) wegen Kleinigkeit von Mutter zu Tode geprügelt Neu
FC Bayern: Hoeneß verabschiedet sich mit einem Knall! Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.298 Anzeige
Hund rettet Familie vor Feuer: Trotzdem gibt es traurige Verluste Neu
Täter sind überall: Polizei warnt nach Vorfällen in Augsburg und München Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.007 Anzeige
Tödlicher Glatteis-Crash: SUV-Fahrer knallt gegen Lkw und stirbt Neu
Dynamo Dresden: Markus Kauczinski ist neuer Cheftrainer! Neu
Hund frisst Kaugummis, Familie verliert dramatischen Wettlauf gegen die Zeit! Neu
"Der Bachelor": Kann Leah (23) aus Hamburg das Herz von Sebastian erobern? Neu
Kopfschuss-Mord in Berlin: Toter Georgier ist für Putin ein "blutrünstiger Bandit" Neu Update
Darum solltet Ihr Euren Hund nicht mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen Neu
Nazi-Youtuber in Dachau verurteilt: "Volkslehrer" muss 10.800 Euro blechen Neu
Schüsse in Krankenhaus in Ostrava: Mehrere Tote, Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter! Neu Update
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften Neu
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied Neu
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet Neu
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß Neu
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" Neu
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm 734
Mann schmeißt Hund einfach von einer Brücke in die Tiefe, doch damit hat er nicht gerechnet 2.371
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? 1.434
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht 888
Vermisster Junge (9) aus Rostock ist wieder da! 1.744 Update
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert 236
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm 5.265
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle 2.573
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus 1.280
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon 772
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 3.893
Nach Vergewaltigungs-Vorwurf: Mann (29) in Stadtwald bei Leipzig niedergestochen 5.726
Meine Meinung: Der 1. FC Köln braucht einen radikalen Schnitt! 800
Wow, Lara gewinnt "Survivor" und kassiert 500.000 Euro! 1.081
"Frauen sind wie Hunde": MontanaBlack kassiert Shitstorm und versteht die Welt nicht mehr 1.410
Messerangriff mitten in der City: 19-Jähriger schwer verletzt 4.532
Bestialische Messerattacke: Hat ein Mann (55) seine Ehefrau aus Eifersucht ermordet? 634
Der Bachelor: Kann sexy Jessy Sebastian Preuss den Kopf verdrehen? 528
Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete 800
Shopping Queen: Tänzerin Stefanie will bei Guido Maria Kretschmer überzeugen 2.106
Blitz-Trennung bei Willi Herren und Jasmin: Fließt jetzt böses Blut? 3.111
Militärflugzeug auf dem Weg in die Antarktis verschollen 1.571
22 Pferde von Parasiten befallen: Tierschützerin wegen Tierquälerei angeklagt 1.464
Erstes Restaurant serviert nur Essen aus dem Flugzeug! 539
Juice Wrld (†21) war mit Kiloweise Marihuana, Pillen und Waffen unterwegs 1.789
Liverpool-Coach Jürgen Klopp macht Übersetzer vor Salzburg-Spiel rund 2.081
Nach Sex-Skandal um Prinz Andrew: Seine Tochter zieht Konsequenzen 1.259
Miss Universe: Sie will nicht nur schön aussehen, sondern hat ein ganz bestimmtes Ziel 292
Wendler-Ex Claudia postet Liebeserklärung: Schießt sie hier gegen Michael? 1.590