Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
Top
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
Top
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
Neu
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.446
Anzeige
7.304

Riesiger Dammbruch löst Umweltkatastrophe aus

Belo Horizonte - Die Deiche von zwei Klärbecken in Braslien sind einfach gebrochen, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollte danach ein ganzes Dorf. Wie viele Menschen beim Unglück in einem Bergwerk in Brasilien ums Leben kamen, bleibt weiter ungewiss. Die Schlammwelle zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.

Belo Horizonte - In Braslien brechen die Deiche von zwei riesigen Klärbecken, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollt danach ein ganzes Dorf. Menschen sterben unter den Schlammmassen, über 600 Kilometer des Flusses "Rio Dolce" sind zerstört.

Vier Tage nach einem Unglück in einem Eisenerz-Bergwerk im Süden Brasiliens ist die Anzahl der geborgenen Todesopfer auf vier Menschen angestiegen. Weitere 24 Menschen wurden am Montag jedoch noch vermisst, wie die Feuerwehr des Bundesstaats Minas Gerais mitteilte.

Die Deiche von zwei Klärbecken eines Eisenerz-Bergwerkes des Unternehmens Samarco waren am Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache gebrochen. Die Ortschaft Bento Rodrigues, 250 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, wurde von der Schlammlawine überrollt.

Um die 62 Millionen Kubikmeter Schlamm aus den Klärbecken bildeten eine 15 Meter hohe Lawine, die 158 der 180 Häuser der Ortschaft zerstörte, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete.

Die Überlebenden der rund 600 Einwohner wurden in Notunterkünfte untergebracht.

Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.
Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.

Die Schlammwelle hat den großen Doce-Fluss erreicht und rückt zur Atlantikmündung vor. Über 500 Kilometer flussabwärts wird in der 110.000 Einwohner zählenden Stadt Colatina erwartet, dass der Wasserspiegel mit der Flut am Dienstag um knapp zwei Meter ansteigt.

Eine Überschwemmungsgefahr bestehe dabei nicht, erklärte der Bürgermeister Leonardo Deptulski, wie das Nachrichtenportal Estadão berichtete. Die Trinkwasserzufuhr der Stadt soll angesichts der Schlammverschmutzung vorläufig unterbrochen werden.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung über die Ursachen des Unglücks ein. Das Bergbau-Unternehmen Samarco erklärte, der Schlamm enthalte keinerlei giftige Chemikalien.

Samarco, nach eigenen Angaben die zehntgrößte Exportfirma Brasiliens, gehört zu gleichen Teilen dem brasilianischen Konzern Vale und dem australischen Unternehmen BHP Billiton. Die Erzgewinnung in dem Bergwerk wurde von den Behörden bis zur Klärung der Unglücksursache ausgesetzt.

Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.
Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.

Riesige Umweltkatastrophe droht

Die Folgen für die Natur in Brasilien könnten verheerend sein: Der Dreck der Schlamlawine hat sich über Täler und Zuflüsse in den Rio Doce geschoben. Von dort wird er weiter im Südosten des Landes verteilt. Der Rio Doce ("Süßer Fluss") ist von seiner Quelle in den Mittelgebirgen von Minas Gerais bis zur Atlantikmündung im Bundestaat Espirito Santo 853 Kilometer lang - 666 Kilometer davon sind zerstört, verseucht und vergiftet, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

"Das Wasser, das dort fließt, ist kein Wasser mehr. Sondern ein sauerstofffreies Gel", so Fotograf Sebastião Salgado. Für sein weltberühmtes Genesis-Projektes machte sich der Fotograf auf die Suche nach der Schönheit der Schöpfung.

Viele seiner Bilder sind auch in der Gegend entstanden, in der es jetzt nach Apokalypse aussieht.

Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
Neu
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
Neu
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
Neu
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
Neu
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
Neu
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
Neu
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
Neu
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
Neu
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
Neu
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
Neu
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
Neu
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
Neu
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
Neu
Vermisst! Wo sind Madita (14) und Jason (16)?
Neu
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
Neu
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
Neu
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.367
Anzeige
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
Neu
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
Neu
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
Neu
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
Neu
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
Neu
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
Neu
Knast für syrischen Gefährder
Neu
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
46
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
2.063
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
1.422
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
1.689
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.137
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
929
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
2.325
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
2.419
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.092
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.487
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
1.964
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.025
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
1.759
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
5.845
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
1.492
Krieg in Syrien: Stammen die Türken-Panzer etwa aus Hessen?
1.755
Mann bekommt keine Bratwurst, dann zieht er plötzlich eine Waffe
1.674
Entwarnung nach Evakuierung am Ostbahnhof
279
Update
Horror-Busfahrt! Studentin wird im Gepäckraum eingeschlossen
2.055
Taxifahrer hilft Polizei, indem er Taschendieben hinterher fährt
1.068
Kinderhasser versteckt Rasierklingen auf Spielplatz
1.433
Grundschule geschlossen: Knapp 90 Kinder mit Noroviren infiziert
3.407
Hier jubelten Tausende Hitler zu, das soll jetzt aus dem Gelände werden
253
Sex-Attacke: Studentin wird auf Toilette überfallen
4.619