Drama im Pflegeheim: Aufzug defekt und niemand rückt für Hilfe an Top Menschen springen aus vierten Stock: Mindestens 18 Teenager sterben bei riesigem Brand Top Top-Angebote nach Umbau: MediaMarkt Duisburg-Großenbaum lässt die Preise fallen 1.007 Anzeige Vergewaltigung im Fanzug: Schlimme Details im Prozess, Wiederholungs-Täter verurteilt! Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 4.426 Anzeige
7.366

Riesiger Dammbruch löst Umweltkatastrophe aus

Belo Horizonte - Die Deiche von zwei Klärbecken in Braslien sind einfach gebrochen, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollte danach ein ganzes Dorf. Wie viele Menschen beim Unglück in einem Bergwerk in Brasilien ums Leben kamen, bleibt weiter ungewiss. Die Schlammwelle zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.
Die Schlammwelle bei Bento Rodrigues zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts.

Belo Horizonte - In Braslien brechen die Deiche von zwei riesigen Klärbecken, eine 15 Meter hohe Schlammlawine überrollt danach ein ganzes Dorf. Menschen sterben unter den Schlammmassen, über 600 Kilometer des Flusses "Rio Dolce" sind zerstört.

Vier Tage nach einem Unglück in einem Eisenerz-Bergwerk im Süden Brasiliens ist die Anzahl der geborgenen Todesopfer auf vier Menschen angestiegen. Weitere 24 Menschen wurden am Montag jedoch noch vermisst, wie die Feuerwehr des Bundesstaats Minas Gerais mitteilte.

Die Deiche von zwei Klärbecken eines Eisenerz-Bergwerkes des Unternehmens Samarco waren am Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache gebrochen. Die Ortschaft Bento Rodrigues, 250 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, wurde von der Schlammlawine überrollt.

Um die 62 Millionen Kubikmeter Schlamm aus den Klärbecken bildeten eine 15 Meter hohe Lawine, die 158 der 180 Häuser der Ortschaft zerstörte, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete.

Die Überlebenden der rund 600 Einwohner wurden in Notunterkünfte untergebracht.

Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.
Bisher gibt es vier Todesopfer. Die Zahl könnte weiter steigen.

Die Schlammwelle hat den großen Doce-Fluss erreicht und rückt zur Atlantikmündung vor. Über 500 Kilometer flussabwärts wird in der 110.000 Einwohner zählenden Stadt Colatina erwartet, dass der Wasserspiegel mit der Flut am Dienstag um knapp zwei Meter ansteigt.

Eine Überschwemmungsgefahr bestehe dabei nicht, erklärte der Bürgermeister Leonardo Deptulski, wie das Nachrichtenportal Estadão berichtete. Die Trinkwasserzufuhr der Stadt soll angesichts der Schlammverschmutzung vorläufig unterbrochen werden.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung über die Ursachen des Unglücks ein. Das Bergbau-Unternehmen Samarco erklärte, der Schlamm enthalte keinerlei giftige Chemikalien.

Samarco, nach eigenen Angaben die zehntgrößte Exportfirma Brasiliens, gehört zu gleichen Teilen dem brasilianischen Konzern Vale und dem australischen Unternehmen BHP Billiton. Die Erzgewinnung in dem Bergwerk wurde von den Behörden bis zur Klärung der Unglücksursache ausgesetzt.

Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.
Hunderte Kilometer des Rio Doce sind zerstört.

Riesige Umweltkatastrophe droht

Die Folgen für die Natur in Brasilien könnten verheerend sein: Der Dreck der Schlamlawine hat sich über Täler und Zuflüsse in den Rio Doce geschoben. Von dort wird er weiter im Südosten des Landes verteilt. Der Rio Doce ("Süßer Fluss") ist von seiner Quelle in den Mittelgebirgen von Minas Gerais bis zur Atlantikmündung im Bundestaat Espirito Santo 853 Kilometer lang - 666 Kilometer davon sind zerstört, verseucht und vergiftet, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

"Das Wasser, das dort fließt, ist kein Wasser mehr. Sondern ein sauerstofffreies Gel", so Fotograf Sebastião Salgado. Für sein weltberühmtes Genesis-Projektes machte sich der Fotograf auf die Suche nach der Schönheit der Schöpfung.

Viele seiner Bilder sind auch in der Gegend entstanden, in der es jetzt nach Apokalypse aussieht.

Temperaturen bis fast 50 Grad: Waldbrände und Horror-Hitze in Israel! Top Rückruf bei Lidl: Bringt dieses Kinderspielzeug sofort zurück Top Diesen Samstag wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 5.854 Anzeige Mit Katja Krasavice, Dagi Bee und LeFloid: Rezo legt mit neuem Video nach Neu Boris Becker postet Selfie vor Notre Dame, doch seine Fans interessiert etwas ganz Anderes Neu MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! 1.116 Anzeige Festnahme nach Mafia-Mord: Auch Gewehre, Drogen und Geld beschlagnahmt Neu Explosion in Innenstadt von Lyon: Acht Verletzte, Passanten sollen Zentrum meiden Neu Update MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 8.855 Anzeige Motorradfahrer (†28) kollidiert mit Linienbus, stirbt vor Ort Neu Im Wald verschwunden: Polizei sucht wieder nach vermisster Jessica (21) Neu "Morgens quietscht mein Körper": Sylvester Stallone völlig am Ende? Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.498 Anzeige Dieser Mann arbeitet freiwillig in seinem Glas-Büro Neu VfB bangt, Union oben auf: So witzig reagiert das Netz auf die Relegation Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 5.324 Anzeige Missbrauch auf Campingplatz: Gab es einen weiteren Tatort in Thüringen? Neu Irrer Autobahndrängler hat es auf Peugot-Fahrer abgesehen: An einer Kreuzung eskaliert es Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.027 Anzeige Mann vergewaltigt Hund seiner Freundin und sendet ihr das mitgedrehte Video Neu Erst stach Angeklagter 50 Mal auf seine Frau ein, dann ging er essen Neu Darum ignorierte der ehemalige IS-Unterstützer Warnungen zum Namen "Scharia-Polizei" Neu "Er wollte meine Zunge herausreißen": Frau wird von ihrem Freund fast totgeprügelt Neu 25 Treffer in den Niederlanden! Sandhausen holt Torjäger Engels zurück nach Deutschland Neu Diskussionen um Kovacs Job beim FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge wird erstmals deutlich Neu
Nach Brandt-Abgang: Kommt Real-Wunderkind nach Leverkusen? 200 Gibt es ein Netzwerk von Reichsbürgern und Neonazis bei der Berliner Polizei? 96
"Existenzielle Krise": Greta Thunberg schockt mit Aussage zur Gesellschaft 2.127 Zu Tode gequält: Abgemagerter Baby-Elefant bricht sich bei Vorführung zwei Beine und stirbt 1.354 Tödlicher Unfall: Auto gerät auf Gegenfahrbahn und rammt Trecker 1.256 Nach Ja-Wort im TV: GNTM-Theresia ist nun offiziell verheiratet 1.089 Mehrfacher Kindesmissbrauch! Anklage gegen WM-Sänger und zwei weitere Männer 1.454 Zwei Schulbusse krachen bei schwerem Unfall ineinander, mehrere Verletzte 1.445 Helgoland-Touristen schockiert über so viel Plastik-Müll in Vogelnestern 173 Massive Kurven im knappen Bikini: Wer ist diese Göttin? 3.427 Schock für Tierschützer! Hier dürfen Elefanten wieder legal gejagt werden 222 Nicht lustig: Rüpel-Rentner mit Traktor ruiniert ganze Baustelle! 874 Riverboat-Moderatoren total verwirrt, diese Gäste sind trotzdem dabei 2.669 Rentner die Kehle durchtrennt: Urteil gefallen, doch dringende Frage bleibt 692 "Du riechst so gut": Hier wird "Kokain" von Rammstein vertickt 4.475 Bastian Schweinsteiger und Ivanovic werden wieder Eltern: Ana ist schwanger! 4.462 Désirée Nick im "Sommerhaus der Stars"? Jetzt redet sie Klartext! 683 Tödlicher Leichtsinn: Schulkind klettert auf Spind und stirbt 1.313 Nach der Schule kam sie nicht mehr heim: Wo ist Beatrice-Elena (13)? 153 Fußball-Legende mit Statue geehrt, Fans empört: "Schlechter als Ronaldos"! 1.414 Wow! Das passiert jetzt mit dem Rekord-Kreuz von "Bares für Rares" 4.633 Drogenkranker dreht durch, Polizist verletzt sich: Der echte Horror beginnt nach dem Einsatz 1.248 Mann traut sich nicht aus seinem Haus, obwohl er sein Kind abholen muss: Das ist der Grund! 2.759 Fatales Nickerchen nach Kirmesbesuch: Betrunkener legt sich hinter Auto und wird überrollt 602 BVB weiter auf Shopping-Tour: Stehen zwei Italien-Bomber im Fokus? 1.571 Während GNTM-Finale: Lamborghini und Edel-Benz rasen durch Düsseldorf 271