Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

TOP

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

TOP

So heftig knallt es zwischen Fußall-Fans von Kiew und Besiktas 

NEU

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
6.667

Elbe trocknet aus! Sächsische Dampfschiffahrt stellt Betrieb ein

Dresden - Der Elbepegel ist in den letzten Stunden so stark gefallen, dass die Sächsische Dampfschiffahrt alle Touren einstellt. Die letzten Schiffe werden Montag ans Terrassenufer zurückbeordert und dort bis auf Weiteres festmachen. Für Dienstag hat die Dampfschiffahrt eine Krisensitzung angeberaumt.
Aufgrund der Trockenheit muss die Sächsische Dampfschiffahrt ihre Touren einstellen.
Aufgrund der Trockenheit muss die Sächsische Dampfschiffahrt ihre Touren einstellen.

Von Anneke Müller

Dresden - Oh je! Der Weißen Flotte geht das Heck auf Grundkies - und das im wahrsten Sinne: Der Elbepegel ist in den letzten Stunden so stark gefallen, dass die Sächsische Dampfschiffahrt alle Touren einstellt.

Die letzten Schiffe werden am Montag ans Terrassenufer zurückbeordert und dort bis auf weiteres festmachen. Für Dienstag hat die Dampfschiffahrt eine Krisensitzung anberaumt.

Eine Handbreit Wasser unterm Kiel - der fromme Seefahrergruß ist für die Kapitäne der Weißen Flotte derzeit reines Wunschdenken. Buchstäblich auf dem letzten Tropfen Elbwasser haben die Dampfer das Elbhangfest geradeso überstanden.

Doch jetzt ist Pumpe. Gegen Mittag lag der Pegel nur noch bei 71 Zentimetern - Tendenz weiter stark fallend.

Am Montagmittag lag der Elbpegel bei nur noch 71 Zentimetern.
Am Montagmittag lag der Elbpegel bei nur noch 71 Zentimetern.

Am Morgen sind noch zwei Dampfer zur Schlösserfahrt ausgelaufen, für diese Touren ist damit Schluss. Am Montag um 15 Uhr (und 17 Uhr) wird die „Cosel“ noch für die letzte Stadtfahrt losmachen, dann ist auch dort endgültig Pumpe.

Und die Wasser-Aussichten für die Elbe bleiben düster: Ab Dienstag bricht bei uns der Super-Sommer aus. Bis Sonntag werden die Temperaturen auf 34 Grad steigen - Regenwahrscheinlichkeit (abgesehen von Gewittern) gleich Null. Und die Hitzeperiode soll bis Mitte Juli anhalten.

Die letzten Hoffnungen der Dampfschiffahrt ruhen nun auf unserem Nachbarland Tschechien: Die dortige Flussverwaltung könnte wie schon in der Vergangenheit eine sogenannte „Tschechenwelle“ schicken.

Und die Wasser-Aussichten für die Elbe bleiben düster.
Und die Wasser-Aussichten für die Elbe bleiben düster.

Robert Rausch (38) von der der Weißen Flotte: „Wir sind auf jeden Zentimeter angewiesen.“

Doch die Signale aus Tschechien sind nicht besonderer ermutigend. „Wir könnten frühestens am Mittwoch liefen“, so eine Sprecherin von „Povodi Labe“. Am Donnerstag würde der Pegel im Raum Dresden dann etwas steigen - zwischen einem und maximal zehn Zentimeter.

Doch die Povodi-Sprecherin dämpft die Erwartungen: „Auch unsere Staubecken sind derzeit relativ leer, eine Welle würde da Dresden nicht viel bringen.“

Fotos: Ove Landgraf

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

NEU

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

1.482

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

4.057

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

376

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

7.431

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

11.726

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

2.799

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

525

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.900

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.116

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

7.061

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.373

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.343

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

449

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.767

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.705

Von Leipzig direkt nach New York!

4.031

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.605

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

643

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.701

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.675

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

274

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.781

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.358

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.931

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.457

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.433

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.243

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.826

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.375

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.114

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.050

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.386

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.582

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.370

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.827

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.461

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

6.093

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.411

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.070