Markus Söder will CSU-Chef werden Top "Bauer sucht Frau": Damit überraschen Anna und Gerald ihre Fans! Top Cathy Hummels mischt sich bei Ehemann Mats ein und kassiert Shitstorm Top Nach brutaler Attacke: Hetzte Vereinspräsident Hooligans auf eigene Spieler? Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.101 Anzeige
26.932

Paar kündigt Job für Weltreise und bezahlt die Entscheidung mit dem Tod

Jay Austin und Lauren Geoghegan umgebracht

Jay Austin und Lauren Geoghegan kündigte beide ihren Job in Kalifornien für eine Weltreise. Dort wurden sie vom Islamischen Staat ermordet.

Dangara - Ein Terroranschlag in Tadschikistan forderte mehrere Todesopfer. Unter den Verstorbenen befand sich mit Jay Austin und Lauren Geoghegan auch ein Paar aus Kalifornien, das dabei war, sich einen großen Traum zu erfüllen.

Jay Austin und Lauren Geoghegan (beide 29) bezahlten eine Weltreise mit dem Tod.
Jay Austin und Lauren Geoghegan (beide 29) bezahlten eine Weltreise mit dem Tod.

Das Pärchen (beide 29 Jahre alt) radelte mit dem Fahrrad um die Welt und war am im tadschikischen Distrikt Dangara gemeinsam mit fünf anderen Radlern unterwegs, als sie von einem Auto angefahren wurden.

Aus dem Wagen sprangen fünf mit Messern und einer Schusswaffe ausgestattete Männer und töteten vier von sieben Personen, darunter auch Austin und Geoghean.

Zwei Tage später reklamierte der Islamische Staat (IS) mit einem Terror-Video, das die Attentäter zeigt, die Bluttat für sich.

"Eine Fahrradfahrt um die Welt klingt wie ein höllisches Abenteuer" hatten die US-Amerikaner auf ihrem gemeinsamen Blog Simplycycling einst verkündet, wo sie genau wie auf dem gleichnamigen Instagram-Account die Weltreise dokumentierten.

Sowohl der 29-Jährige als auch seine Partnerin waren ihren Job- und Büro-Alltag leid und hatten vor der Rad-Tour gekündigt, um die Welt auf zwei Rädern entdecken zu können.

Laut Irish Central konnten inzwischen mehrere Verdächtige festgenommen werden. Die US-Botschaft bezeichnete den Angriff als sinnlos. Leider nützt diese Erkenntnis den beiden gestorbenen Abenteurern auch nichts mehr.

"Schlechtes existiert, sicher, aber selbst das ist ziemlich selten. Im Großen und Ganzen sind Menschen freundlich", hatte Jay Austin noch vor einigen Monaten in einem Reisebericht geschrieben, ohne zu ahnen, wie der Trip enden würde.

Fotos: Instagram Screenshot Simplycyling

Papst verurteilt die Reichen: Hamburg zeigt sich solidarisch Neu Polizei kann nicht glauben, wie ein Lkw-Fahrer seinen Blinker repariert Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.632 Anzeige Auf Ostsee-Insel Usedom: Dieser Fischhaufen knackt wohl einen Weltrekord Neu Schlauchboot statt Sessel: Schwimmbad lädt zu besonderem Kinobesuch Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.282 Anzeige Mitsubishi gibt bei Kontrolle Gas, dann springen zwei Männer aus fahrendem Auto Neu Mann (51) geht mit Säge auf Polizisten los: Die reagieren mit Schüssen Neu
Krasser Vorwurf! Würde Kim Kardashian das ihrer Tochter wirklich antun? Neu AfD-Kandidatin aus Hessen will "Deutschland aus EU-Alptraum herausführen" Neu Wohnhaus brennt: Mann kommt in den Flammen ums Leben Neu Wird Kai Havertz Deutschlands neuer Spielgestalter? Neu Beim Einparken: Wagen bleibt unter Werbetafel stecken Neu
Zeuge sah Mord über Babyphone: Asylbewerber soll Rentner erstochen haben Neu Einsatzkräfte bergen Leiche aus See bei Leipzig Neu Update Neuer Job? Jürgen Milski als Kfz-Mechaniker in der Karibik 1.209 Katholischer Pfarrer klaut 120.000 Euro und zeigt sich selbst an 413 Dieses Land wird Gastgeber der Nations-League-Finalspiele 649 25-Jährige sprengt sich vor Wachposten in die Luft 4.086 Zwei Jahre danach: Berlin gedenkt Terroropfern am Breitscheidplatz 529 "Verfaulte Eier": Kurioser Furz-Streit zwischen Darts-Profis 1.236 Jens Büchner (†49): Manager gibt Todesursache bekannt 13.560 Weißstörche verweigern die Ausreise 143 Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihre Hunde einfach zurück 1.259 Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? 1.688 Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto 581 Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun 5.728 Update Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus 654 Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify 1.361 Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? 1.750 Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens 15.303 Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 19.746 Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück 2.458 Update Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt 1.011 Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack 2.446 Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn 685 Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 2.430 Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 2.311 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 1.309 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 2.218 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 167 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 51.908 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 754 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 151 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 4.870 Entführung von Milliardärssohn Markus Würth: Gegenüberstellung von Opfer und Angeklagtem? 443 Macron bei Merkel in Berlin: Kampf um EU-Reformpaket 513 Veganator Attila Hildmann: Wer seinen Energy-Drink kauft, kriegt 100 Euro von ihm 2.758 An diesen Sonntagen könnt Ihr 2019 in Berlin shoppen 77