Lange geschwiegen: Jetzt spricht Daniel Völz über seine schwere Krankheit!

Berlin - Sie begleitet ihn seit über zehn Jahren: Jetzt spricht Ex-Bachelor Daniel Völz öffentlich über seine Diabetes-Erkrankung und wie sehr sie ihn im Alltag einschränkt.

Daniel Völz (33) ist Diabetiker.
Daniel Völz (33) ist Diabetiker.  © DPA

Den Befund Diabetes Typ-1 erhielt der heute 33-Jährige mit 21 Jahren. Und obwohl der Berliner während seiner Zeit beim Bachelor und bei "Promi Big Brother" zum Teil rund um die Uhr von Kameras überwacht wurde, ahnte niemand, dass er sich vier- bis fünfmal pro Tag eine Insulin-Spritze setzen musste.

Doch nicht nur das! Vor allem auf seine Ernährung muss der Enkel von Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Völz (†87) penibel achten. "Grundsätzlich versuche ich Zucker und unnötige Kohlenhydrate zu vermeiden. Das ist leider nicht immer einfach, aber durch eine ausgewogene Diät auch keine Qual", erklärt Daniel im Bild-Interview. "Essen und Trinken sind für mich immer eine Rechenaufgabe, das nimmt natürlich auch den Spaß an vielen Situationen."

Was aber geschehen kann, wenn er die Regeln über Bord wirft und die Krankheit unterschätzt, musste der TV-Star am eigenen Leib erfahren: "Ich hatte tatsächlich die Situation einige Male nicht im Griff, einmal bin ich weggekippt und ein anderes Mal mit extremer Unterzuckerung aufgewacht."

Cathy Hummels: Cathy Hummels bricht bei Interview in Tränen aus
Cathy Hummels Cathy Hummels bricht bei Interview in Tränen aus

Keine leichte Situation für den 33-Jährigen. Doch er weiß, die Krankheit ist unheilbar und er muss die Situation nehmen wie sie ist. "Ich habe aber gelernt, dass das Wichtigste eine optimistische Einstellung ist: Ich habe Diabetes, aber Diabetes hat nicht mich!" Und diese kämpferischen Einstellung wird er hoffentlich auch nie ablegen!

Mehr zum Thema Promis & Stars: