So feierte Daniela Katzenberger das Valentins-Wochenende

Mallorca - Daniela Katzenberger (33) feierte mit Mann Lucas Cordalis (52) den Valentinstag. Das hat sich im Vergleich zu früher geändert.

Daniela Katzenberger erzählt ihren Followern von ihrem Wochenende.
Daniela Katzenberger erzählt ihren Followern von ihrem Wochenende.  © Screenshot: https://www.instagram.com/danielakatze

Daniela Katzenberger fragt ihre 1,8 Millionen Abonnenten in ihrer Instagram-Story, ob sie gut ins Wochenende gestartet sind und hofft, dass sie alle einen schönen Valentinstag hatten.

Die Follower interessiert sicher viel mehr, wie die Katze mit ihrem Mann den besonderen Tag der Liebe angegangen ist und sie plaudert los:

"Wir waren gestern mit der ganzen Familie essen und es war nicht romantisch - aber es war trotzdem ein Tag der Liebe und ich habe sogar ein Stückchen Pizza gegessen", sagt Daniela Katzenberger lachend.

Das 33-jährige TV-Sternchen hatte nach der Weihnachtszeit mit einigen überschüssigen Pfunden zu kämpfen und hat sich seither an eine Diät gehalten, und damit auch schon einige Pfunde wieder los geworden. Doch am Valentinstag war natürlich eine Ausnahme drin:

"Es hat wirklich richtig gut getan und das muss auch manchmal sein und ab jetzt wird sich wieder zusammengerissen."

Vor vier Jahren hat sich das Leben geändert

Daniela Katzenberger bei einem Fototermin.
Daniela Katzenberger bei einem Fototermin.  © Christian Charisius/dpa

Und wie ging das Valentins-Wochenende weiter?

Daniela liegt am Samstag eingemummelt in einer Decke auf der Couch und berichtet ihren Followern: "So ich liege bei meiner Schwiegermutter auf der Couch und gucke 100 Jahre alte Sex an the City-DvDs."

Lucas sei den ganzen Tag im Tonstudio und sie verbringen den Tag bei der Schwiegermutter, Sophia spiele mit der Oma und dem Hund und sie liege auf der Couch.

Das scheint ein typischer Samstagabend im Hause Katzenberger und Cordalis zu sein.

Dann kommt Daniela ins Grübeln und sagt: "So sieht mein Samstagabend aus, seit vier Jahren."

Töchterchen Sophia kam 2015 zur Welt. Damit änderte sich natürlich schlagartig das Leben des jungen Paares. Aus Weggehen und vertrauter Zweisamkeit wurde Windeln wechseln und Familienbett.

Doch für Daniela ist das in Ordnung: "Ich vermisse es auch nicht, ich bin früher gerne mal weggegangen, aber irgendwie hab ich jetzt auch kein Bock mehr", sagt sie lachend.

Und während Daniela weiterplaudert, kommt Sophia mit blauen Flügeln laut lachend und herumalbernd. "Seit vier Jahren bist du mein Samstagabend", sagt Daniela und guckt dabei Sophia an.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0