Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! Top Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show Top AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! Neu Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.784 Anzeige
36

Wohnungsbrand: Rauchmelder retten zwei Menschen das Leben

Einsatz in Düsseldorf: Feuerwehr befreit Mieter aus brennenden Wohnungen

Dabei wurde eine Frau durch die eingeatmeten Rauchgase schwer verletzt.
Eine der geretteten Personen erlitt eine schwere Rauchvergiftung. (Symbolbild)
Eine der geretteten Personen erlitt eine schwere Rauchvergiftung. (Symbolbild)

Düsseldorf - Am Samstagnachmittag rettet die Feuerwehr binnen einer Stunde bei Zimmerbränden in Lierenfeld und Flingern zwei ältere Personen. Rauchmelder hatten in beiden Fällen die Nachbarn alarmiert.

Eine der beiden Personen verletzte sich jedoch schwer durch eingeatmete Rauchgase und wurde mit dem Notarzt in die Uniklinik gebracht.

Zunächst mussten Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Schwelbrand in einem Mehrfamilienhaus auf dem Edisonplatz in Flingern ausrücken. Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem Rauchmelder im Flur angeschlagen hatten.

Auf der Suche nach gefährdeten Personen wurden die Einsatzkräfte in einer Wohnung im Erdgeschoss fündig. In einem Zimmer hielt sich ein etwa 60-jähriger verwirrten Mann auf, der sofort in Sicherheit gebracht und an den Rettungsdienst übergeben wurde.

Brandherd waren Papierreste in einem Mülleimer, die aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen hatten. Nach Durchlüftung der gesamten Wohnung mit einem Hochleistungslüfter konnte der Mann wieder in sein Zimmer zurückkehren.

Kurze Zeit später erreichte die Leitstelle der Feuerwehr eine zweite Meldung über einen Zimmerbrand in der Schöndorffstraße in Lierenfeld. Auch hier wurden Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses durch lautes Piepen eines Rauchmelders in einer Wohnung im Erdgeschoss aufgeschreckt.

Die Bewohnerin wurde noch in der Wohnung vermutet, aber die Suche nach ihr wurde erschwert, da die Dreizimmerwohnung stark verraucht und vermüllt war.

In einem der Räume fanden die Einsatzkräfte eine etwa 70-jährige Frau auf dem Boden liegend und kaum ansprechbar. Sie wurde sofort in Sicherheit gebracht und zur weiteren Behandlung dem Notarzt übergeben.

Es brannte aus ungeklärter Ursache Müll unter einem Sofa, der mit einem Löschrohr abgelöscht werden konnte. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Feuerwehr auf etwa von 25.000 Euro.

Fotos: DPA

Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben Neu Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.056 Anzeige Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! Neu Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! 235 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.340 Anzeige Nach 58 Ehejahren: Mann (84) tötet seine demenzkranke Frau "aus Liebe" 4.826 Ex-Bachelor enthüllt: Meine Frau hat mich zum Beauty-Doc geschickt! 754
Todes-Drama in Nationalpark: Freizügige Bergsteigerin erfriert bei Wandertour 6.101 Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! 4.057 Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen 6.099 Weil er weiß, wie es geht: Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue... 2.649 Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus 606 Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz 1.483 Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf 2.658
Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder 899 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet 3.756 Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" 1.513 Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" 1.783 Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! 1.407 Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen 2.113 Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen 47 Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf 1.956 Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet 879 Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen 158 Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! 1.941 "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco 1.354 Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler 2.244 VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz 1.017 Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! 5.888 Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten 429 Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben 567 Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! 83 Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! 1.943 Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" 518 Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? 531 Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? 1.490 Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's 6.479 Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht 109 Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.863 Update Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 1.718 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 691 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 648 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 420 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 1.012 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 1.885 Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga 850 Patzelt erwägt juristische Schritte wegen "Falschaussagen" gegen TU Dresden 3.150 Update Nach großer Fahndung: Mutmaßlicher Mörder der kleinen Leonie (✝6) gefasst 7.405 Dieser Dieb dürfte nicht sonderlich lang versteckt bleiben 1.641