Danni Büchner rudert nach Vorwürfen zurück

Mallorca - Einsicht bei Danni Büchner? Die 41-Jährige sorgte in den vergangenen Tagen für Ärger bei Jennifer Matthias, der Ex-Freundin vom verstorbenen Jens Büchner (✝49).

Jennifer Matthias (l) machte Danni Büchner schwere Vorwürfe.
Jennifer Matthias (l) machte Danni Büchner schwere Vorwürfe.  © Instagram matthias.jennifer/dannibuechner

Danni postete vor paar Tagen ein Foto von ihr und den anderen Kindern ihres Mannes, darunter auch Leon - der Sohn von Jennifer und Jens aus ihrer früheren Beziehung.

Die Witwe von Jens schrieb zu dem Foto, dass sie weiterhin zu jedem der Kinder ihres Mannes Kontakt habe (TAG24 berichtete).

Genau diese Aussage brachte Jennifer auf die Palme, denn sie behauptet, Danni habe sie blockiert. "Sie kann machen, tun, lügen, rumheulen was und wie sie will, aber MEIN KIND für ihr Schmierentheater zu benutzen, das geht eindeutig zu weit!", so die 32-Jährige. "Sie soll woanders Lügenmärchen spielen. ABER NICHT BEI UNS!"

Zunächst wehrte sich Danni noch, empfand die Vorwürfe als verurteilend. Die insgesamt acht Kinder ihres Mannes hätte sie nie vergessen, schreibt sie.

Danni Büchner sieht Fehler ein

Danni Büchner sah ihren Fehler ein und entschuldigte sich.
Danni Büchner sah ihren Fehler ein und entschuldigte sich.  © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Jetzt hat sie aber offenbar nochmal über die ganze Sache nachgedacht und sich tatsächlich entschuldigt. Und das, obwohl sie selber sagt, dass Entschuldigungen nicht zu ihrer Stärke zählen.

"Dieses Mal habe ich etwas nicht richtig gemacht!!! Es tut mir leid, dass ich das Foto von Leon gepostet habe Jennifer. Ich weiß auch nicht... Vielleicht waren es die Emotionen", schreibt sie auf ihrem Instagram-Profil.

Zu den anderen Vorwürfen möchte sie sich aber nicht weiter äußern. Allerdings schreibt sie weiter: "Manchmal stehe ich sehr gerne in der Öffentlichkeit, manchmal nicht."

Ihr falle vieles nicht einfach, vor allem die ganzen Anschuldigungen und Vorwürfe die sie in den letzten Monaten immer wieder über sich hören musste. Sie bedankte sich anschließend noch bei ihren Followern für die lieben Nachrichten, die sie trotz der Schlagzeilen bekomme habe.

Vor knapp einem Jahr am 17. November verstarb der Auswanderer Jens Büchner nach einer kurzen schweren Lungenkrebs-Erkrankung auf Mallorca. Seitdem zieht Danni die Kinder - drei aus einer früheren Beziehung und zwei aus der Ehe mit Jens - gemeinsam groß.

Mittlerweile wird die 41-Jährige auch als heiße Kandidatin für das RTL-Dschungelcamp Anfang des neuen Jahres gehandelt (TAG24 berichtete). Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/dannibuechner

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0